iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 376 Artikel

In Zusammenarbeit mit Flinkster und Lidl

Nach CarPlay-Offensive: Mazda strebt in den Carsharing Markt

13 Kommentare 13

Nach dem geplanten Zusammenschluss der Carsharing Angebote von Car2Go und DriveNow durch Daimler und BMW bewirbt Konkurrent Mazda ebenfalls ein Carsharing Angebot für den hiesigen Markt. In Kooperation mit dem Mobilitätsdienstleister Choice und dem Carsharingnetzwerk Flinkster hat der japanische Automobilhersteller jüngst sein eigenes Angebot angestoßen.

Bis Ende August möchten die Japaner mit 850 Fahrzeugen deutschlandweit ins Carsharing einsteigen. Wobei 150 der Autos als „persönliche Einkaufswagen“ auf 50 ausgewählten Lidl Parkplätzen in Nordrhein-Westfalen ihre neue Heimat finden sollen.

Und damit kommen wir bereits zur deutlichen Einschränkung des Angebots im Vergleich zu den größten Konkurrenten Car2Go und DriveNow. Zwar möchte Mazda nach Möglichkeit statt weniger Ballungsgebiete ganz Deutschland abdecken, zwingt euch dafür jedoch das Fahrzeug stets wieder zu seiner ursprünglichen Abholstation zurückzubringen. Damit geht unserer Meinung nach leider ein wesentlicher Teil des Carsharing Gedanken und der damit verbundenen Flexibilität verloren.

Ob das Angebot noch als „Carsharing“ gilt, oder es sich um klassische Mietwagen mit komfortabler Buchung und Nutzung via App handelt, lassen wir jedoch euch entscheiden.

Mazda Mx 5 Rf

Das Angebot selbst umfasst sämtliche Fahrzeuge von Mazda, von der Kompaktklasse Mazda 2 bis hin zum sportlichen Roadster MX-5. Abgerechnet wird im 15-Minuten Takt, wobei für das kleinste Modell 1 Euro und für das Cabriolet 2,25 Euro pro Zeiteinheit fällig und zusätzlich 20 Cent für jeden gefahrenen Kilometer berechnet werden.

Das Buchen, Öffnen und Schließen der Fahrzeuge erfolgt entweder über die Flinkster App der Deutschen Bahn oder der eigenen Mazda Carsharing App. Wer letztere nutzen möchte kann sich noch bis einschließlich dem 16.08.2018 kostenlos über die App registrieren und spart damit die einmalige Anmeldegebühr von 15 Euro.

Allerdings setzt die Nutzung der Mazda Carsharing App zurzeit noch zwingend eine Kreditkarte zur Anmeldung voraus. Bisher bietet die Mazda App die Abrechnung über Lastschrift leider noch nicht an. Weiterhin empfehlen wir euch vor der Anmeldung den obligatorischen Blick ins FAQ.

Erst seit kurzem bietet Mazda zudem die (vorbildliche) Nachrüstung von Altmodellen mit CarPlay an.

Laden im App Store
‎Mazda Carsharing
‎Mazda Carsharing
Entwickler: Choice GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
‎Flinkster
‎Flinkster
Entwickler: Deutsche Bahn Connect GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Aug 2018 um 08:06 Uhr von Damien Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31376 Artikel in den vergangenen 5252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven