iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 138 Artikel
   

MobileMe: Schluckauf und minimale Neuerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Bereits seit Stunden stottert Apples Synchronisationsdienst MobileMe vor sich hin. Stellenweise verzögert sich der eMail-Abruf, hier und da lassen sich Kalender und Adressbücher nicht einsehen – nichts desto trotz, die MobileMe Status-Lampe leuchtet grün, eure Hinweise auf die oben geschilderten Probleme sollten sich in Kürze also von selbst beheben.

mobilemebuttons.png

In diesem Zusammenhang erwähnenswert: Der „Find my iPhone“-Button zur Geo-Lokalisierung des eigenen Gerätes hat nun einen prominenteren Platz und findet sich zwischen den Einstellungen und der iDisk direkt in der Menu-Leiste. Mit Dank an Christian, Jens, Marion und alle anderen Tippgeber.

Freitag, 09. Okt 2009, 15:40 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • na gut, dass ich nicht der einzige bin… hab mich schon gewundert warum bei mir die mails auf dem iphone 5 min früher kommen als auf MAIL.
    Übrigens, wird mal Zeit für Server in Deutschland!!! Die iDisk ist sowas von lahm und unzuverlässig

  • “Find my iPhone”-Button hab mich schon letztens gefragt wozu das da ist

    jemand ne idee?

  • vielleicht ums iPhone zu finden? :D ;)

  • Ey manche Leute können Fragen stellen… da fällt einem nix mehr zu ein :D

  • Na Great, und genau diesen Zeitpunkt such ich mir aus um 6000 Kontakte zu synchen. Bei mir spinnt grad alles rum :(

  • Hab vor knapp einem halben Jahr mobileme getestet,
    Ist es denn mittlerweile möglich die Emails mit einen anderen Absender zu versenden?

    Sorry fp OT

    • nur auf dem mac, iphone leider nicht

    • Einfach einen weiteren Account auf dem iPhone einrichten. Ich nehme mal an, dass Du mehrere Email-Adressen verwenden möchtest. Ich selbst nutze zum Mailen unterschiedliche Dienst- und Privatadressen. (mobile.me, MS Exchange, Web.de) Es nervt mich lediglich, dass ich noch keinen Weg gefunden habe, unterschiedliche Signaturen einzusetzen.

  • zum Glück ist der Service MobileMe kostenlos

  • Ja aber nur 60 Tage lang.
    Für normalsterbliche kostets danach.

    Grüße

  • . . . ich teste gerade, aber ich denke mobile.me brauche ich nicht wirklich. synch via google gibt es, dropbox als idisk auch . . . bleibt nur noch „find my iphone“ ;-) welches war nochmal meins hier? ohh . . .

  • Wenn mein Mobileme-Account ausläuft ist Apple mich los. Mobileme ist sehr langsam
    und im Vergleich zu anderen Diensten viel zu teuer.

    Apple! Preis runter, Geschwindigkeit hoch,
    Stabilitätsprobleme beheben, – dann klappt es auch mit dem Kunden!!!!

    DropBox ist zumindest 20x besser und schneller als die Idisk. Mail und Calender kann man glaube ich auch
    über Googlemail syncen.

    • Ich hab auch meine .mac (jaja lang ist’s her) Mitgliedschaft gekündigt. Ich bin darauf angewiesen von verschiedenen Accounts aus Mails versenden zu können.
      Mails, Kontakte und Kalender kann jeder beliebige Exchange Hoster schneller und vor allem Plattformübergreifend synchronisieren (auch Gmail). So teile ich mir zum Beispiel mit meiner besseren Hälfte einen Kalender, den ich am Mac und am iPhone synchronisiere und sie am Nokia.
      Die iDisk brauche ich eigentlich nicht. Sonst gibt es ja Dropbox.

      LG

    • na dann immer schön alles zur Datenkrake google ^^

  • Ich hoffe das ich dann wieder Bilder auf MobileMe vom Iphone senden kann über Mobilfunk und nicht nur über Wlan. Geht bestimmt auch bei euch nicht oder?

  • ist es eigentlich möglich vom einem iphone ein anderes, am gleichen account angemeldetes zu orten.
    am Mac geht´s ja. da seh ich schön die beiden iphone.
    nett wäre das auch unterwegs vom iphone aus

  • Also… Ich bin froh wenn am Samstag mein MobileMe-Account ausläuft.
    Alles das was MobileMe kann kann Google in Verbindung mit Dropbox und GoodReader besser!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21138 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven