iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 387 Artikel

15 Watt, von Apple lizenziert

Mehr echtes MagSafe-Zubehör im Handel: Neues Autoladegerät von ESR

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Wir hatten erst kürzlich darüber spekuliert, ob Apple die Ausgabe von MagSafe-Lizenzierungen an Business-Partner vereinfacht, vergünstigt oder schlicht ausgebaut hat. Fest steht: Seit wenigen Wochen tauchen mehr und mehr Geräte auf dem Zubehör-Markt auf, die eine drahtlose Ladung von bis zu 15 Watt ermöglichen.

Esr Magsafe Small

Bislang waren die 15 Watt Ladeleistung ausschließlich Apples eigenen Geräten vorbehalten sowie ausgewählten, engen Partnern wie beispielsweise Belkin. Alle anderen Anbieter konnten zwar „mit MagSafe kompatibles“-Zubehör verkaufen, mussten sich hier jedoch auf maximale Ladeleistungen von 7,5 Watt beschränken.

Nachdem Anker zuletzt ein Tischladegerät mit voller MagSafe-Unterstützung vorgelegt hat, ist jetzt der Zubehör-Anbieter ESR nachgezogen und hat sein erstes Autoladegerät mit 15 Watt Ladeleistung am Start.

Magsafe Esr Kfz

Dieses soll ein iPhone 14 Pro während der Fahrt nicht nur deutlich schneller aufladen als bislang, sondern vor allem während aktiver Navi-Nutzung und bei heißen Temperaturen glänzen, da ESR der magnetischen iPhone-Halterung einen zusätzlichen Lüfter spendiert hat – ESR spricht hier von „CryoBoost“.

Und wie machen sich die neuen Spezifikationen im Einsatz bemerkbar? Das Unternehmen kommuniziert ifun.de gegenüber das folgende Ladezeit-Versprechen.

  • ESR MagSafe Autoladegerät mit 15 Watt und CryoBoost
    Volle Ladung in 2 Stunden und 6 Minuten.
    Volle Ladung bei Navi-Nutzung in 2 Stunden und 26 Minuten.
  • Andere MagSafe Autoladegeräte
    Volle Ladung in 2 Stunden und 40 Minuten.
    Volle Ladung bei Navi-Nutzung in 2 Stunden und 55 Minuten.
  • Mit MagSafe kompatiblen Autoladegeräte
    Volle Ladung in 2 Stunden und 45 Minuten.
    Volle Ladung bei Navi-Nutzung in 3 Stunden und 55 Minuten.

Das neue Autoladegerät ist zum Verkaufspreis von 99,99 Euro bei Amazon.de erhältlich und wird zum Marktstart mit einem Rabatt in Höhe von 15 Prozent angeboten.

Produkthinweis
ESR 15W magnetisches kabelloses Autohalterung mit CryoBoost, Kompatibel mit MagSafe Auto Ladegerät, hergestellt für... 84,99 EUR 99,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Aug 2023 um 07:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Habe das normale Ladegerät von ESR fürs Auto mit dem Lüfter. Bringt echt super viel beim fahren. Kann ich sehr empfehlen

    • Was bringt viel, das laden mit 7,5W oder der Lüfter?
      Ich habe ein ESR Modell ohne Lüfter im Auto, welches auch nur mit 7,5W lädt, aber da habe ich den Lüfter auch noch nie benötigt, weil sich das iPhone ja kaum erwärmt.

      • Oder weil es eh vor einen Lüftungsschlitz hängt

      • Der Lüfter dann im Winter aber warm macht zusätzlich.

      • Ja im Winter aber selbst da kenne ich keinen der auf 26°C stellt. Auch da werden viele sich um die 22°C bewegen und da braucht das iPhone definitiv keine zusätzliche Kühlung.

      • Weil das Handy mit CarPlay und eventuell Display auf voller Helligkeit beim Laden sehr warm werden kann. Der Lüfter hilft massiv um die Temperatur unter Kontrolle zu bekommen

  • Off topic
    Hat noch jemand das Problem, dass während des Lesens immer mal wieder plötzlich der Artikel neu geladen wird und am automatisch wieder machen oben zum Anfang springt? Relativ nervig…

  • Über Amazon lieferbar für 99€ und mit 15% Gutschein. Bestellt und kommt morgen. Ist eine Aktion bis zum 6.8.

  • Kann man den Lüfter und das blaue Licht auch ausschalten?
    Ich mag im Auto so wenig ablenkendes Licht wie möglich und der Lüfter dürfte ja auch nicht permanent benötigt werden. Das originale Apple Magsafe Ladegerät hat ja auch keinen Lüfter.

  • Simon-aus-Berlin
  • Warum braucht man denn an einer Halterung, die an Lüftungsschlitzen befestigt wird, einen Lüfter? Mein Handy ist immer eiskalt, weil die Klimaanlagenluft da doch rauskommt.

    • Vermutlich alle die auch ein Navi da brauchen, Autos mit Navi haben in der Regel alle auch eine Klimaanlage

    • Das mag für den Sommer gelten wenn die Klimaanlage läuft. Im Winter wendet sich das Blatt.
      Ob eine Kühlung sinnvoll ist lässt sich schwer sagen. Heiß werden die Geräte jedenfalls während sie geladen werden. Von einem Gerät, welches davon aber beim Laden im Auto defekt gegangen ist hab ich noch nie was gehört. Zusätzlich hat das iPhone ja auch noch einen Überhitzungsschutz. Daher ist das für mich sinnlos.

      • Auch im Winter wendet sich das Blatt kaum, wenige werden da mit 26°C aufheizen sondern bei so 22°C bleiben.

      • 22 Grad Innenraumtemperatur bedeuten im Winter an den Lüftungsdüsen gern mal 45 Grad Peaktemperarur in der Aufheizphase.

  • Mehr Alternativen als das Ständige in die Schlitze gestecke wäre super.

  • Wozu benötigt man das Ding überhaupt? Was macht es besser als eine einfache Magnethalterung + Ladekabel?

    • Eine solche einfache Halterung lässt sich schlecht für rund 100 Euro verkaufen! Kleiner Lüfter für 1 Euro dran, Magsafe bla bla bla und schon klingelt die Kasse. ;-)

    • Weil man eine Magnethalterung auch irgendwo anbringen muss. Wenn sie zugleich MagSafe-Ladefunktion hat, braucht man eine ziemlich große Stelle, die man mit Klebehalterung anbringen muss. Ist weder schön noch tut es dem Cockpit gut.

  • Wer’s braucht. Es gibt auch Autos die haben kabelloses Laden inclusive.

  • Wäre auch interessant zu wissen, ob der Lüfter immer läuft oder nur, wenn auch ein Handy zum Laden dran ist?!

  • Vorsicht: ich hatte das normale ERS. iPhone 14 Pro ohne Hülle hat funktioniert. iPhone 14 Pro mit Apple Lederhülle funktioniert nicht, weil der Schutz der Kamera-Objektive zu groß ist, das Handy nicht flach aufliegt und somit nicht geladen wird.

    Ich habe mir dann das hier geholt:
    APPS2Car Magsafe 15W kompatibel mit iPhone 14/13/Magsafe Serie https://www.amazon.de/dp/B0BYZ6HNK1

  • Ich vermute leider, dass da wahrscheinlich mehr Voodoo hintersteckt als tatsächlich physikalischer Nutzen.
    Beim induktiven Laden entsteht die Wärme ja im Inneren des iPhones an der Spule.
    Meistens steckt das iPhone in einer mehr oder weniger gut isolierenden Schutzhülle aus Kunststoff. Und auf ebendiese isolierende Schutzhülle pustet nun ein Luftzug mit der Temperatur der Umgebungsluft.

  • Wireless Charger, 15W Induktive Ladestation Kabelloses Ladepad Pad für iPhone 14/14 Pro Max/12/13/11/XS/XR/X/8/8 Plus,Samsung Galaxy S22/S21/S20 Note 20/10, AirPods Pro 2/Galaxy Buds – Weiß
    Gibt auch das auf Amazon für 5€ mit 15W

  • Waren nicht die bisherigen Geräte auch schon 15W Lader?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37387 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven