iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 120 Artikel
   

Nach Ablehnung: Eucalyptus (Filter-frei) im AppStore

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

eucalibrary.pngWir hatten die Geschichte hier in den News. Von der AppStore-Eingangskontrolle abgelehnt, schaffte es der eBook-Reader Eucalyptus (AppStore-Link) wegen seines Verweises auf kostenlos erhältliche – und laut Apple „sexuell anstößige“ – Buch „Kama Sutra of Vatsyayana“ im ersten Anlauf nicht in den AppStore.

Ein paar Tage und etliche Online-Artikel später, wurde Eucalyptus-Entwickler Jamie jetzt direkt von Apple kontaktiert.

„[…] I received a phone call from an Apple representative. He was very complimentary about Eucalyptus. We talked about the confusion surrounding its App Store rejections, which I am happy to say is now fully resolved. He invited me to re-build and submit a version of Eucalyptus with no filters for immediate approval, and that full version is now available on the iPhone App Store.“

Der 4MB große Download kostet 8€ ein Video zur Applikation gibt es hier.

Sonntag, 24. Mai 2009, 14:10 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man sollte nicht vergessen, dass in vielen bundesstaaten der USA der Oralverkehr unter strafe steht! Ganz zu schweigen von anderen Freuden des engen Eingleitens in die partnerin. In der hinsicht wundert mich apples einlenken schon, bei uns waere ein buch ueber tiersex oder minderjaehrigensex sicherlich nicht erlaubt!

    • Das Buch über Josephine Mutzenbacher enthält u. a. Sex mit Minderjährigen und ist bei uns auch nicht verboten. Unabhängig davon, dass man sowas wirklich nicht braucht.

    • Man möge mir verzeihen, aber es würde sich doch lohnen die ganze Geschichte zu lesen bevor man anfängt Zoophilie und Pädophilie als Argumente zu bemühen. Die Anwendung wurde zurückgewiesen weil ein Apple-Mitarbeiter im Projekt Gutenberg (es handelt sich um einen ebook reader für eben diese Quelle) nach Kama Sutra (in Textform – das ist ungefähr so anstössig wie eine Ansprache von Angela Merkel) gesucht hat, nicht weil der Autor irgenwelche versauten Texte in seiner Applikation untergebracht hat.

      Wenn man dieser Logik folgen würde müsste auch Safari verboten werden.

  • Man sollte aber auch nicht vergessen das der Appstore nicht nur für die USA gedacht ist…

  • OT: Hmm, bei mir ist der AppStore plötzlich der US-Store is das bei noch wem so?

    • Hast du hier im Artikel auf den Link zum AppStore geklickt? Wenn ich das mache, verliert mein iPhone immer meine Account-Daten und ich lande im US-Store. Und das bleibt dann auch so, bis ich meine Daten wieder manuell eingebe.

      • Hatte was im Store am PC geladen. Nach erneutem Syncronisieren wars wieder auf deutsch :).

  • Huch, bei mir zeigt das iPhone auf einmal auch den amerikanischen AppStore an.

  • ganz runter scrollen, dann bei „my AppStore“ germany auswählen, dann biste wieder im deutschen AppStore – dein Account ist mit dem deutschen AppStore verknüpft, weshalb du auch wieder in den deutschen geleitet wirst sobald du dich einloggst. Für den Ammi-AppStore brauchst du dem entsprechend einen amerikanischen Account. hf

  • eucalyptus filter frei haut ganz schön auf die Lunge!!
    kann das jemand bestädigen?
    ich mein ich rauch sonst oft ohne filter!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21120 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven