iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 638 Artikel
   

Mit Datenautomatik: Das sind die neuen o2-Tarife

34 Kommentare 34

Der Mobilfunkanbieter o2 hat sein neues O2 Blue Tarif-Portfolio vorgestellt und bereitet sich darauf vor seine Kunden ab dem 3. Februar mit zusätzlichem Datenvolumen und einem LTE-Zugang in allen Tarifen auszustatten.

ab32

Neu ist zudem die Datenautomatik. Das von E-Plus bekannte Konzept, erweitert das Inklusivvolumen bei Nutzern, die ihr Datenguthaben ausgeschöpft haben, automatisch – berechnet die zusätzlichen 100MB, die sich drei Mal pro Monat abrufen lassen, aber ebenfalls automatisch. 2€ werden hier pro Erweiterung fällig.

Sollte das im Tarif inkludierte Datenvolumen einmal nicht ausreichen, können Kunden dank der integrierten Datenautomatik dennoch unbeschwert und bei immer gleichbleibender Geschwindigkeit surfen. Verbraucht ein Nutzer mehr als das im Tarif vorgesehene Inklusiv-Volumen, erhält er zusätzliche 100 MB für 2 Euro. Das ist im laufenden Monat noch zwei weitere Male möglich.

E-Plus (mittlerweile ebenfalls eine Telefonica-Tochter) hatte seine Tarif-Automatik im vergangenen Jahr eingeführt und wurde anschließend von der Verbraucherzentrale abgemahnt.

daten

ifun.de berichtete über die erfolgreiche Abmahnung durch die Verbraucherzentrale NRW, die vor allem die eigenmächtige Vertragsänderungen kritisiert hatte

[…] Ab sofort darf sich E-Plus aber schon nicht mehr auf die zwangsweise untergeschobene Datenautomatik berufen. Alle BASE-Kunden, die sich nie bewusst für die Automatik entschieden haben, können ungewollten Zusatzkosten und zukünftigen Tarifumstellungen widersprechen.

Wer einen der heute neuvorgestellten o2-Tarif bucht entscheidet sich grundsätzlich jedoch bewusst für die Automatik. Immerhin: Wer das Rundum-Sorglos-Paket nicht nutzen möchte, hat er die Möglichkeit, die Datenautomatik zu deaktivieren.

Ebenfalls überarbeitet: Die neue EU Roaming Flat Option

Die neue EU Roaming Flat Option macht das Surfen im EU-Ausland kostengünstiger. Mit der neuen EU Roaming Flat steht Reisenden innerhalb Europas ihr Inklusiv-Volumen bis zu einem Gigabyte voll zur Verfügung. Auch alle eingehenden Anrufe sind inklusive, sowie eine Telefonie-Flatrate innerhalb des EU-Auslandes oder von dort nach Deutschland. Im All-in L, XL oder Premium Paket ist die Roaming Flat inklusive. Wer mit einem All-in S oder M Paket ausgestattet ist, der erhält die Möglichkeit, die Option für 4,99 Euro hinzu zu buchen und seine Tarifbestandteile auch im Ausland so parat zu haben wie sonst auch.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Jan 2015 um 13:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    34 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30638 Artikel in den vergangenen 5134 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven