iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 405 Artikel
Ebay, Google, Amazon

Apple Watch: Ebay kommentiert Verschwinden hochkarätiger Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Gestattet uns einen kurzen Nachtrag zu dem heute früh veröffentlichten Bericht über das Verschwinden der Apple Watch-Erweiterungen bei zahlreichen, hochkarätigen iOS-Applikationen.

Apple Watch Amazon

Wie hier notiert haben sich kürzlich nicht nur die Google Maps-Anwendung und die Amazon-App (mit ihrem heutigen Update) von den jeweiligen Apple Watch-Erweiterung verabschiedet, auch der Uhren-Satellit der E-Bay-Applikation befindet sich auf der Liste der Anwendungen, die sich mittlerweile nicht mehr auf der Apple Watch nutzen lassen. Automatische Aktualisierungen der zuletzt ausgegebenen Updates haben die entsprechenden Watch-Apps von den verbundenen Computeruhren entfernt.

Nun macht uns ifun.de-Leser Leonhard auf einen offiziellen Kommentar des Ebay-Support-Teams vom 28. März aufmerksam.

Nach Angaben des Auktionshauses habe man die Apple Watch-Anwendung aufgrund von Software-Problemen aus der offiziellen E-Bay-Applikation entfernt und plant, diese nach abgeschlossener Fehlerbehebung wieder zurückzubringen.

[…] With our new update we have removed the watch app as we had some issues with the app. We are looking into turning the watch app back on in the future. In the meantime you will still get the notifications to the watch but will have to use the app on your phone for bidding and replying to messages.

Ein Statement, das Fans der Apple Watch aufatmen lassen dürfte. Nicht nur mit Blick auf Amazons nach wie vor geschaltete Sonderseite zur Apple Watch-App kann derzeit also davon ausgegangen werden, dass sich die verantwortlichen Entwickler der großen Unternehmen gerade um (vielleicht sogar vom watchOS Betriebssystem verursachte) Fehler kümmern und sich nicht zur kollektiven Abkehr von Apples Handgelenksbegleiter entschieden haben.

Zum Nachlesen

Freitag, 21. Apr 2017, 16:34 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz ehrlich? Ich begreife den Nutzen von Amazon oder EBay auf der Watch nicht. Vielleicht könnt ihr mir den Näher bringen

    • EBay könnte ich mir noch vorstellen, um direkt von der watch die eigenen bids zu erhöhen. Amazon- nope.
      Für mich sind einige notifications wertvoll… Terminalarm, WhatsApp oder email vom Chef – aber das kann auch meine Garmin alles darstellen.

    • Wer keinen Parceltracker nutzt und auch nicht per E-Mail/SMS benachrichtigt werden möchte, wird auf der Watch von Amazon darüber informiert, wenn eine Lieferung versandt wird respektive zugestellt wurde.

      • Das ließe sich aber genauso gut über die Spiegelung der App Mitteilungen auf dem Iphone realisieren. Dazu braucht es keine native App auf der Watch.

  • Die wichtigen Festures fehlen damit ich es auf der Apple Watch nutzen würde. EBay Kleinanzeigen zb zeigt mir nicht an auf welches Produkt er grade schreibt oder welche Produkte ich drin habe mit Text. Lediglich nur Nachrichten :-/

  • Ich denke es liegt wohl eher daran, dass besagtes Equipment keinen Erfolg hat. Ich meine wozu brauche ich eine smartwatch wenn ich ein iPhone habe? Mir hat sich der Mehrwert nie erschlossen. Außer das der Akku des iPhones sich schneller entleert finde ich keinen Nutzen an derartigen Applikationen. Es mag aber auch Menschen geben die neben der smartwatch dem iPhone und dem ipad wahrscheinlich auch noch ein fussketchen anlegen würden damit man. Beim Schuhe zu binden auch noch auf dem laufenden ist :/) Ironie Ende

    • Also ich find es schon praktisch nicht wegen jeder bescheuerten Nachricht, WhatsApp, Mitteilung oder ähnliches das iPhone rausholen zu müssen, vor allem auf Arbeit, da schlummert es in der verschlossenen Werkzeugkiste, sendet die Musik an die Bluetooth-Boxen und kommt nicht in Gefahr durch irgendwas blödes( Werkzeug oder Material in der Tasche) beschädigt zu werden.

    • „…außer das der Akku des iPhones sich schneller entleert…“
      Genau das Gegenteil ist der Fall, ichris. Sobald die Watch verbunden und am Arm getragen wird, vibriert lediglich nur noch die Watch. Das iPhone bleibt seelenruhig in der Tasche. Die Bluetooth Verbindung ist auch nicht mehr der Akkufresser wie früher.
      Ein Tag ohne Apple Watch außer Haus gewesen (verschlafen in Hektik) und man merkt wie schnell der Akku eines 7Plus leer gesaugt wird.

      • Kann ich nur zustimmen. Auch beim Sport immer wieder nett anzusehen. Ich stehe um 05:00 auf um Sport zu machen. Vergesse ich dabei (im Schlaf) meine Watch, ist der Akku am iPhone nach den 75 Minuten von 100% auf 70% geschrumpft (Trainingsplan!). Habe ich die Watch mit und warte auf das sanfte Vibrieren (Pause vorbei), statt ständig auf das iPhone zu sehen, schrumpft der Akku von 100% auf nur 95%..

        Auch in Meetings recht nett.. Statt bei Anrufen das iPhone aus der Tasche zu kramen oder es ständig am Tisch zu haben („für den Notfall“), wird es ignoriert. Ruft wer an, vibriert die Watch, Hand drauf > Anruf abgelehnt > Fertig

        Selbiges mit Mini Nachrichten, wo ein kurzes „ja“, „nein“, „ok“ etc reicht.. Via Watch beantwortet – so schnell bin ich mit iPhone aus der Tascheziehen, entsperren, antworten, einstecken bei weitem nicht.

      • kann ich auch nur so bestätigen seit ich die watch nutze hält der akku länger da man viele kleine sachen über die watch macht und nicht das ganze iphone aktivieren muss. auf arbeit ist die watch auch gold wert wenn man da da iphone aus der tasche zieht gibts blicke „na wieder am handy“ so schau auf die uhr und alles ist gut. sicherlich hat die watch nicht für jeden einen mehrwert aber es gibt genügend user die sie lieben. ich kenne so viele die eine haben somit kann ich nicht davon sprechen das sie keinen erfolg hat im gegenteil.

    • Der Akku des iPhone hält viel länger durch mit einer gekoppelten Apple Watch, liegt wahrlich am geänderten Nutzungsverhalten des iPhone wenn man eine AW hat.

  • It’s not a bug, it’s a feature!

  • Google hat es eh nie hinbekommen ihr App auf die Uhr anzupassen. Die eigentliche App auf dem iPhone ist echt top. Sowie das Kartenmaterial.

  • Ist eBay nicht das was wir mal Groß gemacht haben und nun rausgeekelt wurden?
    Nutzt das noch jemand?

  • Den Sinn für eine Watch-Unterstützung sehe ich nur, wenn auf der Uhr Satelitenfunktionen ausgeführt werden.
    An Termine erinnern
    Ab bald endende Auktionen neu eingestellte Produkte erinnern.
    Nachrichten/Meldungen ausgeben.
    Navigationsanweisungen ausgeben

    Alles Dinge, die mich kurz über Neuigkeiten informieren und anhand denen ich entscheiden kann ob ich das Handy in die Hand zu nehme oder nicht.

  • Meine Rede – was der Watch (noch immer) fehlt sind Produktivity-Apps die mich wirklich und einfach unterstützen. Dass meine häufigster workload die Temperaturanzeige ist um zu wissen was ich anziehen soll, spricht ja wohl Bände! Alles was länger als einen Tap dauert, kann ich gleich auch am iPhone machen!

    • Wenn du ein überteuertes technisches Spielzeug benötigst, um zu erfahren, was du anziehen sollst, spricht dies Bände und du hast ein ganz anderes Problem, wie im Übrigen alle, die diese Uhr „unbedingt brauchen“. Was dein Arbeitspensum damit zu tun hat, wird auch dein Rätsel bleiben. Typisch aber für die heutige Zeit, Hauptsache ein englisches Wort benutz, ohne Sunn und Verstand. Soll wohl „cool“ klingen, wirkt tatsächlich jedoch lächerlich.

  • Die ebay-App war eines der wenigen Apps, die ich wirklich gut fand. Da konnte man unterwegs super schnell mal schauen, wie zB. Beobachtete Artikel preislich liegen usw. – bitte wieder zurückbringen.

  • Ich benutze meine AW für unterschiedliche Zwecke, sowohl beruflich (Bsp.: Anzeige unterschiedlicher Zeitzonen, nächster Termin etc) als auch privat (Kontoanzeige, Wecker, Flugticket/Hotel checkin) oder in der Freizeit (Pulsanzeige im Gym, Musik steuern ohne iPhone in die Hand nehmen zu müssen, diverse Activity/Sport-Apps). Das habe ich mir aber vorher überlegt und bin damit sehr zufrieden. Wer keinen Bedarf hat oder neues an sich ranläßt, braucht auch keine AppleWatch. Wenn ich nur die Uhrzeit ablesen wollte, bräuchte ich definitiv keine AW. Ne billig Uhr täte es dann auch. Mit meiner AW kann ich meine Arbeitsabläufe besser koordinieren und spare mir hier und da etwas Zeit ein. My two cents. EOM!

    • Arbeitsabläufe besser koordinieren?
      Nicht einmal am iPhone kann man zügig mit dem Kalender arbeiten.
      Ich bin wieder beim klassischen Kalender aus Papier und parallel Outlook auf’m Notebook. Und diese Doppel Struktur ist auch alles andere als pflegeleicht.

  • Ich verstehe bis heute nicht, warum die offizielle Notiz-App von iOS nicht auf der Watch zu finden ist… Peinliche Nummer – Das wäre zumindest für mich mal ein absoluter Mehrwert

  • Off: Sieht oben nach einem ganz tollen schicken Pullover aus… *WÜRG* :-)

  • Amazon und Gooogle machen doch auch kein Sinn auf der AW oder?
    eBay macht vllt noch wegen dem bieten oder beobachten Sinn.

  • Die eigene Apple-Notiz-App vermisse ich auch schmerzlich auf der Watch. Und ebenso eine anständige App für meine Einkaufsliste für’n Supermarket. Es ist schon um einiges dezenter meine Einkäufe auf der Watch abzulesen, anstatt prolo mit dem iPhone in der einen Hand, und mit der anderen Hand den Einkaufswagen schiebend, durch die Regalreihen zu laufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20405 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven