iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 890 Artikel

Jetzt auch mit U-Bahn, Bus und Tram

MVG in Apple Karten: ÖPNV-Ausbau in München

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Apple scheint dem Umfang der Karten-Applikation im Laufe des Wochenendes deutlich ausgebaut und mit den ÖPNV-Informationen der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) aufgewertet zu haben.

Mvg Apple Maps

Dies geht aus etlichen Lesermeldungen vor, die ifun.de vorliegen, wartet zur Stunde aber noch auf eine offizielle Bestätigung der für den Betrieb verantwortlichen Stadtwerke München GmbH.

Auf S-Bahn folgen U-Bahn, Bus und Tram

So lassen sich seit dem Wochenende nun die kompletten Datenbestände der MVG direkt über die Karten-Applikation Apples abrufen und zur Kalkulation von ÖPNV-Routen verwenden. Neben der U-Bahn sind hier auch die im Netzbereich verfügbaren Tram- und Bus-Linien vertreten.

Auch München setzt damit nun um, was in vielen anderen Städten der Bundesrepublik bereits im Februar 2020 geschah. Damals rollte Apple sein bis dahin größtes Apple-Maps-Update in Sachen ÖPNV-Daten aus und stellte Nutzern in Frankreich, in Spanien und weiten Teilen Deutschlands über Nacht detaillierte Fahrpläne, dynamische Abfahrts- und Ankunftszeiten, Haltestellen und Anschlussinformationen zur Verfügung.

Mvg 1400

Damals fiel allerdings auf, dass München lediglich mit seinen S-Bahn-Strecken vertreten war und sich damit zu teils kuriosen Routenvorschlägen hinreißen lies. Dies scheint nun endlich berichtigt, was die Karten-Applikation Apples auch in der süddeutschen Metropole jetzt zu einer echten Google Maps-Alternative für Benutzer und Benutzerinnen des öffentlichen Nahverkehrs werden lässt.

Echtzeit-ÖPNV?

Unklar ist derzeit, ob Apple hier auf Echtzeit-ÖPNV-Daten setzt oder sich, wie in anderen Regionen der Bundesrepublik auf die Sollwerte verlässt, die die Netzbetreiber zumindest versuchen einzuhalten. Seit dem Sommer 2020 setzt Apple verstärkt auf Echtzeit-ÖPNV-Daten und bietet diese unter anderem in Australien, China und den USA an.

Mit Dank an Tobias, Stephan und alle anderen Tippgeber!

17. Mai 2021 um 07:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • In Frankfurt ebenfalls – U-Bahn, Straßenbahn und Bus.

  • Was in Berlin schon lange möglich war, nun auch in München. Endlich hat wohl die MVG ihren Widerstand aufgegeben. Mit den Daten der Bundesbahn (S­‑Bahn) war die Reiseplanung mit dem ÖPNV in München doch sehr beschränkt.

  • In Stuttgart werden die U-/S-Linien immer noch nicht verschiedenfarbig auf der Karte angezeigt. Nur grün für S-Linien und blau für U-Linien. So nicht wirklich übersichtlich. In anderen Städten werden die Linien auch mit ihrer „eigenen“ Farbe dargestellt…die Logik seitens Apple dahinter ist irgendwie nicht nachvollziehbar…

  • Fahre nie damit hab mal reingeschaut sieht auch aus als würde das in Düsseldorf auch funktionieren

  • Scheinen Live Daten zu sein, da auch Betriebsänderungen angezeigt werden – sogar mit Link auf die MVV-Seite. Top

    • Das ist bereits seit Einführung der ÖPNV-Infos in Apple Maps ein Feature. Live sind die Daten trotzdem nicht. In dem Fall würde, wie z.B. teilweise in Schweden oder Norwegen,die tatsächliche Abfahrtszeit (nicht die Fahrplanzeit) und/oder ein Indikator, ob Bahn oder Bus pünktlich oder verspätet sind, angezeigt werden.

  • Augsburg ist weiterhin raus. Dachte vielleicht dass es in Kooperation ist. Hmm, irgendwie habe ich den Eindruck dass noch immer nicht viel Interesse für Apple Maps da ist vom Hersteller.

  • Damit nun in Teilen besser als Google Maps. Leider fehlen sowohl bei Karten und Maps noch einige Regionalverkehrsgesellschaften, etwa die Ausburger.

  • Da ist dann etwa in Obberbayern für den ÖPNV wahrscheinlich die Auskunftsysteme des MVV und DB besser,

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37890 Artikel in den vergangenen 6164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven