iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Mit Modern Combat 5 vielleicht. Aber reich werden nur die Wenigsten…

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die unglaubliche Geschwindigkeit, mit der der heute veröffentlichte Gameloft Titel Modern Combat 5 (AppStore-Link) bereits jetzt die Fünf-Sterne-Bewertungen im App Store einsammelt lässt darauf schließen, dass das Spiel nicht nur ein Publikumserfolg sondern auch ein finanziell überdurchschnittlich erfolgreiches Projekt werden dürfte.

torte5

Dass Gameloft mehr als eine Million Einheiten des Shooters umsetzen wird, dürfte eine sichere Wette sein. Bereiche, in die erst kürzlich die von unabhängigen Entwicklern gestaltete Puzzle-Applikation Monument Valley (AppStore-Link) vorrücken dürfte. Das 3D-Spiel, das im App Store mit M.C.Escher-Anleihen und schönen Farben überraschte, freut sich seit der vergangenen Woche über eine Million verkaufter Exemplare zum Stückpreis von immerhin 3,59 Euro. Frei von Werbung. Frei von In-App-Käufen.

Der Titel ist so erfolgreich gestartet, dass es den Hit des Entwickler-Teams „ustwo“ mittlerweile sogar auf die Android-Plattform verschlagen hat.

App Icon
Modern Combat 5 Bl
Gameloft
Gratis
1.12GB
App Icon
Monument Valley
ustwo Games Ltd
1,99 €
638.77MB

Doch reich werden nur die Wenigsten….

Eine jetzt veröffentlichte Studie der Statistiker von Developer Economics zeichnet sogar ein eher düsteres Bild der unabhängigen Entwickler-Community. Mehr als die Hälfte der über 10.000 befragten Entwickler verdient pro Monat nur $500 (oder weniger) mit der eigenen Applikation. Nur knapp 3% Kommen auf monatliche Umsätze von über $100.000.

1,6% of developers have an app earning >$500.000 per month. Together they earn multiples of the other 98,4% combined.

ios-android

Donnerstag, 24. Jul 2014, 14:57 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und dann kommt Flappy Bird daher und kassiert Millionen…

  • Und wenn ein Entwickler 5 Apps parallel hat?

  • Naja, die Goldgräber-Jahre als der AppStore ein Sensation war sind nunmal vorbei.

    Vieles ist inzwischen in iOS integriert oder gibt’s als kostenlose Apps.

    Ich selbst verkaufe Produkte für Jailbreak-Geräte im Cydia Store. Da kann man noch richtig viel Geld machen (hellgrüner Bereich).

    Insofern tun mir herkömmliche App Entwickler fast schon leid.

  • Tja, die Goldgräberjahre im AppStore sind nunmal vorbei. Vieles ist in iOS integriert worden oder umsonst erhältlich.

    Ich selbst verkaufe nur für Jailbreak-Geräte Produkte im Cydia Store.
    Da können einem herkömmliche App-Entwickler schon leid tun, denn ich liege seit Jahren deutlich im hellgrünen Bereich.

  • Man müsste aber auch miteinberechnen, wieviele Hobby-Entwickler es gibt. Denn wenn jemand einen Job hat und nur in der Freizeit (kleinere) Apps entwickelt, sind ein paar hundert Dollar im Monat ja gar nicht so übel.

  • Naja, wer reich werden will muss auch im App-Store etwas neues bringen oder sonstige Vorteile für den Konsumenten anbieten können. Schlussendlich ist es ein Dienstleistungsgeschäft. Stimmt das Angebot nicht, wirds nicht gekauft.

  • Monument Valley ist super, aber leider sehr kurz…ehrlich gesagt mach ich um alle Gameloft-Games einen Bogen…

  • Wer reich werden will muss schon reich sein. Oder halt auf die lukrativen Bereiche wie Drogenhandel und Co umsteigen.

    XD

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven