iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 371 Artikel

Bank als Versicherungsvertreter

N26 Business Black: Vor allem Versicherungen

78 Kommentare 78

N26 Business Black. Was die Berliner N26-Bank heute als „Premium-Konto für Freiberufler und Selbstständige“ vorstellt, ist bei genauerer Betrachtung nicht viel mehr als das bereits seit April 2017 angebotenen Geschäftskonto mit einem zusätzlichen Blumenstrauß an bunt durcheinander gewürfelten Versicherungen der Allianz.

Schwarze Karte N26

Die hippe „Smartphone Bank“ aus der Berliner Stadtmitte folgt mit dem Ausbau des Geschäftskunden-Angebotes heute ihrem bereits im Privatkundenbereich etablierten Produkt-Portfolio und bietet fortan fünf unterschiedliche Girokonten an:

  • N26 Privat – kostenlos*
  • N26 Privat Black – 9,90 € pro Monat
  • N26 Business – kostenlos*
  • N26 Business Black – 9,90 € pro Monat
  • N26 Metal – 16,90 € pro Monat

Die besonderen Merkmale der kostenpflichtigen Black-Angebote beschränken sich dabei vor allem auf die Versicherungspakete. Bei N26 Metal gibt es darüberhinaus eine schwere „World Elite Mastercard in neuem Design“.

Den von uns als kostenlos ausgezeichneten Basis-Konten haben wir ein Sternchen mit auf den Weg gegeben, da N26 seit dem Marktstart mehrfach an der Preisschraube gedreht hat. So werden inzwischen nicht nur für die Nutzung von Geldautomaten Gebühren in Rechnung gestellt, auch wer mehr als 100€ Bargeld (an der Supermarkt-Kasse) einzahlt wird dafür zur Kasse gebeten – schaut am besten in die PDF-Preisliste des Unternehmen.

Doch auf zur eigentlich Attraktion, dem „umfangreichen Versicherungspaket“, dessen Einführung sich in deroffiziellen Pressemitteilung der Bank fast als Entgegenkommen an die Kunden liest:

Das Feedback der N26 Business Kunden hat gezeigt, dass die Mehrheit von ihnen sogenannte “digitale Nomaden” sind: Sie pflegen einen digitalen Lebensstil, ziehen es vor, an verschiedenen Orten weltweit zu arbeiten und schätzen daher ein Versicherungspaket für Geschäftsreisen. Zudem gab es zahlreiche Anfragen von N26 Business Nutzern nach einer Premium-Version des erfolgreichen N26 Geschäftskontos.

So integriert N26 Business Black eine Handy-Diebstahlversicherung (maximal 300 Euro je Diebstahl, maximal zwei Schadenfälle pro Jahr, plus 50 Euro Selbstbehalt), ein Reisegepäckverspätungs-Versicherung, eine Flugverspätungs-Versicherung, eine Selbstbehalt-Reduzierung für Mietwagen und, und, und…

Das komplette Paket stellt sich in diesem PDF vor.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Sep 2018 um 12:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    78 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34371 Artikel in den vergangenen 5570 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven