iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Stichtag: 15. September

Nach Trump-Dekret: 39 Tage Gnadenfrist für TikTok

70 Kommentare 70

Der Kurzvideo-Dienst TikTok hat noch knappe zwei Monate Zeit sein Kerngeschäft an amerikanische Interessenten wie etwa Microsoft abzutreten, sollte ein Geschäft nicht zustande kommen, muss der Betrieb in den USA zum 15. September eingestellt werden.

Tiktok Amerika Unsplash

Dann greift ein von PräsidentTrump erlassenes Dekret, dass amerikanischen Unternehmen wie Apple untersagt, wirtschaftliche Beziehungen mit dem chinesischen Betreiber ByteDance zu pflegen.

Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters ließ der amerikanische Außenminister Mike Pompeo durchblicken, dass die US-Administration dabei nicht nur TikTok, sondern auch andere Apps aus China im Visier hat. Pompeo betont:

Da die Muttergesellschaften ihren Sitz in China haben, stellen Apps wie TikTok, WeChat und andere eine erhebliche Bedrohung für die persönlichen Daten amerikanischer Bürger dar, ganz zu schweigen von den Werkzeugen für die Inhaltszensur der CCP (Kommunistische Partei Chinas).

Laden im App Store
‎TikTok
‎TikTok
Entwickler: TikTok Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 07. Aug 2020, 8:24 Uhr — Nicolas
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht das ich die nutzen würde…aber das ist doch unfassbar

    • Genau….gut, dass China sowas nicht ma-…. ach ja, bei denen ist es ja salonfähig in der breiten Gesellschaft. Ich vergaß :)

      • Danke! Ob gleichem mit gleichem bekämpfen das richtige Mittel ist lass ich mal offen stehen. Aber China hat sich bisher auch gar nicht kooperativ bei ihren Restriktionen gezeigt. Und das zieht sich durch alle Wirtschaftsbranchen durch

      • Vor allem soll TikTok an eine US Firma gehen! Warum nicht an eine Firma aus der EU? Oder Großbritannien?

      • Nur der US Part soll an eine US Firma. Nicht alles.

        Naja viele Firmen gehen auf den Chinesischen Markt auf Grund des Preises ein, nicht weil China generell blockt.

    • jo, genauso wie mit Nord Stream 2, was nicht passt oder eigene Wirtschaftsinteressen stört, wird einfach verboten und niedergemacht.

      Würde mich freuen wenn ByteDance Tik Tok nicht verkauft, sondern einfach einstellt. Nur dann leidet die amerikanische Bevölkerung die das bisher nutzt und ohne Leid keine Veränderung der Lage/Wahl. Dann hätte sich Trump ein weiteres Mal ins eigene Knie geschossen – würde mich freuen.

  • Er hat doch nur Angst das er wieder vor leeren Tribünen auftreten muss:-)

  • Die Amis sind, was Datenschutz etc. auch gerade mit unseren europäischen Daten, kein bisschen besser als die Chinesen.

    Aber wenn es um ihre Belange geht, dann ist die Empörung bei ihnen groß.

  • bei der Gelegenheit könnte sich ja China auch Apple erpressen

  • Das Zutat könnte die EU auch weiterverwenden. Man ersetze TikTok und WeChat durch Facebook und WhatsApp und amerikanische Bürger durch europäische Bürger….

    Nicht dass ich dieses schreckliche Musically nutzen würde, aber wenn man selbst Datensammel-Dreck am Stecken hat, sollte man nicht auf Andere zeigen.

  • Das Motto lautet: Alles – was erfolgreich und nicht Amerikanern gehört – wird vernichtet/amerikanisiert. Bald müsste dann auch Spotify dran sein…

  • Trumps Kampf gegen China, ist das einzig Sinnvolle seiner Amtszeit. Ganz Europa ist seit Jahren in einer Schockstarre und hat es verpasst, China zur gleichberechtigten Öffnung seiner Märkte und der Demokratisierung „zu zwingen“. Jetzt ist China bald Weltmacht Nummer 1 und Europa überlegt immer noch, wie sie Antworten soll ….

    • Das hat mit Huawei und tiktok überhaupt nix zu tun. Ich seh das grade bei Technologiekonzernen so: wenn man nichts besseres zu bieten hat, sollte man den technologieführer nichts künstlich ausbremsen

    • 1+

      Europa diskutiert und überlegt und sieht zu wie sich China unser (europäisches) Know-how, ob als Beteiligung oder gleich ganze Firma, einverleibt.
      Die Amis machen. Das Trump ein fail ist und Datenschutz bei Apple, Facebook, Google und co nicht beachtet wird, ist ach Fakt.

    • Ja typisch US & EU, finger pointing, aber selbst massig Chinaware nutzen und durch den Kauf/Investitionen immer weiter die Produktion im China unterstützen. Wie die Leute die SUVs verteufeln aber dafür den ganzen Tag den Fernseher sinnlos laufen lassen.

      Mein Roborock geht super… dazu stehe ich…
      Amerikaner und Europäer hätten garnicht die benötigte Fertigkeit, Konzentration und Ausdauer technische Geräte in solchen Maßen zu fertigen.

      • Achso, ist ja merkwürdig dass es dann bei Automobilen seit vielen Jahren in höchster Qualität funktioniert ;) wenn man sich hier dafür einrichten würde, könnte man auch problemlos Elektronik in hoher Qualität und Menge herstellen. Wir sind im Moment lediglich nicht dafür gerüstet. Das könnte man aber ändern.

    • Sehe ich auch so, ich halte nichts von Trump, aber dass die ganze Welt sich zunehmend vor dieser Diktatur in China weg duckt und sich keiner traut mal gegen zu halten, ist erschreckend. Für mich das einzige positive an Trump.

  • Wie kommt ihr denn eigentlich bei 39 Tagen auf „knapp 2 Monate“?

    • die haben nur die ca. 20 Arbeitstage pro Monat gezählt. An den WE spielt potus doch Golf

      • :-))

      • Und? Darf man gar keine Freizeit haben? Ich schlage vor du arbeitest ab jetzt auch 365 Tage durch. :)

      • Arbeiten… die Witzfigur arbeitet? Sollte wenn man arbeitet nicht etwas sinnvolles dabei herauskommen? Sorry aber das kann ich nicht erkennen. Und nein ich lese auch die Washington Post und erkenne trotzdem nichts sinnvolles!

  • So wie Amerika und Europa. Den Amis würde ich als Firma auch kein Stück trauen. Als Privatperson eigentlich auch nicht aber da bin ich doch inkonsequent wie 99% aller Internetnutzer. Aber unsere Regierung verschläft hier auch mit 0,03%BiP Ausgaben uns und unser geistiges Eigentum zu schützen. Aber den Rüstungsetat (was ja auch zum Teil die Infrastruktur des Internets betrifft) künstlich tief halten und mehr Kraft für Ausreden statt für Lösungen zu verwenden.

  • keine Ahnung was TikTok macht aber Trump ist einfach nur noch untragbar. Ist der Kerl nur noch verrückt

    • Der „Kampf“ gegen China ist ja ok – wenn auch wenig erfolgversprechend – aber es gibt dummerweise zu viele Verrückte, die den Orangenmann gewählt haben und vielleicht wieder wählen werden…

    • ErkennenErwachenVerändern

      Also Du hast keine Ahnung was TikTok macht bist aber mal einfach dagegen?
      Typische deutsche anti Trump Haltung. Vielleicht wäre es ja mal angebracht etwas Recherche zu betreiben! Das Hirn einzuschalten und nicht immer gleich gegen etwas sein, weil es die deutschen Medien als richtig aufzeigen.
      Abschließend eine Frage: was in euren Augen hat Trump bisher so schlechtes gemacht, dass ihr hier in Deutschland darunter leiden müsst?
      Merkel z.B. hat in den ausländischen Medien auch einen guten Ruf, was beim besten Willen einfach falsch ist!

      • Trump hat einiges falsch gemacht, aber okay. Ignorieren wir das halt alles so wie du. Merkel hat Tausenden von Flüchtlingen geholfen als alle anderen Länder die Türen schließen wollten, also wo von redest du?! Merkel wird als einer der stärksten Führungen gesehen und das in einer Welt, in der die meisten Regierungen aus Männern besteht. Ich sage nicht, dass alles was sie gemacht hat perfekt war, aber Trump in Schutz nehmen?! Das sagt einiges über dich aus.

      • ErkennenErwachenVerändern

        Bayraktar… dann nenne mir doch bitte mal was er alles falsch gemacht hat? Werde aus deinen Aussagen nicht ganz schlau.
        Ob sie die „Flüchtlinge“ denn jetzt gerettet hat sei mal dahin gestellt… klar ist, jeder der Schutz sucht und braucht soll ihn bekommen. Es gibt aber ein großes Aber seit 2015 wo ich jetzt keine Wort zu äussern werde.
        Ach und in Schutz nehme ich Trumpi sicher nicht, mich nervt nur diese gleichgeschaltete ewig Anti Haltung, weil es die Tagesschau so vor macht.
        Ich lebe in den USA … ich Maße mir an besser urteilen zu können als die ganzen Fische die nur mit dem Strom schwimmen in GERMANY

      • Oh ErkennenErwachenVerändern – mal wieder ein top informierter Rechter/„Reichsbürger“. Seine Kommentare bitte nicht beachten.

      • Also dein Name sagt ja schon ganz viel aus. Ich habe US Wurzeln und weis wovon ich sore hen.
        Trump hat so ziemlich alles falsch gemacht und ist nur Populist und Lügner. Und das ist Fakt und hat nichts mit den Deutschen Medien zu tun!
        Seine Verfehlungen, Fehlentscheide und LÜGEN hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen.

      • ErkennenErwachenVerändern

        Typisches Verhalten von Menschen die meinen sie haben die Weisheit mit Löffeln gefressen.
        Ich bin echt überrascht wie schnell man auch hier im Forum zum Nazi/Reichsbürger gemacht wird.
        Demnächst kommt jetzt dann noch einer und sagt er hat schon mal was von Amerika gehört und kennt sich deswegen mit deren Politik/Wirtschaft aus. Ich bin erschüttert wie viel Halbwissen kursiert.

      • … na ob Sie wirklich in Amerika leben wage ich mal zu bezweifeln, da dort alle gut informierten Menschen (Weltpolitisch) sicher nicht zu Trump’s Wählern gehören. Und Vorurteile in nur einer Richtung sind doch wohl ihre Spezialität!

  • … was mir nicht in den Kram passt, stellt eine Bedrohung für die nationale Sicherheit dar, oder für die Bürger, oder beides!
    So sieht gelebte Demokratie aus, in den USA!

  • Endlich wird gegen Zensur zensiert. o.O

  • Was in einer freien Marktwirtschaft alles möglich ist … ich hoffe die Amerikaner raffen ihr letztes bisschen Grips zusammen und befreien die Welt von diesem Hampelmann bei der nächsten Wahl.

  • Ich hoffe das die Ami soviel Grips in der Birne haben und ihren Kasperpräsidenten im November definitiv ABWÄHLEN…
    Der Trottel mach nicht nur die eigene Wirtschafft kaputt, sondern reißt mit seiner Methode die gesamte Welt mit. Ein Land führen ist halt was anderes als korrupt eine Firma zu leiten um sein Geld zu waschen und Steuern zu hinterziehen…

  • Die Amerikaner halten China nur einen Spiegel vor. China blockiert schon immer die großen amerikanischen Portale. Das ist eine ganz normale Reaktion auf den chinesischen Protektionismus.

  • Trump ist halt “ die Witzfigur “ unserer Zeit.

  • Was denn?! Entweder die Datenkrake TikTok geht in amerikanische Hände oder es wird verboten. Wie kann sich China erlauben, auch Datensammeler zu haben wie USA mit Google Facebook etc.

  • 99% der Kommentare hier wären obsolet, wenn man diese Meldung nicht personalisiert und den Namen Trump durch USA ersetzt!

  • Ich habe nicht in einem Kommentar gelesen, dass Trumps Verhalten einer Diktatur gleicht. Diesen Titel bekommen andere politische Häupter viel einfacher und öfter.

  • Ist zwar uncool, dass alle China-Apps verboten werden sollen und evtl. sogar auf Huawei-Geräten in wenigen Wochen WhatsApp und Co nicht mehr laufen, im Fall TIKTOK sollte man aber beachten, dass die verkauft werden wollen. Kann denen fast recht sein, wenn das jetzt schneller gehen muss.

  • Nutze TikTok auch nicht.

    Aber den „wegen leere Tribune“ & „ist erfolgreich“ > muss ich kaufen. > was soll das?

    Man kann sich da jeden Scheiß zusammen reimen und am Ende Firmen erpressen.

    Drehen wir es um:
    Amerika , ein Land was auf Diebstahl und Sklaverei aufbaut.
    Daher fordere ich Amerika auf, mir es zu verkaufen > natürlich für „1 Euro“ ;)

    bye

  • Die NSA hat die deutsche Regierung ausspioniert! Hat man das vergessen? Alles Heuchler.

  • Die amis sind, Sorry dafür, einfach nur noch dumm. Und zum Thema Datenschutz; der email Verkehr z.B zwischen Continental Deutschland und Standort USA muss unverschlüsselt erfolgen. Das weiß ich aus sicherer Quelle.

  • Eine etwas differenzierte Sicht auf die Dinge würde manchen hier gut stehen. Es gab vor kurzem eine Sendung auf dem ZDF….“Rote Spitzel, China und die Industriespionage“. Unter Führung von Xi Jinping hat China sich zu einer gefürchteten globalen Macht entwickelt. So hat z.B. selbst Airbus erfahren müssen, wie schnell Wirtschafts und Technologiewissen in das Reich der Mitte abfließen kann. Der Bericht ging auch auf die französische Regierung ein, die den Ausstausch von Wissenschaftlern / s Studenten mit China skeptisch gegenüber steht und ja, es wird von seitens China jedes Mittel zum Technolgietransfer / Spionage genutz! Einfach nur auf Trump eindreschen wird der Situation hier nicht gerecht!

  • Eine gesunde und offene Diskussion ist anscheinend nicht mehr möglich. Polemik wohin man schaut! Ich frage mich immer, warum die die nach Toleranz und Verständnis rufen, diejenigen sind, die keine andere Meinung mehr zulassen. Schade!

  • Trump macht sich mit der Sperre von Tik Tok bei jungem Puplikum ziemlich unbeliebt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven