iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
Unter iOS 10

Musik-App: Ein denkbar ungünstig platzierter Lösch-Knopf

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

Zwar bezeichnet Apple die aktuell verfügbare Version des iPhone Betriebssystems iOS 10 als „endgültigen Release Candidate“, offiziell freigegeben wird das Herbst-Update jedoch erst morgen, am 13. September. Ein paar Kleinigkeiten könnten also noch geändert werden.

Loesch

Und es gibt auch schon die ersten Vorschläge. Der unsichtbare Lösch-Knopf der Musik-Applikation, den der Twitter-Nutzer Stephen Radfort entdeckt hat, gehört zu den „Features“, die Apple vielleicht noch mal überdenken könnte.

Unten Links in „Now Playing“-Bildschirm platziert, blendet Apples Musik-Anwendung beim Druck auf die Freifläche hier den gleichen Dialog ein, den ihr auch über die Sektion „Mehr“ im […]-Menü erreichen könnt: Die Option, den laufenden Song aus der persönlichen Mediathek zu löschen.

Auf deutschen Geräte fragt iOS 10 nach eurem Tap:

„Der Titel wurde auf dieses iPhone geladen. Möchtest du ihn aus deiner Mediathek löschen oder den Download von diesem iPhone entfernen?“

Anschließen könnt ihr zwischen „Abbrechen“, „Download entfernen“ und „Aus Mediathek löschen“ wählen.

Unklar ist, ob Apple einfach nur vergessen hat, dem versteckten Knopf ein eigenes Icon zu spendieren, oder ob es auch die Funktion nur versehentlich in die Goldmaster-Version des iOS-Updates geschafft hat.

Montag, 12. Sep 2016, 14:22 Uhr — Nicolas
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessant, in der Tat.
    Bin mal gespannt, was damit wird!
    Denke, so sollte es nicht bleiben.

    • Ungeheuer geistreicher Beitrag. Hast dafür Hilfe nötig gehabt oder ist dir das alles allein eingefallen?

      • Die abertausend Betatester haben Vorwürfe nötiger

      • Das ist ein sog. Kommentar! Der gehört hierher! Ich glaube dieser ganze Bereich ist für Kommentare…das hier ist auch ein Kommentar, ich kommentiere deinen ziemlich unfreundlichen Kommentar….hätten wir das auch geklärt ;)

      • Mein Kommentar dazu.
        Ui funktioniert ja echt

      • das haben die Beta Tester schon vor Wochen entdeckt, aber Apple hat – wie so oft – nichts korrigiert

      • Das gleiche kommt mir auch bei dir in dem Sinn, du Torfkopf.

  • Ich habe bei gekaufter Musik auch die Möglichkeit den Titel aus meiner Bibliothek zu löschen … Aber wie bekomme ich den hinterher wieder rein. Mir ist das bei einem Titel nämlich aus Verstehen passiert. Über Apple Music kann ich den ja weiter hören aber hat nun DRM.

    • In iTunes in deinen Account Informationen im iTunes Store kannst du gekaufte ausgeblendete Songs wieder einblenden.
      Das löschen einer gekauften Musikdatei ist im Prinzip nichts anderes als ein ausblenden.

    • Der ist weg… Wenn du den nicht gekauft hast und nun über iTunes in the Cloud zurückholen kannst, weil es zB was eigens Reingeladenes oder auch mit iTunes Match Gematchtes war, keine Chance mehr ohne die Ursprungsdatei, die woanders liegt.

      • Überlesen, dass es um gekaufte Musik handelt, sorry, aber vielleicht fragt es sich ja jemand Anderes, wie es bei nicht gekauften Titeln ist. :P

    • Am PC via iTunes und Accountdetails……

  • Das gesamte Löschen der Up-Next Playlist geht leider nicht mehr. Man kann nur noch einzelne Songs daraus löschen.
    Einige Features der neuen Musik App sind wirklich schön, aber andere sollten vielleicht noch einmal von Apple angegangen und mit einem nächsten Update verbessert werden.

  • Mal was anderes weiß jemand wie man die Reihenfolge in einer Playlist umkehren kann? Mich nervt es, dass eine Playlist immer mit dem ältesten Lied anfängt. Ich will dass die Playlist mit dem neusten Lied anfängt, welches ich zuletzt hinzugefügt habe und mich somit zurzeit auch am meisten reizt.

  • Irgendwie finde ich die iOS Musik App von iOS 9.3 besser als die von iOS 10.
    vor allem weil es möglich war auch zwischendurch noch Songs „als nächstes zuspielen“.

  • Also ich muss auch sagen, dass das Ganze an sich eigentlich stabil läuft, mir sind allerdings schon so viele „Mini“ Grafik Bugs aufgefallen, das ist echt unnormal.. auf meinem iPad ist die Mitteilungszentrale total zerschossen gewesen, die Mitteilungsfenster waren stellenweise verkleinert und nach rechts eingerückt, total komisch.. erst ein Neustart hat dann geholfen.. ich verstehe auch nicht, warum man die Option entfernt hat, die Mitteilungen manuell zu sortieren

    • Den Bug mit der falschen/verschobenen Anzeige in der Mitteilungszentrale gab es schonmal in einer iOS 8 Version. Hatte den Bug damals bei Apple gemeldet. Hatten sie dann mit iOS 9 gefixt wurde mir geantwortet. Aber blöd dass sowas jetzt wieder Auftritt :/

  • Sehe da nur eine Wolke (da ich alles Streame). Da ist bei mir der Download-Button. Wäre mir wohl nie aufgefallen. :D

  • Da ich inzwischen viel mit 3D Force Touch erledige, ist mir das noch gar nicht aufgefallen. Sieht aber einfach sehr nach einem vergessenen Icon bzw. Bug aus. Aber wie gesagt, mit 3D Touch auf dem Titel in einer Liste, oder wenn dieser in der unteren Menüleiste abgelegt ist, kommt man glaube ich ganz gut und eindeutig zurecht. VG

  • In der 10.0.1 (Build Number 14A403), die meines Wissens den Release Candidate darstellt, trifft das nicht zu. Dort ist ein korrekter Button zu sehen.

  • Das ist nicht der einzige Fehler in iOS10, im Zusammenhang mit der Music App. Bei mir werden alle Titel, die ich auf dem Rechner meiner iCloud-Musikmediathek hinzufügen, sofort auf das iPhone geladen, obwohl ich die Option „automatische Downloads“ deaktiviert habe. Soweit ich weiß, besteht dieser Fehler sogar schon seit 9.x

  • Wird das Update morgen über OTA angezeigt, wenn man schon die GM hat und das Profil entfernt hat?

  • Wie kann ich denn in iOS 10 in der Musik App die Liste der nächsten Titel (wenn man in der Coveransicht des aktuell laufenden Titels nach unten scrollt) bearbeiten? Löschen kann ich Songs. Die Reihenfolge der Liste ändern bekomme ich aber einfach nicht hin. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    • Du gehst auf den Titel den du in der Reihenfolge ändern möchtest auf die 3 grauen Striche rechts daneben. Für eine Sekunde antippen und dann hoch oder runter platzieren.

      • Etwas dumm erklärt. Nochmal: Einfach auf die grauen Striche drücken (neben den Titel) beim gedrückt halten hoch oder runter schieben.

      • Die grauen Striche sieht man allerdings auch nur, wenn Repeat ausgeschalten ist.

      • Danke für die Antwort, aber leider habe ich in der Nächsten-Liste keine 3 Striche hinter den Titeln. :( Hinter den Titeln ist einfach nichts. in iOS 9 gong das wunderbar. In iOS 10 bekomme ich es einfach nicht hin. Ich kann zwar Songs aus anderen listen als nächstes Spielen oder zur Liste hinzufügen, die Liste an sich lässt sich aber einfach nicht editieren. :(

      • Aha, Daniel. Das wars. :D Ich hatte Repeat aktiviert. Warum man das ganze nicht Editieren kann, wenn Repeat aktiviert ist, verstehe ich aber nicht so wirklich. Macht in meinen Augen keinen Sinn.

      • Schonmal probiert den wiederholen Button über den Titeln auszuschalten?( Der Button mit den Pfeil nach rechts und links)

      • ah okay

      • Ja, das ist für mich auch ganz klar ein Bug.
        Bei Shuffle aktiv kann man immer noch sortieren, bei Repeat aber nicht, es müsste genau andersherum mMn.

      • So herum würde es sinn machen. Genau.

    • Es hat auf der rechten Seite drei Striche. Diese halten bis der Titel gross wird und dann nach oben, bzw unten ziehen.

      • Danke für eure schnelle Hilfe.
        Die drei Striche sind nur zu sehen, wenn man kein Repeat aktiviert hat. (Danke Daniel)
        Dann den Song an den drei Strichen wie gewohnt verschieben.

  • Ich finde das Designupdate nicht wirklich gut. Ich benutze iOS 10 seit der öffentlichen Beta und hab mich noch immer nicht damit abgefunden. Ich finde es schaade, dass das UI nicht mehr an dem jeweiligen Album angepasst wird und auch die übelst fetten Übertitel finde ich alles andere als schön. Was gutes hat das Update in gewissen Punkten aber schon. Zum Beispiel, dass die nächste Titel Liste mit scrollen zu finden ist. Doch wo ist mein Verlauf?

  • Bin ja sehr gespannt auf iOS 10, aber laden werde ich das erst nachdem mindestens 1 Tag ohne Meldung von größeren Bugs vergangen ist
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

  • Oh hat Apple meinen Vorschlag also doch angenommen statt hellgrau auf weiß jetzt weiß auf weiß zu verwenden – das ich das noch erleben darf….

    Öhm, benutzt eigentlich irgendjemand bei Apple iPhones? Ich habe oft den Eindruck das sie Ihre iPhones selber nicht nutzen, so viele Bugs und Dinge die fehlen. Die Arbeiten wohl nur.

  • Anscheinend haben sie den Button echt vergessen, da er auch in der iOS 10.0.1 Beta 1 nicht enthalten ist.

  • btw: Diese Musikapp ist ja optisch absolut grottenschlecht. Der Player ist ja ganz gelungen, aber die Mediathek sieht aus, als hätte ein Praktikant dran gefummelt. Übergroße Schrift (reine Platzverschwendung), komische Farben, kein einheitliches Design der Reiter….usw. Total billig insgesamt…!

  • Wie kann ich in der App eigentlich die Sterne vergeben, das habe ich bisher noch nicht gefunden denn ich habe keine Lust das immer über iTunes zu machen

    • Wurden die nicht abgeschafft und durch Herzchen ersetzt?

    • Solange die Sternchenwertung nicht wieder implementiert wird, bleibe ich bei iOS 9. Darauf sind haufenweise meiner Playlists aufgebaut. Und ich möchte die auch weiterhin von unterwegs aus pflegen. Warum schafft man sowas ab? Spart das irgendwie Akku oder andere Ressourcen?? Oder weil 85% der User diese Funktion nicht nutzen? Die anderen 15% „freuen“ sich dafür umso mehr :o|

  • Dallas
    Apple wartet auf Dich. Scheinst ja der Beste zu sein.

  • Die Music App ist immer noch Schrott. Bleibe lieber bei Spotify

  • Ich finde es schlimm, dass ich beim aktivieren jetzt jedes Mal „die Home-Taste zum öffnen“ klicken muss

    • Moin! Das kannst Du in den Einstellungen aber wieder so stellen wie vorher: Einstellungen, Allgemein, Bedienhilfen, Home-Taste: zum öffnen Finger auflegen

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven