iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 454 Artikel
   

Nach katastrophaler Veröffentlichung: Jailbreak-Macher geloben Besserung

Artikel auf Google Plus teilen.
94 Kommentare 94

Nach der vorweihnachtlichen Veröffentlichung der halb-garen Jailbreak-Lösung „evasi0n“ für iOS 7, haben sich die für die Programmierung verantwortlichen Entwickler inzwischen in einem zweiten Statement zum Thema geäußert und adressieren erstmals die scharfzüngige Kritik der Community.

Für Nachzügler: Die Hintergründe zum Nachlesen.

Der zweite offene Brief der Jailbreak-Macher, die am 22. Dezember ein Software-Werkzeug zum Download freigaben, mit dem iPhone und iPad für die Installation inoffizieller Apps und Systemerweiterungen vorbereitet wurden, bedauert vor allem die Integration der App Store Alternative „Taig“ auf chinesischen Geräten. ifun.de berichtete.

Das Schreiber adressiert mehrere Punkte, vier davon sind es wert, im Hinterkopf behalten zu werden.

pack

Bild: iDB
  • Jailbreak zukünftig ohne Taig-Partnerschaft: Die Partnerschaft mit dem asiatischen App Store „Taig“, werden man nicht mehr weiterverfolgen. „Taig“ war in die Kritik gerade, nachdem die App Store-Alternative nicht nur selbstprogrammierte System-Erweiterungen, sondern auch schwarzkopierte Applikationen zum Download anbot. Ein Versehen, so die Jailbreak-Entwickler. Vor der „Taig“-Integration habe man sich auf mündliche Absprachen verlassen und auf eine zusätzliche Prüfung verzichtet. Die Partnerschaft sei nun beendet.
  • Keine Datenübertragung nach China: Die laut gewordenen Spekulationen um einen wissentlich zugelassenen Rückkanal der Jailbreak-Software nach China, erstickt das Evasi0n-Team im Keim. Auch aus anderen Ecken gibt es inzwischen Entwarnung. Die Jailbreak-Lösung überträgt keine persönlichen Daten auf fremde Server.
  • Keine Überweisungen: Die Jailbreak-Entwickler verzichten auf das von „Taig“ angebotene Preisgeld für die Veröffentlichung ihrer Jailbreak-Lösung. Zwar wurde vor der Freigabe des Jailbreaks die Zahlung einer stattlichen Summe vereinbart – im Raum stehen eine Million US-Dollar – nach dem Debakel der frühen Veröffentlichung sei man nun jedoch zu dem Schluss gekommen, nicht nur die Partnerschaft mit Taig zu beenden, sondern auch die vereinbarten Zahlungen auszuschlagen.

Was bedeutet dies für den technisch versierten Normalverbraucher, der kein Interesse am Drama hinter den Kulissen hat?

  • Jailbreak und Cydia-Update für iOS 7: Nach der Zeit zwischen den Jahren, nach Weihnachtsfeiertagen und Silvester-Vorbereitungen, wird das Jailbreak-Team eine neue, überarbeitete Version des Evasi0n-Werkzeuges zum Download anbieten.

Die überarbeitete Ausgabe wird auf den chinesischen App Store verzichten, eine neue Version der Cydia-Anwendung mitbringen und den iOS-Dosenöffner voraussichtlich wieder so wie gewohnt funktionieren lassen. Wir melden uns, wenn es so weit ist.

We are working hard to fix the problems with the jailbreak. Unfortunately, it’s the holidays and we would like to spend time with our friends and family. The events of the last couple of days have been extremely stressful for us and we need some time to recover. We will work as hard as we can to resolve any remaining issues. Thank you for your understanding.

Cydia für iOS 7

(Direkt-Link)

Freitag, 27. Dez 2013, 9:54 Uhr — Nicolas
94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • evasi0n7 in Version 1.0.1 ist bereits seit dem 25.12. verfügbar, hier ist der TaiG Store entfernt.

  • Wer braucht überhaupt noch den Jailbreak? IOS7 bringt doch alles mit.

    • Das frag ich mich auch? IOS 7 hat alles was man braucht.

      • Dann mach doch einfach keinen und schweig..

      • Diese Ignoranz immer, allein von sich auf andere zu schließen und nicht mal in Erwägung zu ziehen, dass andere Menschen vielleicht andere Bedürfnisse haben könnte … Ich persönlich halte „f.lux“ für die Augen und Activator, um auf dem Sleepbutton „Track Skip Forward“ zu programmieren, um so mechanisch in meiner Hosentasche Songs weiterskippen zu können, ohne ständig das iPhone rauszuholen, für die zwei genialsten Erweiterungen, die es gibt …

    • Kann man so nicht sagen – Tools wie 3G unrestrictor uä werden immer der JB-Welt vorbehalten bleiben – wenn man sowas braucht kommt man um den JB eben nicht herum

    • … und klammert zwei Generationen ältere Geräte (i.e. Zeiträume von weniger als 2 Jahren) von Verbesserungen aus! So könnte ich meinen 300€ teuren ipod touch eigentlich wegwerfen. Dream on!

      • Also ich wüsste nicht was es am Power Management auszusetzen gäbe. Und mein iphone verbindet sich mit WLAN und nutzt dann diese datenverbindung. Wenn ich das Haus verlasse nutzt es 3G. Was sollte es bringen Mobilfunk ganz zu killen außer dass man nicht mehr telefonisch erreichbar ist. Meiner Meinung nach wird es immer Leute geben die irgendwelche Argumente für einen JB „finden“. Kann ja wegen mir auch jeder machen wenn er Lust drauf hat. Aber die Argumente sind schon manchmal komisch.
        Und sich dann aufregen wenn manche Apps usw Probleme machen.

      • 3GUnrestrictor macht etwas ganz anderes als das wovon du gerade sprichst.

      • Ich meinte eigentlich den beitrag unter meiner Antwort. Muss irgendwie verrutscht sein.

    • Leider bringt iOS7 nicht alles mit. BatteryDoctor (nicht die namens- und Icongleiche App im AppStore) bringt ein funktionierendes Powermanagment mit. Switch 3G/LTE schaltet die Mobile Daten selbstständig aus, wenn sich das iPhone in ein Wlan Netz eingebucht hat. Eine simple Funktion die Apple bis heute nicht integriert hat. Oder „flux“ kennen und schätzen sicher einige Mac User.

      Sicher, das iOS7 bringt schon sehr viel mit, aber es fehlen immer nich ein paar Tweaks. Dinge wie NC- oder SB Settings braucht man nun auch nicht mehr. Mit einem geeigneten Tweak kann man schon heute das KontrollCenter anpassen…eine Frage der Zeit bis man da interessante Funktionen hinzufügen kann.

      • Brauche selber das Zeug schon lange nicht mehr aber endlich mal einer der es sachlich und ruhig ohne jemanden zu beleidigen erklärt. Top! Danke

      • ich habe in cydia mal nach Switch 3G/LTE gesucht aber leider nichts gefunden.
        kannst du mir sagen, wie das tweak richtig heisst. genau sowas suche ich. manuell immer alles umzuschalten nervt schon mit der weile… ich habe ein iphone 4

      • @daniela: Such mal nach „Smart 3G LTE“.

      • Du schaltest immer manuell WLAN und Mobile Daten ein und aus? Jedes mal wenn du ein WLAN zur Verfügung hast und es wieder verlässt? Was manche Leute für Zwänge haben…

      • BatteryDoctor ist von dem selben Leuten, die den Taig-Store entwickelt haben. Ich hatte es auch mal drauf, bis ich im Log gesehen habe, das BatteryDoctor Daten an deren Server sendet. Und sofort war dieses Tweak bei mir wieder verschwunden.

    • BiteSMS!

      Terminierte SMS haben mir das Leben schon sehr erleichtert

  • Die haben Eier und nen Arsch in der Hose! Find ich ja mal ein klasse Statement und ich freu mir!
    Bleibt nur abzuwarten, wie der JB auch weiterhin funktionieren wird nach zB 7.1

    • Für mich klingt das eher wie „wir haben wirklich nichts davon gewusst, sonst hätten wir es natürlich nicht zugelassen“. Wer’s glaubt.

    • Eier in der Hose?!

      Mach mal die Augen auf. Die haben alles erreicht was sie erreichen wollten! Ganz China nutzt jetzt die erste Version und mit dem Rest der Welt versöhnen sie sich mit so einer gequirlten Sc****e wie es da oben zu lesen ist! Nichts davon gewusst … HaHa … Und dann glaubt man es noch?!

      Danke

      • WORD !

      • Das Geld haben die sich schon vorher eingesackt, zumindest glaube ich nicht, dass sie dankend das Geld ablehnen.

        So ein jailbreak scheint die iPhone Community doch zu erweitern. Allerdings traue ich solchen Hackern schon lange nicht mehr.

  • Welche Geräte sollen mit dem JB
    gesegnet werden ?
    Oder habsch da was überlesen …

  • Aaaaachsoo! Das ändert natürlich alles. Jetzt bin ich bereit, den Jailbreak durchzuführen.

    Jetzt mal ernsthaft! Wie schwachsinnig muss man sein, das Geschrappel von diesem Haufen auf seinen Geräten Laufen zu lassen. Jaja, ich weiß, ich habe keine Ahnung…

    • Da kann ich dir nur recht geben. Schreiben kann man viel. Von wegen auf 1 Million $ verzichten. Früher war ich auch ein Jailbreak-Freund. Das hat sich aber seit diesem geändert. Leider.

      • Da kann ich dir nur recht geben. Schreiben kann man viel. Von wegen auf 1 Million $ verzichten. Früher war ich auch ein Jailbreak-Freund. Das hat sich aber seit diesem geändert. Leider.

    • … wenn du das selbst achon betonst, warum verkneifst du dir dann deinen Kommentar nicht besser? Verstehe ich nicht, sowas!

      • Das doch eher Sinnbildlich zu versetehen, da das JB -Lager jede Rede gegen den JB meist mit“ du hast ja keine Ahnung“ kommentiert. Das dich das reizt… Dataa einer muss ja das maul aufreissen…. Kann man sich aber auch verkneifen, aber hier ist ja ne menge Pltz zum schreiben… Tztz

  • Wie ist das, wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fre…. halten

    • Solche Kommentare wie deinen liest man sehr oft, auch in diesem unsäglichen Wortlaut. Unabhängig davon, dass wir in einem Land leben, in dem sich niemand von dir bevormunden lassen muss (Gott sei Dank!), zeugt deine Ausdrucksweise nicht gerade von gutem Stil.
      Ich denke dabei leider nur an PISA-Geschädigte Schulkinder, die im Netz Dinge aufschnappen, nachplappern, nicht selbstständig denken können und nicht wissen, wie man vernünftig lesen, schreiben und argumentieren kann.

      Ich hoffe, mit dir niemals zusammenarbeiten zu müssen und ich hoffe, du konntest meinen Ausführungen überhaupt folgen.

      • Respekt! Meine Gedanken deine Rede ;)

      • WORD!

      • Rainer, solche Kommentare wie den deinen liest man hier auch sehr oft. Einfach standardmäßig alle Vorurteile gegenüber so einem Ausdruck herunter gebrabbelt. Auch ich hoffe, nie mit so einem wie dir zusammenarbeiten zu müssen, der wie es scheint den Stock in seinem Arsch noch nicht gefunden hat und nicht in der Lage ist einfach einmal neutral über den Tellerrand zu schauen. (Gott sei Dank leben wir in einem Land, wo man sich nicht von dir bevormunden lassen muss, und wo es noch ansatzweise Meinungsfreiheit gibt.)

      • KEYNOTE!

      • YMMD :)

  • Der einzige Grund heute noch ein JB aus dubioser Quelle zu installieren ist der, gekrackte Apps auf sein Phone zu laden.
    Kinderkram eben.

    • Nope… Der einzige Grund ist mE „displayout“ für skygo um es vom iPad auf den PC zu streamen. :)

      • Kauf dir lieber nen richtiges Abo. SkyGo ist wie der Name schon sagt für Mobile Geräte.

      • Wo wir wieder beim Thema „Legalität“ wären! Es gibt einen guten Grund, warum Sky kein AirPlay in die SkyGo App implementiert!

        WEIL ES GEGEN LIZENZEN VERSTÖßT!!!!!!!

        Comprende?

      • Displayout wäre auch mein Hauptgrund. Das skygo für mobile Geräte ist und das von mir mit einem Jailbreak ermöglichte Gucken illegal sein soll kann ich nicht nachvollziehen. Ich könnte genauso auch einfach meinen Mac anmachen und den Fernseher als 2.ten Monitor mit Skygo verwenden. Bis auf den für mich erhöhten Stromverbrauch und kundenunfreundliches Verhalten kann ich da keinen Unterschied erkennen. Und ein richtiges Abo werde ich sicherlich nicht kaufen bei einem Preisunterschied von 12€/Monat zu im ALLERBESTEN Fall 35€ meistens aber eher 70€/Monat. Da lasse ich zur Not auch Jahrzehnte lang meinen Mac am Strom bis ich die Kosten produziert hätte die mich der Aufpreis für Sky kosten würde…

    • Als ob man dafür einen jailbreak benötigen würde. Das geht schon lange ohne jailbreak.
      Den jailbreak holt man sich, um sein Iphone an seinen persönlichen Geschmack anpassen zu können.

      • Richtig!!!

      • Aber wenn einem das iPhone so wie es verkauft wird nicht gefällt, warum kauft man es dann? Man kauft sich doch auch kein Auto und macht dann erstmal neue Sitze rein und lässt es umackeren. Werd ich glaub nie verstehen.

      • @Karsten
        Das war glaub ich das dümmste Argument das du bringen konntest. Genau wie beim Auto auch passt einem nicht immer alles haargenau so, wie der Hersteller es baut etc. Das iPhone bietet meiner Meinung nach die beste Mischung aus nahezu perfekten Design, einfach zu bedienendem Betriebssystem. Das heißt aber nicht das mir absolut jede Funktion oder Einschränkung toll finde, so verstehe ich es absolut nicht warum man unterwegs per Mobilfunk nicht youtube Videos in hoher Qualität gucken kann. Und dafür brauche ich nunmal einen Jailbreak da ich die Qualität nicht einstellen kann-.-
        Im Auto ist es genau das gleiche, man wechselt Teppiche, Schaltknüppel, Scheinwerfer USW.

      • Wie geht das ohne Jailbreak und DisplayOut?

      • @enniennns: Ich glaube, den armen Karsten müssen wir mal auf ’ne Tuningmesse schicken…

    • Oder HapticPro, für ein Vibrationsfeedback des Display beim Schreiben und Tippen.

    • Ein derartiger Kommentar kann nur von jemandem kommen, der sich nie ernsthaft mit ’nem JB beschäftigt hat. Es gibt sehr viel mehr als sog. „Crackstores“, nämlich nützliche Tweaks und kleine Erweiterungen für das System, von denen einige sowohl in den vergangenen iOS Versionen zu finden waren und selbst aktuellere Tweaks in iOS 7 zu finden sind. Das widerum ist schade und soviel zur Innovation aber das ist ein anders Thema. Nur um deinen digitalen Horizont mal etwas zu erweitern, möchte ich dir ein paar persönliche „böse Jailbreak“ Empfehlungen zu probieren mit auf den Weg geben: iFile, Firewall IP, InfiniDock, DietBar, DietBulletin, MultiIconMover, Fullscreen for Safari, PDF Printer for Safari, Swipe Away, Torch… etc. einfach mal nach Cydia Tweaks bei YouTube suchen und sich etwas bekehren lassen. ;)

    • Da wäre jetzt eigentlich wieder Uwe dran. Oder willst Du einfach nur trollen?
      Wir reden hier übrigens von einem OS, das ohne Jailbreak noch nicht einmal in der Lage ist, die Stummschaltung des Geräts per Icon in der Statusbar anzuzeigen. Noch Fragen?

  • die verarschen euch doch genauso wie Apple.

  • Bei mir kommt sowas nicht mehr drauf! Egal welches iphone egal welche JB Version, danach spinnte mein iphone grundsätzlich rum und stürzte ab! Und das regelmäßig! Und ich habe Ahnung ! Schrott halt!

    • Das gleiche bei mir. Stabil war das iPhone durch ein jailbreak nicht – egal welchen zusätzlichen Nutzen dadurch hatte, brachte es mir nichts wenn das traurige Applemänchen auf dem Display war.

    • Ihr habt beide null ahnung. Hatte bis zu meinem letzten iphone (4er) immer einen jailbreak und hatte nie abstürze oder dergleichen. Es funktionierte alles einwandfrei. Wenn man keine ahnung hat sollte man die finger davon lassen.

      • Verstehe nicht wieso du behauptest, dass wir keine Ahnung hätten? Hier sind schon zwei bei denen die Stabilität ein Problem war und du behauptest wir haben keine Ahnung? Vielleicht gehst du nicht von dich aus, dass es bei dir geklappt hatte.

      • @KaroX: Jetzt sind wir schon zwei die keine Probleme hatten. Steht’s jetzt unentschieden? Wenn man sich natürlich nach dem Jailbreak jeden Schrott installiert, dann wundert es mich nicht. Am eigentlichen Jailbreak liegt das aber dann nicht.

  • Und wo bleibt jetzt das offizielle Statement von Apple, dass der Deal mit China Mobile absolut sauber gelaufen ist? Wer´s glaubt ….

  • Das Wort „katastrophal“ finde ich in der Überschrift etwas übertrieben, klingt sehr nach Bild-Stimmungsmache. Katastrophen sind wirklich schlimme Dinge, wozu die nicht ganz geglückte Veröffentlichung eine Jailbreaks imho nicht zählt, da es menschheitsgeschichtlich zu unbedeutend ist ;-)

  • Gibt immer noch genug Gründe. Aber ich muss auch sagen das ich als alter jailbreaker seit ios 2.2 zum ersten mal nicht sofort reagiert habe. Mein iphone wird auch erstmal nicht aus dem Gefängnis geholt aber auf dem iPad sind so kleine tweaks wie adblocker ( ja ich weiß, ihr finanziert euch dadurch) und swipeselection richtige Gamechanger. Es ist aber schade zu sehen wie die so innovativ arbeitende jailbreak Community ein wenig hintergangen wurde.

    Werde trotzdem beobachten was da noch so kommen wird

  • Der JB bringt mir rsap auf mein iPhone. Da gibt es keine App und auch nichts von Apple. Also, nur weil die meisten sich über das Nachtichtenzenter wie die Schulkinder freuen, hat iOS noch lange nicht alles an Bord.

    rsap ist, meiner Meinung nach, das Beste was einer Fse passieren kann.

  • Kauf dir ein anständiges FSE-Modul. Für wenig Geld in der Bucht zu finden. Nehme mal an, dass du ein KFZ der VAG besitzt.

  • Moin Leute !!
    Jetzt mal ehrlich … WER JA ECHT WER würde das Geld ausschlagen wer wurde nicht gerne mit sein Hobby Geld verdienen? Ich bin 59 Jahre alt und habe Respekt für die jenige die sowas können ihre Zeit und Wissen opfern, und wenn da Geld bei rauskommt … Super oder ! Oder repariert jemand kostenlos Autos , Fernseher oder was weiß ich nur weil er es kann ?? Nö, also leben und Leben lassen !
    Akzeptieren oder lassen

    • Exakt! Die Jungs haben da eine ordentliche Menge an Zeit investiert und stellen das kostenlos für alle zur Verfügung. Wer keinen JB braucht muss sich nicht drüber aufregen, dass es ihn gibt. Ich reg mich im Supermarkt ja auch nicht über Dinge auf die mir nicht schmecken ;-)
      Ich würde mein iPhone z.B. nie ohne JB betreiben, weil es zuviele zu gute Tweaks gibt, die iOS noch besser (z.B. SwipeSelection oder AltKeyboard; warum Apple das nicht schon lang integriert hat, ist mir ein Rätsel; aber dafür gibt’s ja den JB ;-)

  • Adblocker, XBMC, diverse UI Anpassungen ich will es nicht missen, eher bleibe ich bei iOS5/6. Und das die IOS7 Kommandozentrale das endlich implementierte Springboard ist, wissen wohl auch die meisten. Dann wäre da noch iFile… und sicher ne Reihe an tweaks die den Workflow steigern.

  • Wieso nutzen wir das Forum nicht für vernünftige Dialoge..ich bin ein JB der ersten Stunde..und Apple hat dich schon sehr viel von Cydia abgeschaut..mir reicht es aber noch nicht..ich möchte meine Apps schützen mit iprotect und BiteSMS,wichtig ist auch die integrierte Kalender Woche..weiß da schon einer ob sie für IOS7 kompatibel sind!?

  • Allein Display Out ist ein Grund zum JB…
    SkyGo auf Fernseher zu schauen… Ist die einzige Möglichkeit im Ausland Buli zu sehen. Und ja, ich habe ein Abo in Deutschland laufen und nutze es im Ausland per VPN…
    Desweiteren iFile und AnyAttach für emails ….

  • So’ne Überschrift hätte ich mir bei der Veröffentlichung und ersten Tests von iOS7 auch gewünscht!

    • da erwartest du aber zuviel… apple kann inzwischen den leuten mist als gold vorsetzen.
      und wenn ich dann hier die kommentare lese wie „ios7 macht den jailbreak überflüssig“, dann komme ich aus dem lachen nicht mehr raus…
      das vermurkste notificationcenter hat NICHTS mit lockinfo und co zu tun.
      wenn man nur einen termin in der woche hat, dann fällt das sicher nicht auf, aber wenn man sein smartphone auch nutzt, dann merkt man schnell was für eine grütze apple abliefert.
      das iPhone ist inzwischen nur noch nen spiele-handy… klassische smartphonefunktionen wie emails und kalenderverwaltung gehen apple sonstwo vorbei.
      es ist echt bedauerlich das man mit der playstation portable nicht telefonieren und whatsappen kann… dann wäre endlich mal nen konkurrent für 80% der iphone-user da. und apple könnte sich evtl. mal darauf besinnen, dass nicht nur die „generation spass“ ein iphone ihr eigen nennt.

  • Als mir vor zwei Monaten mein iPad gestohlen wurde war ich mir sicher das dieses Arsch**** nichts damit anfangen kann wegen der aktivierungssperre. Jetzt ist der jailbreak draußen. Und jetzt????

  • XBMC – das einzige wofür ich noch den Jailbreak brauche.

    Ja ok, da sind noch ein zwei Sachen am iPad, z.B. Zugriff auf SD Karten und USB Sticks und sowas…

  • Also ich weiß nicht was ihr unter jailbreak versteht aber mann kann sovieles machen mit einem jailbreak!!sowie ich mit mein iPad Mini!!Bild in Bild Funktion tv oder Video gucken ,egal welches Programm ich an habe!!!sehr praktisch bei Facebook surfen und neben bei noch Fernsehen gucken!!Mit Gestensteurung sperren entsperren,Face stop wie bei Samsung wenn Mann bei Video gucken weg guckt Pause Funktion!!!Von original Youtube App,direkt runterladen was man will!!Egal welches Mp3 oder klingeltone ohne blödes iTunes Problemlos gratis runterladen!!Die ganzen Spiele Apps sowie hayday oder smurfvillage die teueren Extras gratis kaufen!!jeden App gratis runterladen!!Ah ja Bluetooth ohne Einschränkung benutzen!!Siri auf befehl aufrufen ohne home Taste zu drücken!!Dock Apps springen lassen wenn Mann Nachrichten kriegt!!Über Safari Downloaden was Mann will!!Und Und Und das ist Alles was mir gerade einfällt,aber ein iPhone oder Ipad ohne Jailbreak ist wie ein Ferrari ohne Motor :-))

  • Es sind doch dieselben Leute, die zu Jailbreak Features immer gesagt haben: braucht man nicht. Und wenn Apple genau diese Features in IOS übernommen hatte, sagten dieselben Leute: tolles Feature.

    • Das ist schon richtig. Aber ich werde mein iPhone nicht jailbreaken und Zittern das mein jailbreak verloren geht wegen 1-4 zusätzlichen Features.

      • Kommt ja immer auf die Features an. Es liegt vielleicht gar nicht mal alleine an Apple aber warum zum Teufel kann ich bei der youtube App im mobilen Netz die Qualität nicht manuell einstellen? Bei android geht es und bei iOS im WLAN auch, absolut sinnfrei. Damit kann man solche schon fast eher als „bugs“ zu bezeichnenden Einschränkungen umgehen. Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Erweiterungen

      • Jaja, das mit dem jailbreak, durch den der jailbreak verloren geht, ist echt zum jailbreaken
        – Jail Break

  • Ein abgekartetes Spiel. Kein Mensch und keine Firma verzichtet wegen sowas auf 1 Mio. Dollar. Das war nur der moralisch korrekte Weg die Chinesen mit diesem Jailbreak zu versorgen, und den Umsatz nimmt man jetzt gerne mit. Es gibt ziemlich viele Chinesen und die haben vermutlich auch ziemlich viele iPhones. Und die 1 Mio. Dollar kann man ja auch anschließend unter einer anderen Bezeichnung kassieren. Ich jedenfalls glaube nicht an so ein Marketing-Geplapper.

  • Trotz des Update von Evasi0n auf 1.0.1 geht mein iPad 2 immer noch in die Bootloop! Habe auch über iTunes das Update eauf 7.0.4 gemacht! Hat noch jemand eine Idee??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19454 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven