iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 756 Artikel
   

Nach Frankreich, Holland, England und Co: Amerikanischer iPhone-Exklusivvertrieb vor dem Aus?

35 Kommentare 35

Sollten sich die von HotHardware veröffentlichten Insider-Informationen bewahrheiten, könnte Deutschland zum 27. Januar eines der letzten Länder sein, in dem das iPhone weiterhin über nur einen Exklusiv-Provider erhältlich ist. Laut HotHardware sollen AT&T-interne Quelle über den bevorstehenden Verlust des Allein-Vertriebs berichtet haben und sagen die entsprechende Ankündigung zum 27. Januar voraus – dem Tag des Apple-Events.

Mit Blick auf die Spekulationen um eine mögliche UMTS-Integration in Apples Tablet, und die seit Monaten andauernde Kritik an der Netzabdeckung AT&Ts könnte sich Apple für eine Marktöffnung entschieden haben und das Tablet so auch über Verizon und weitere Mobilfunkanbieter in den USA verkaufen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Jan 2010 um 13:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34756 Artikel in den vergangenen 5637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven