iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Nach Datums-Fehler: iPhone-Nutzer berichten über E-Mails von 1970

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Dass Apples Entwickler-Abteilung ein Problem mit Kalendern und Terminen hat ist hinlänglich bekannt. Allein die jährliche Umstellung von der Sommer- zur Winterzeit (und wieder zurück) sorgte in den vergangenen Jahren für satte acht iPhone-Ausrutscher: Wecker versagten den Alarm, Termine wurden falsch platziert, Erinnerungen vergessen.

inbox

Zuletzt erinnerte dieser Datums-Fehler an das schwache Kalender-Verständnis Cupertinos. Apple hat das hier beschriebene iOS-Problem, dass auf betroffenen Geräten für einen Totalausfall sorgte, inzwischen zwar behoben, lässt eine wirkliche Problemlösung aber weiterhin vermissen. So wurde im mobilen iOS-Betriebssystem lediglich die Option entfernt, das System-Datum auf das Jahr 1970 zurückzusetzen. Der zugrunde liegende Fehler dürfte wohl weiterhin vorhanden sein.

Nun meldet sich die E-Mail-App des iPhones zu Wort. Wie der britische Telegraph zuerst entdeckte, haben zahlreiche iPhone-Anwender aktuell mit falsch datierten E-Mails von 1970 zu kämpfen, die auf betroffenen Geräten ohne Inhalt und Absender angezeigt werden.

Sowohl auf dem Kurznachrichten-Dienst Twitter, auf Reddit und auch in Apples offiziellem Support-Forum finden sich zahlreiche Beispiele der sogenannten „Geister-E-Mails“ – momentan läuft die Ursachenforschung. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Montag, 07. Mrz 2016, 16:45 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 1970 gab es noch keine eMail……

  • Das Problem besteht schon seit ein Paar Versionen von iOS…

  • Das ist aber wirklich ein alter Hut…

    Solche „Mails“ kommen bei mir unregelmäßig seit gefühlten Jahren an…

  • Yep, den Gruß aus der Gruft hatte ich auch schon…
    Email Client beendet, aus dem Multitasking rausgeschmissen… Dann war’s weg…

  • Hab ich andauernd, liegt am Googlemail Account, lösche ich den, hab ich keine solchen „leer“ Emails mehr… Reproduzierbar, sowohl am iPad als auch am iPhone, jeweils aktuelle FW… seit mind. 2-3 Jahre

    • Hab kein Google Mail Account… Dennoch das Problem…
      Bei mir war es entweder iCloud oder Web.de

    • Hier hilft es den Gmail Account nicht als Google Account hinzuzufügen, sondern als IMAP und dann nur die Daten von Google einzutragen. Seit dem war bei mir Ruhe. Hatte ich auch mehr als 3 oder 4 Jahre auf verschiedenen Geräten.
      LG

  • Hatte ich schon des Öfteren, allerdings nicht mehr in den letzten Monaten.
    Die Email-Suche und Sortierung ist ohnehin ziemlich unzuverlässig, sowohl auf iOS als auch auf OSX. Bei iOS kann ich das noch eher verstehen, da nicht immer alle imap Emails auf dem Gerät gespeichert sind. In OSX sollten allerdings alle einmal geladenen Emails auf der Festplatte sein (sofern nicht gelöscht) trotzdem ist nicht immer sicher gestellt, dass das Programm sie auch findet.

  • Das Problem ist alt.
    Kann mich auch dran erinnern daß ich schon solche Mails hatte. Hab dann Mail aus dem Speicher gekickt und neu gestartet dann waren die Mails weg.

  • Als ich über meinen Apple iMac bei C&A wiederholt Klamotten bestellt habe, listete das Mail-Programm Thunderbird alle Bestell-und Versandbestätigungen auch unter dem 01.01.1970 auf! In den eMails selber steht aber das korrekte Datum! Dieses Phänomen tauchte bisher nur bei C&A-Mails auf!

  • Das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt :-)

  • Muss ein Hexenwerk sein, so ein Kalender.
    Haben die bei Google oder MS auch solche Probleme ?

  • Das Problem habe ich nun auch wieder – vorher schon länger nicht mehr. Aber das ist jetzt echt nervig, dass es bei mir wieder aufgetreten ist.

  • Long story short, die sind halt etwas Doof was Softwareprogrammierung angeht. Momentan wird nach jedem Musikkauf in iTunes meine Mediathek durcheinander gewürfelt, da einfach wahllos bei irgendwelchen Songs der Hacken zum Sync dran gemacht wird!. Kennt noch wer das Problem???.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven