iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Jetzt vorbestellbar

Nanoleaf Canvas: Neue HomeKit LED-Panels starten in den Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Nanoleaf kennt ihr als Hersteller der mit HomeKit kompatiblen, dreieckigen Lichtpanele Aurora. Jetzt geht mit Nanoleaf Canvas eine Weiterentwicklung der intelligenten Beleuchtungslösung an den Start. Das System lässt sich ab sofort beim Hersteller vorbestellen.

Nanoleaf Canvas Wand

Auch Nanoleaf Canvas ist mit HomeKit kompatibel. Die Integration ins heimische Smartphone-System erfolgt über WLAN und Canvas lässt sich optional auch ohne die App des Herstellers in HomeKit-Setups nutzen. Aufgrund der restriktiven HomeKit-Vorgaben seitens Apple, steht über die Hersteller-App jedoch ein deutlich größerer Funktionsumfang zur Verfügung, wir kennen das bereits vom Vorgänger Nanoleaf Aurora.

Das Besondere an den neuen Canvas-Panels ist nicht nur die quadratische Form, die Leuchtelemente sind auch dünner und regieren zudem auf Berührung und Gesten. Neben dem Ein- und Ausschalten ist so auch ein Wechseln der Animationen oder das Starten des nun integrierten Rhythm-Moduls „mit den Händen“ möglich. Weiterhin bleibt natürlich auch die Bedienmöglichkeit über die App oder per Siri- oder Alexa-Sprachkommando erhalten.

Das neue System soll noch in den ersten zwei Dezember-Wochen ausgeliefert werden. In der Basisversion wird Nanoleaf Canvas mit neun Lichtelementen zum Preis von 199 Euro angeboten. Das System ist auf maximal 500 Panels erweiterbar.

Nanoleaf Aurora im Preis reduziert

Das alte Aurora-System von Nanoleaf ist wohl in Folge der Neuvorstellung deutlich günstiger zu haben. Aktuell bietet die Baumarktkette OBI das System in der Basisausführung für 169 Euro und mit integriertem Rhythm-Modul für 199 Euro an.

Dienstag, 27. Nov 2018, 12:59 Uhr — chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich denke die Preisreduzierungen haben nichts mit dem neuen System zu tun. Beide Systeme bedienen unterschiedliche Zielgruppen.

    • Inwiefern unterschiedliche Zielgruppen? Wenn ich es richtig verstehe unterscheidet sich die neue Canvas-Version doch nur durch die Form von Aurora. Alle anderen Funktionen sind doch eher eine Verbesserung?

  • Übelst hässlich meine Meinung…

  • Und ich denke das alte bliebe wie Blei in den Regalen liegen wenn es genauso befreist wäre

  • Hmmm welche Gruppen das da wären ?
    Ich fand die alte Anlage gut, die neue aber noch besser und werde jetzt die kaufen.
    Das wird einigen so gehen, und andere werden wegen des reduzierten Preises die alte Anlage kaufen.

  • Ai wie kitschig (hässlich) – Achtung, meine persönliche Meinung.

  • Wie groß sind denn die einzelnen Platten? Konnte nichts dazu finden.

  • Zwei Anmerkungen:
    – den Aurora Preis hat Amazon öfter, ist in meinen Augen „normaler Preis“
    – das Basis-Kit ist in vielen Situationen zu klein. Wer so ein System einsetzen möchte, sollte mit ca. 12-15 Kacheln rechnen, damit es hinterher schön aussieht.

  • Sieht cool aus. Gibt es noch ähnliche Produkte außer z.B. von Lifx?

  • mir gefällt aurora besser und ist vielseitiger in form einsetzbar. von der größe her passt es auch die helligkeit im raum auch gut. just my 0,02$

  • Schon brutal, womit man den Leuten massig das Geld aus den Taschen ziehen kann, solange man irgendwas auch noch mit dem Handy oder dem Sprachassistenten bedienen kann, anstatt den i.d.R. schon vorhandenen Strom-/Lichtschalter zu verwenden. Hauptsache den Kommunikator Nr. 1 nicht aus der Hand geben müssen.

    Ich kenne die Dinger aus der Arbeit.
    Damit es wirklich nach was aussieht, muss man mit mindestens 25-30 dieser Leafs arbeiten.
    9 Stück sind ehrlicherweise eine Furz im Weltall..
    Und unschön gelöst finde ich für mein persönliches Empfinden aus unserer Firma ausserdem dass man immer das Kabel irgendwo runterhängen hat. Aber klar irgendwo muss der Strom herkommen..

  • Folgende zwei Zielgruppen fallen mir spontan ein: der Eine springt gern im Dreieck und der Andere liebt die Quadratur des Kreises!

  • Ich würde mir die dreieckigen Panels mit den Verbesserungen wünschen. So als Zierobjekt sehen die „alten“ meiner Meinung nach besser aus.

  • Kann man die miteinander kombinieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven