iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 127 Artikel
   

iOS 9.3: Beta 4 weckt aus dem iPhone-Koma auf

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Kurzer Blick zurück auf den 11. Februar. Damals tauchten die Fehlerberichte um die 1. Januar 1970 erstmals im Netz auf. iPhone-Anwender, die das System-Datum ihres Gerätes – warum auch immer – auf den 01. Januar 1970 setzen – die Unixzeit – und das Apple-Smartphone anschließend neu Starten, wurden binnen weniger Sekunden mit einer nicht enden wollenden Boot-Schleife konfrontiert.

blast

Ein massives Problem, das Online-Witzbolde zum Bau von Grafiken wie dieser animierte und sich rasend schnell verbreitete. Nur vier Tage nach der Veröffentlichung des Bugs meldete sich Apple zu Wort und versprach an einer neuen System-Version zu arbeiten, die keine Probleme mehr mit dem genannten Termin haben würde.

Ein Versprechen, das Cupertino jetzt einlöst, vorerst aber noch auf die am Montag freigegebene Beta 4 des iPhone-Betriebssystems iOS 9.3 beschränkt.

Anwender, die noch immer in der Boot-Schleife festhängen können ihre Geräte durch das Einspielen der aktuellen Beta aus dem iPhone-Koma aufwecken. Anders als beim Fehler 53 hat Apple zwar noch keine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die damit verbundene Wiederherstellung veröffentlicht, bietet in diesem Support-Dokument aber eine ausreichende Hilfestellung an.

Zum Nachlesen:

01.01.1970: Dieses Datum macht das iPhone zum Briefbeschwerer
iOS-Fehler mit Datum vor Mai 1970: Apple verspricht baldiges Update

Der Kalender-Bug im Video

Donnerstag, 25. Feb 2016, 11:13 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mir ist es letztens erst bei einen iPhone 5 passiert. Habe Akku gewechselt und schwupps war ich auf 1.1.1970 !

    • Hattest aber keine Boot-Schleife oder? Habe gelesen, dass der Bug nur iPhones mit 64bit System betrifft, zu denen das iPhone 5 noch nicht zählt. Nach einem Neustart sollten die älteren Geräte die Uhrzeit wieder stellen sobald sie eine Internetverbindung haben.

  • Ich frage mich schon die ganze Zeit, warum man sowas machen sollte?

    • guck dir das Bild an, dann weißt dus. Wie verlockend ist es, den sonst so stringent manifestierte iOS-homescreen zu ändern? Eine 8Bit Ansicht ist sehr reizvoll für viele Hipstas. Und der Großteil davon läuft nicht auf Internetseiten wie diesen rum. Weniger technisches Verständnis = die Frage „wie soll das gehen? nicht jede app hat doch das 8bit icon im paket mit drin“ stellt sich denen gar nicht. Daher -> #HABENWILL -> machen -> Tot.

    • warum du dich das fragst, frage ich mich

    • Langeweile,
      Keine Arbeit,
      Keine Zukunft,
      Was weiß ich.

      Es gibt halt immer einen der so nen Mist macht. Wie man sieht war es ja nur einer… Dass jetzt wieder alle schreien, dass das unmöglich ist von Apple, finde ich viel schlimmer… Ohne den einen Idioten wüssten sie gar nicht worüber sie sich jetzt echauffieren.

    • Jetzt sitzt bestimmt einer mit der aktuellen Beta vor seinem iPhone…“Mist, beim 1.1.1876 taucht der Fehler nicht auf.“…“Mist, beim 1.1.1875 taucht der Fehler nicht auf.“ … „Jackpot, beim 1.1.1544″ taucht der Fehler auf! Skandal!“

      • Unix und ähnliche Systeme (NeXT, MacOS X, iOS, Linux,…) zählen die Zeit in Sekunden seit dem ….
        1.1.1970. Die Zeit 0 ist also dieser Moment, bei dem ein Programm nun hängt.
        Kann bei 0 passieren, wenn der Programmierer sich nichts denkt, da die 0 gerne auch als Markierung für besondere Zustände genommen wird.

  • Seit OTA 9.2.1 hängt mein 6s ab und an nach dem Entsperren über Touch-ID mit einem schwarzen Screen fest, kennt das noch jemand?

  • ….aber zwischen Watch und iPhone geht nix mehrÜL

    • Ich habe auch mit der öffentlichen Beta vier und der Apple Watch sehr große Probleme

      Habe das mal gemeldet hoffentlich wird es behoben bis die offizielle Version rauskommt

    • Jip, stimmt

      Seit gestern mit IOS 9.3 Beta 4 und WatchOS 2.1 bekomme ich auch keine Mitteilungen mehr auf die Watch… ätzend.

      • Dr.Koothrappali

        warum installiert ihr eig Beta firmwares?

      • Die wollen „echt cool“ wirken unter den Mitschülern.

      • Mitschüler? Nein, bin bereits 35.
        Aber ich bin offen für neues, kann auch mal damit leben, das etwas nicht funktioniert.
        Leider hat es jetzt mal die Funktion getroffen, die ich am meisten benutze.
        Bin selbst in der IT tätig und daher auch mal gezwungen, Beta-Software zum Test zu benutzen oder für den Rest des Unternehmens Beta-Tester zu sein. Bin also Kummer gewohnt.

      • Mit WatchOS 2.2. Beta 4 gibt es im Zusammenspiel keine Probleme. Du musst dir nur die Konfig-Datei herunterladen und auf der AppleWatch installieren, Watch rebooten und dann über die Watch-App auf dem iPhone die AppleWatch updaten.

      • Dieses Alter muss man dir unterstellen, wenn man Fehler in der Beta „ätzend“ empfindet. Da du es laut deiner Aussage nicht dieses Alter hast, gibst du damit etwas nicht Schmeichelhaftes zu.

      • Es ist also ’schmeichelhaft‘, als Schüler bezeichnet zu werden. Ich lern auf iFun täglich neue Dinge :D

      • Schmeichelhaft ist es bezüglich des Wissens, weil man bei Schülern, die hier oft vertreten sind (oder so erscheint :) ), nicht erwartet, dass sie sich im Klaren sind, was für Folgen eine Beta haben kann und deshalb den Fehler „ätzend“ finden. Aber wenn man älter ist und man Betas angeblich installieren muss, dann ist man sich möglichen Fehlfunktionen bewusst. Dann findet man dies nicht ätzend, sondern einfach blöd und ärgert sich eher über den Arbeitgeber, falls man tatsächlich zur Beta gezwungen wurde. Aber dann ist man verantwortungsvoll genug andere Systeme als Produktivsysteme zu nutzen (z.B. ein anderes iPhone). Falls nicht, sagt dies über ihn und Arbeitgeber nichts Gutes bezüglich … kannst du dir jetzt endlich hoffentlich ausdenken. Klar aussagen will ich es nicht, weil es beleidigend sein könnte, wozu du mich aber nun eigentlich drängst.

  • Mein Akku geht seit 9.2.1 Ultra schnell leer – ist in der 9.3er beta4 leider nicht anders – bei euch auch ? Bin echt angepisst

  • Genau das Gleiche bei mir auch: zuerst klappten die Pushs zwischen iphone 6plus (ios 9.3 beta4) und apple watch (os 2.1)……seit gestern mittag plötzlich nicht mehr

    Setze die apple watch jetzt mal zurück und berichte dann

    • Interessiert aber nicht wirklich ! Es ist hier kein Beta Forum und wer kein Plan hat soll dementsprechend nichts installieren ;-)

      • Woher willst du wissen, er hätte keine Ahnung? Wer sagt, dass er nicht einfach andere interessierte an seinen Erfahrungen als Betatester teilhaben lassen will?
        Halt einfach die Klappe, wenn Du keine Ahnung hast :D

      • Das hier ist gar kein Forum sondern die Kommentarfunktion eines Beitrags zu einer BETA die ein Problem behebt. Also ist sein Kommentar eigentlich genau richtig ;)

    • Mit WatchOS 2.2. Beta 4 gibt es im Zusammenspiel keine Probleme. Du musst dir nur die Konfig-Datei herunterladen und auf der AppleWatch installieren, Watch rebooten und dann über die Watch-App auf dem iPhone die AppleWatch updaten.

  • Bei mir hat zurücksetzen der watch und als neue watch, also kein Backup, geholfen !

    • Genau das hat bei mir überhaupt nichts gebracht. Es funktionieren nur noch die Apple eigenen Anwendungen als Mitteilung (SMS etc. ) Sonst nichts mehr. Aber auch gut, dann fallen die Tore bei SkyGo endlich mal wieder überraschend :) und nicht erst nachdem Onefootball sie auf der Watch längst vermeldet hat…

  • Den schwarz/weiß Screen im Bild find ich nicht schlecht, wäre doch nett für den Batteriesparmodus.

    • s/w bringt leider keinerlei energieersparnis, weil für weiß alle dioden angeschaltet sind. Das einzige was eine energieerspanis bringt, ist die reduzierung der hintergrundhelligkeit.

      • Wenn korrigiert wird, dann richtig.

        Da sind keine Dioden oder sowas für den Inhalt oder die Farbe verantwortlich. Bei einem LCD sind prinzipiell alle Farben immer an. Es werden nur einzelne Farben „weggeschalten“ und dadurch gemischt. Deswegen ist ein komplett schwarzer Bildschirm auch grau und nicht schwarz, da die Hintergrundbeleuchtung immer etwas durchscheint. Bei OLED ist das anders da erzeugt jede Zelle ihr eigenes Licht. Da spart ein schwarzer Hintergrund tatsächlich Energie.

        Richtig ist aber, das nur durch die Reduzierung der Helligkeit der Energieverbrauch reduziert werden kann.

  • Vielleicht kommt einer noch auf die Idee, das Systemdatum auf den 1.1.1270 vor Christus zu setzen. Wer solchen Unsinn macht, ist selbst schuld!

  • Warum fragen sich alle, wieso man das Systemdatum so setzen soll oder muß? Durch eine Komplettentladung des Akku oder beim Tausch kann es passieren, daß dieses Datum gesetzt ist und das iPhone dann in einer Bootschleife steckt.
    Was mich in Verbindung mit der iOS Beta immer etwas kurios erscheint, es scheinen von Beta zu Beta immer mal wieder (nicht jedesmal) die Zugriffsberechtigungen zu verschwinden. Jede App fragt mich jetzt, ob sie Fotos, Kontakte, Kamera und dergleichen verwenden darf.
    Das ist das Einzige, was mir aufgefallen ist. Unterschiede im Akku-Verbrauch, in der Geschwindigkeit und sonstiges hab ich nicht festgestellt. iPhone 6s 64 GB

    • Du redest kompletten Unsinn bezüglich des Datumbugs.

      Wenn es durch das Setzen des Datums in der Bootschleife hängt, ist momentan die einzige Lösung, das iOS-Gerät vom Akku kurz zu trennen! Du behauptest also Dinge, ohne dass es dir selbst oder nahestehenden jemals passiert sein soll.

      • Und bezüglich „Vergessen der Zugriffsberechtigung“: Was willst du damit sagen? Es ist eine Beta! Man sollte also auch mit kuriosen Dingen rechnen!

    • das problem mit den zugriffsberechtigungen habe ich übrigens nicht nur in beta’s festgestellt. das tritt bei mir sogar bei den offiziellen Versionen nach dem ein oder anderen update auf.

      • Aha, ist bei mir noch nie aufgetreten, obwohl ich seit iOS 2 alle iOS-Versionen nutzte.

  • Denkt ihr, dass die nicht Beta-Nutzer auch noch vor dem 15. März mit einem Bugfix (iOS 9.2.2) versorgt werden? Oder lässt Apple auf die finale iOS 9.3 GM warten?

    • Jein! Es gibt schon eine zweite Version von 9.2.1. Evtl. gibt es eine dritte Version. Allerdings ist dies kein vermeidbarer Fehler und es ist bisher nicht klar, warum man auf dieses Datum stellen will. => Es muss mutwillig geschehen oder weil man blöd ist und nur seinen Spaß haben will, ohne die Folgen zu bedenken.

  • Zum Energieverbrauch:

    http://mobile.nytimes.com/2016.....-life.html

    Dieser Artikel scheint meiner Erfahrung nach zu stimmen. Man sollte allerdings genau lesen, denn Push sollte viel weniger Energie fressen, als wenn man bei mehreren E-Mail-Konten 15 min Pull eingestellt hat (egal, ob wieviele E-Mail-Konten oder Apps Push nutzen). Aber der Energieverbrauch ist dennoch höher, wenn jedes Mal der Sperrbildschirm mit dem neuen eingeschaltet wird.

  • Mein Arbeitskollege kam gestern mit solch einem Problem zu mir. Er hatte sein iPhone 6 über Nacht aufgeladen und am nächsten morgen hatte er keinen Empfang mehr bzw. die SIM wurde nicht erkannt.. Uhrzeit auf dem Display war 3:36 Uhr und das wunderte mich schon. Also rein in die Zeiteinstellung. Dort war der 03.01.1970 angegeben… Anschließend, zum Glück gab es die Möglichkeit, haben wir das Softwareupdate geladen und installiert. Danach war wieder alles ok. Datum und Uhrzeit stimmten wieder und das iPhone erkannte auch die SIM :D

    Warum kann ich egentlich per App (seit Wochen) keinen Kommentar hinterlassen? Habe euch schon mal angeschrieben. Danke!

    • Weil die App (und allgemein die Kommentarfunktion) irgendwelche Mucken macht, die einfach nicht gefunden werden wollen. Es wurden schon viele Anläufe diesbezüglich gemacht von iFun ^^

      • Gefunden schon, die Behebung erwies sich nur als äußerst kompliziert. Seit gestern liegt ein Update bei Apple, dass diese Probleme beheben wird.

  • der bug mit der nicht mehr funktionierenden pushbenachrichtigung ist ein großer bug!!!!!!!!
    ein Zurücksetzen der Applewatch ohne Einspielen eines Backups brachte auch keine Besserung:

    push funktionieren nur für emails und iMessage…….jedoch überhaupt keine mehr für apps!

    Ich hoffe Apple fixt das schnell!!!

    • Bei einer Beta? Wenn du dies bejahst, dann stimmt etwas bei dir nicht. Sonst kann dies kein schwerwiegender Bug sein, da bei allen Geräten mit Vollversion von iOS bisher nie Push-Probleme auftraten (dies sind mind. 7 Geräte).

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18127 Artikel in den vergangenen 3191 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven