iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 499 Artikel
Amazon, eBay und Google Maps

Nach eBay: Auch Google will Watch-App zurückbringen

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Besitzer der Apple Watch können nun endgültig aufatmen. Das Verschwinden hochkarätiger Applikationen für die Apple Watch, unter anderem entfernten eBay, Amazon und Google Maps ihre Kompagnon-Anwendungen für Apples Computeruhr, scheint von einem Fehler des watchOS-Betriebssystems provoziert worden zu sein.

Apple Watch Apps

So hat sich nun auch ein Google-Sprecher zu Wort gemeldet und auf Anfrage der US-Journalistin Shara Tibken erklärt, dass Anwender die Google Maps-Applikation zukünftig wieder auf der Apple Watch benutzen können werden:

„We removed Apple Watch support from our latest iOS release but expect to support it again in the future“

Erst am 21. April konnte ifun.de über eine ähnliches Statement aus der Support-Abteilung des Online-Auktionshauses eBay berichten. Auch dieses plant die Watch-Erweiterung nach abgeschlossener Fehlerbehebung wieder zurückzubringen.

„[…] With our new update we have removed the watch app as we had some issues with the app. We are looking into turning the watch app back on in the future. In the meantime you will still get the notifications to the watch but will have to use the app on your phone for bidding and replying to messages.“

Amazon hat sich zum Thema zwar noch nicht geäußert, bietet allerdings nach wie vor eine Sonderseite zur Apple Watch-App an und dürfte ebenfalls an der Wiederherstellung der gewohnten Funktionen arbeiten.

Zum Nachlesen:

Dienstag, 02. Mai 2017, 7:41 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine Frage! Wann vermutet ihr kommt die Apple Watch Series 3?? Wollte heute mal in den Apple Store gehen und mir vielleicht eine kaufen. Lohnt sich die Uhr? Lg

    • Ja lohnt sich :D wäre mir jetzt keine 450€ Wert aber für 250€ absolut empfehlenswert :)

    • Also ich verwende die Uhr recht häufig allerdings für ganz spezifische Aufgaben: Sonos Steuerung mit ZonePlay, HomeKit Steuerung und dann natürlich zum anzeigen von Kalender und notifications

      Wenn du Zeit hast würde ich auf Herbst warten ich schätze da kommt dann die Series 3. ich hab noch eine original Watch und würde mich über mehr Leistung schon freuen.

    • Also ich möchte meine Series 2 nicht mehr missen. Allerdings beschränkt sich die Verwendung bei mir schon sehr auf ein paar wenige Anwendungen.
      Zumindest die Hoffnung ist aber da, dass irgendwann ja mal noch Pay dazu kommt.
      Die aktuelle Version ist jetzt bald 8 Monate auf dem Markt…

      • Ich bezahle jetzt schon häufiger mit der Apple Watch und Apple Pay in verschiedenen deutschen Geschäften. Stichwort: boon

    • Kommt immer auf deinen Anwendungsbereich an, ich bin soweit mit der Series 2 zufrieden! 3x die Woche Sport, laufen oder fitnessstudio da zeigt sie alles an und zeichnet alles mit! Fürs Rennrad fahren bleibe ich lieber bei Garmin! Zum anzeigen von Benachrichtigungen und interagieren auf Nachrichten ist sie perfekt im Zusammenspiel mit dem iPhone! Batterielaufzeit ist für mich okay, 2 Tage. Finde die ihr vom Aussehen her top und dem was sie kann! Hat noch Kinderkrankheiten wie Abstürze die aus dem nichts kommen. Ich bin zufrieden mit meiner Uhr, würde es mir nur ums Sport Daten sammeln gehen dann würde ich allerdings zu Garmin greifen!

    • Da Apple die neue Series 3 ja schon vorgestellt hat, kann man ganz klar sagen: Nein.

      • Dann habe ich wohl was verpasst.

      • So schnell wird keine S3 kommen. Ich rechne dieses Jahr mit keiner neuen Generation der Apple Watch. Frühestens Anfang nächsten Jahres wird ne neue vorgestellt.

      • ach ja? hast Du einen Link dazu? Habe ich irgendwie verpasst …

    • Woher sollen wir das wissen?
      Du musst dich fragen, was du von der Uhr erwartest, und ob die dafür geeignet ist.
      Ich hätte mir die Watch gekauft, weil es die einzige Uhr mit Siri ist. Am Anfang war ich auch gut damit zufrieden, bis Alexa mir gezeigt hat, wie Sprachsteuerung wirklich funktionieren sollte (hauptsächlich Haussteuerung).
      Die Verarbeitungsqualität finde ich sehr gut, dass Design sehr schlecht.
      Von den Apps auf der Uhr bin ich größtenteils enttäuscht. Apple schränkt die Möglichkeiten da extrem ein und alles wirkt sehr träge.
      Notifications sind Ok, aber meist hole ich dann doch mein Handy raus.
      Das Tracking beim Schwimmen gefällt mir ganz gut. Allgemeines Bewegungstracking hingegen ist meiner Meinung nach eher schlecht, weil bspw. Radfahren nicht erkannt wird.
      Die Steherkennung ist auch toll. Ich wusste vorher gar nicht, dass ich nachts häufig aufstehe, oder so. Aber ein bis zwei Stunden werden mir von der Watch angezeigt ;)
      Unterm Strich ein nettes Spielzeug für Leute, die das Geld über haben.

  • Das waren wieder mal so richtige Apple News: erst Riesenaufregung und dann ist gar nichts.

  • Hei also ich trage die Uhr jeden Tag, ob Kalender, oder Erinnerung, Wetter alles
    Was sie anzeigt wirdgenutzt. Hab Serie 1.
    top zufrieden. Könnten nur noch mehr Apps und Zifferblätter kommen.

  • Mich würde nicht mal wundern, wenn die genannten Größen nicht bereits Alphas von watchOS4 zur Verfügung gestellt bekommen haben und zur WWDC die neuen Features mit Demos präsentieren werden und deshalb die aktuellen Versionen weder pflegen, noch evtl. auftretende Probleme mit watchOS3.x lösen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21499 Artikel in den vergangenen 3702 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven