iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Microsofts Cortana erreicht iPhone und Android

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Wie angekündigt hat Microsoft seine Sprachassistentin Cortana nun auch in einer Version für iOS veröffentlicht, bietet die sprachgestützte App zur Kalender-Verwaltung, zur Websuche und zum Setzen von Erinnerungen aber vorerst nur in China und in den USA an.

Mit Blick auf die Microsoft-Suche BING, die noch immer keine iOS-Anwendung in Deutschland bereitstellt, darf wohl nicht mit einem zeitnahen Launch hierzulande gerechnet werden.

cortana

Seit März steht fest, dass Microsofts Siri-Konkurrentin, die auf aktuellen Windows-Systemen vorinstallierte Sprach-Assistentin Cortana, auch auf das iPhone kommen soll.

Nachdem es in den vergangenen acht Monaten keine Neuigkeiten zur voraussichtlichen Verfügbarkeit zu vermelden gab, startete Microsoft im November einen Beta-Test und rief im eigenen Support-Portal zur Teilnahme an der Testphase auf.

cort

Die Cortana-App soll eng mit Windows 10 verzahnt sein und in etwa den gleichen Funktionsumfang wie die Cortana-Integration auf dem Desktop besitzen. iPhone-Nutzer sollen so auch unterwegs auf Microsofts intelligente Sprach-Assistentin zugreifen können. Laut Microsoft soll die Cortana-App Termine organisieren, BING durchsuchen und Notizen verwalten können. Das Hotword „Hey Cortana“ bleibt jedoch den Desktop-Nutzern vorbehalten.

Siri, Cortana und Google Now im Vergleich

(Direkt-Link)

Mittwoch, 09. Dez 2015, 17:04 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Video ist über 1,5 Jahre alt. Für einen Vergleich der Funktionen der drei Assistenten kann man das heute nicht mehr heranziehen.

  • Wooooow. Das funktioniert erstaunlich gut. Ich behaupte mal sogar deutlich besser als Siri. Aber schade dass es nur eine App ist und nicht systemweit verfügbar ist und es nie sein wird. Warum hinkt Apple mit Siri der Cortana App auf iOS so hinterher?

  • Wozu brauche ich Cortana auf einem iOS System? Ich verstehe es nicht.

    • Ist auch nicht zu verstehen…
      Kann nichts auf Systemebene und wird nie die Freigabe bekommen, die es bräuchte, um auf iOS irgend etwas zu bringen…

  • Wer Cortana nutzen möchte, sollte sich ein Windows Phone kaufen.

  • Bei mir ist der Artikel nicht verfügbar.

  • Error Code 42: User Error. It’s not our fault!

    Viel Spaß mit Windows!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven