iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

Mehr Balken ab Mitte April: E-Plus und o2 legen UMTS-Netz zusammen

Artikel auf Google Plus teilen.
65 Kommentare 65

Es scheint, als würde sich der Zusammenschluss von E-Plus und o2 endlich auch positiv auf alle bisherigen Bestandskunden auswirken. Telefónica Deutschland, die Mutter der beiden noch getrennt operierenden Konzern, hat heute den Startschuss für das gemeinsame Netz abgefeuert.

funkturm

Ab Mitte April 2015 werden die UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammenarbeiten und ihre Kunden untereinander austauschen um eine bestmögliche Netzanbindung zu gewährleisten.

Telefónica Deutschland öffnet ab Mitte April 2015 die UMTS-Netze von O2 und E-Plus für alle Kunden des Unternehmens. Dieser Meilenstein der Netzintegration bündelt erstmals die Stärke beider Netze. Den Kunden aller eigenen Marken und Partnermarken bietet Telefónica in der Folge in städtischen Gebieten die dichteste und auf dem Land eine deutlich ausgeweitete UMTS-Netzinfrastruktur.

Der Zusammenschluss der beiden Infrastruktur-Bereiche läuft unter der Überschrift „National Roaming“. In städtischen Gebieten sollen sich die Kunden so über eine dichtere Netzversorgung in Gebäuden freuen können – in ländlichen Regionen profitieren speziell die Kunden, deren bisheriges Netz keine UMTS-Versorgung bietet. Sie können bei Verfügbarkeit künftig automatisch das jeweils andere UMTS-Netz nutzen.

„National Roaming“ ist jedoch nur der erste Schritt. Innerhalb von 5 Jahren will die Telefónica Deutschland den Konsolidierungsprozess komplett abschließen und dann nur noch eine Netzinfrastruktur anbieten

Gleichzeitig treibt das Unternehmen den Ausbau des LTE-Netzes weiter voran. Hier macht Telefónica Deutschland ebenfalls gute Fortschritte. Im vierten Quartal 2014 erhöhte das Unternehmen das Investitionsvolumen im Vergleich zu den Vorquartalen deutlich. Derzeit liegt die Netzabdeckung im LTE-Netz bei rund 62 Prozent der Bevölkerung, für Ende 2016 plant Telefónica Deutschland eine Outdoor LTE-Coverage von bis zu 90 Prozent der Bevölkerung.

Mittwoch, 04. Mrz 2015, 9:28 Uhr — Nicolas
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich! Bin sehr gespannt was das alles mit sich bringt!

    • Wenn o2&eplus Leute neben mir stehen und keinen Empfang haben, hilft es auch nichts diese Netze zusammen zulegen! Zumal UMTS! O2 sollte dringen das Netz weiter ausbauen!

      • beide Provider haben doch auf dem Land schlecht ausgebaute Netze ! bringt doch nix die zusammenzulegen.

      • E-Plus ist auf dem Land besser und O2 eben besser in den Städten (Stichwort Inhouse-Versorgung) aufgestellt.
        Von daher sehe ich da auf jeden Fall Vorteile für beide Nutzer!

      • Na klar. Minus und minus gibt immer plus ;-).

      • Ja aber dein schönes VodafoNIX Netz oder die süßen von der T-MOB sind ja so toll !!! Deine so super Provider bekommen das im Gegensatz zu o2 hier bei uns es nicht einmal gebacken UMTS bereitzustellen … Wahrscheinlich weil sie so gut und groß sind ….

      • Naja für mich funktioniert Fonic eigentlich ok, und schlechter kann es durch das Zusammenlegen ja wohl erstmal nicht werden.

      • Bevor jetzt jeder postet wie es bei ihm persönlich aussieht, lieber einfach mal OpenSignal nutzen! Dort sieht man schnell welches Netz wo am Besten ausgebaut ist. Als kostenlose App oder Website. Echt praktisch zum Vergleichen! Alles andere ist doch subjektiv…

        „OpenSignal – Signal Finder and 3G/4G/Wifi Coverage Maps“ von OpenSignal, Inc
        https://appsto.re/de/U2uQJ.i

    • Habe ich die ganze Zeit gehofft…
      Gestern auf Vodafone gewechselt, hoffentlich bereue ich es nicht :D

      • Vodafone ? Selber Schuld. Wirklich, du wirst es bereuen.

      • Also in Braunschweig ist Vodafone am besten … Ärger immer mein Kumpel mit sein t-mobile Tarif (viel teurer) und regelmäßig lahmt es bei ihn… Beim Essen frage ich immer und dann verliert er immer…

        Eplus war hier am schlechtesten aber vor Jahren … Vielleicht wurde das besser…

      • Werd es die nächsten 14 Tage testen und wenn ich unzufrieden bin, werd ich es einfach stornieren.
        Sollte kein Problem sein :D

      • congstar. preiswert und Telekom Netz. LTE inclusive bei postpaid (nicht offiziell, funzt aber)

      • habe mit VDF selbst in großen Städten innerhalb Gebäuden Probleme

      • Habe bisher keine Beanstandungen bei Vodafone! Sowohl auf dem Land als auch in der Stadt immer versprochene LTE Geschwindigkeit von um die 20Mbit (gemessen Speedtest). iPhone und iPad laufen mit Vodafone. Ich habe alle durch, o2 und Eplus sind gleich schlecht, wem langsames Netz und günstige Tarife reichgen, der ist hier aber richtig. Telekom ist für die Leistung zu teuer, da habe ich oft besseres Netz mit Vodafone… Wirst begeistert sein!

    • @Sascha: Hat dir etwa jemand deine Sandburg zerstört? Ich reiche dir gleich ein Taschentuch ;)

  • Finde ich gut, der richtige Schritt und die Kunden profitieren davon!

  • bin gespannt ob das was bringt, hier im Nordschwarzwald ist beides eine Katastrophe, das allerletzte, ich bin ab jetzt bei Vodafone

  • Ich befürchte da eher eine Verschlechterung. Seit gut 2 Jahren ist E-Plus in meiner Region wirklich sehr gut geworden. Fast immer recht hoher Datendurchsatz, LTE (noch) kostenlos und meist bessere Werte als bei meinem Kollegen mit Telekom-Vertrag. Da sich E-Plus hier in den letzten Jahren wirklich massiv verbessert hat (noch vor 3 Jahren konnte ich froh sein, wenn überhaupt Daten fließen) kann eine solche Änderung auch durchaus nach hinten los gehen. Hoffen wir mal das Beste.

    • Es kommt doch drauf an wie (gut) O2 dort ausgebaut hat. Wenn sie dort nur Edge haben, dann könnte es in der Tat etwas schlechter werden für Dich. Aber Du hast ja immer noch Dein LTE-Netz, welches Du nutzen kannst. Das nehmen wir, die O2 Kunden, Dir ja erstmal nicht weg ;)

    • lte wurde bei o2 für alle Kunden bei allen Tarifen freigeschaltet :-)

      • Aber nur für Neu- und nicht für Bestandskunden – das ist ein großer Unterschied!!!!

      • @ Matze: Doch, auch Bestandskunden. Hab vor ein paar Monaten eine E-Mail bekommen, dass ich LTE jetzt kostenlos freischalten kann. Hab dann einen Code bekommen, den in dem Chat jemandem geschickt und ein paar Stunden später hatte ich LTE.

      • Oh ok, die Info war mir neu! Danke dafür!

  • Funktioniert soweit sehr gut. Nutze aktuell das E-Plus Netz (o2-de+) und habe eine sehr gute 3G Anbindung wo ich zuvor mit normalen o2 nur eine ganz miserable Edge Anbindung hatte.

  • Wechselt dann auch der Netzbetreiber zwischen O2 und E-Plus?

  • Ob das Netzroaming dann auch die O2-Subanbieter wie Maxxim oder Deutschlandsim einschließt?

  • Keine Ahnung obs an der Zusammenschließung lag…

    …seit knapp zwei Wochen hab ich nun in meiner Straße LTE unter O2, selbst in der Wohnung, wo der Empfang davor eher nicht existent war…

  • YEAH, ich kann das Scheisslahme „E“ auf der Arbeit nicht mehr sehen!!

  • Selbst beide Gurkennetze zusammen können es nicht raushauen!

    • Es hängt immer davon ab was man machen will. Der 1&1 Kundenservice ist unschlagbar, besser als bei den anderen.

      • Abgesehen davon das ich von dem 1&1 Service bis jetzt zumindest noch nicht weltbewegendes gehört habe, sagt die Aussage irgendwie gar nix zum Thema aus, zumal 1&1 selber am D1 Netz hängt

      • Suicide27Survivor(iPhone)

        1&1Aussage?das ist nicht dein ernst?????

  • Ich glaube, da wird sich bei vielen Leuten ziemlich schnell Ernüchterung einstellen. Im Roaming wechselt das Handy den Netzbetreiber eigentlich nur, wenn es mit dem aktuell verwendeten (fast) gar keinen Empfang mehr hat.

  • Und freuen und morgen Preiserhöhung

  • Ich bin seltsamerweise auch bei Vodafone immer in den 3% an Gebieten unterwegs, wo es keine UMTS Abdeckung gibt.
    Das verfolgt mich wie eine Regenwolke.
    Selbst an meinem Wohnort (der angeblich zu 100% versorgt ist) ist der UMTS Empfang selten ungestört und selbst normale Telefonate brechen permanent ab (Anmerkung: lebe nicht in einem Bunker 50 Meter unter der Erde). Ich glaube alle Anbieter sollten ihre Hausaufgaben gründlicher erledigen und ggf von der Bundesnetzagentur für falsche Verfügbarkeitsangaben zur Kasse gebeten werden. Lügen tun alle!

  • Ich bin von E-Plus zu Vodafone gewechselt und merke überhaupt keinen Unterschied.

  • Berliner hier?

    Wie ist O2 bei euch in der U-Bahn eigentlich?
    und E+? Ich hoffe, das wird besser….

  • Hm, 1+1, dann gibts immerhin schon ganze 2 Balken Empfang. Läuft doch.

  • Ansich ja gut, für die Akkulaufzeit aber weniger gut

  • Komisch, immer wird von sich auf andere geschlossen.
    Ich hatte jahrelang o2, war irgendwann neugierig was an dem t-mobile Gerücht dran ist.
    Fazit… 2 Jahre unsinnige Kosten für schlechtere Leistung. Telefonie außerhalb – gleich
    Telefonie in der Wohnung – o2 wesentlich besser
    Internet außerhalb – Berlin, beide gleich, ländliche Gebiete unterschiedlich, aber nicht besser oder schlechter
    Internet in der Wohnung- t-mobile unbrauchbares edge,
    o2 gutes 3G, ab und an sogar LTE.
    Vielleicht die Leute immer nach ihren Begebenheiten entscheiden lassen und nicht gleich alles schlecht reden!

  • In der Region Pfalz/Karlsruhe ist O2 das beste Netz, das es gibt. Vodafone und T-Mobile sind hier grottenschlecht. Man muss wirklich regional schauen, welcher Provider in dem Bereich, in dem man sich selbst am Meisten aufhält, am Besten ist. Dann muss man noch daran denken, Vodafone-Verträge gleich einen Tag nachdem man sie abgeschossen hat, „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ zu kündigen und eine Kündigungsbestätigung einfordern.

  • muss ich dann in den Systemeinstellungen Roaming aktivieren?

  • Seh ich genauso wie Mücke..Hab in meiner Region durchgehend LTE und Werte um die 60 Mbps und das mit Aldi Talk. Mein Kollege hat D2 und ist froh wenn er mal ne Whatsapp Nachricht schicken kann.. Nicht überall ist der Empfang gleich, deshalb informiert euch bei Freunden die ein anderes Netz haben und wechselt dann wenn ihr unzufrieden seit.

  • Das kann nur nach hinten los gehen.
    Kurz werden alle Zellen zur Verfügung stehen – dann wird geschaut, welche man abschalten kann und dann tummeln sich sowohl die eplus wie die O2-Kunden in der verbleibenden Zelle…..

  • Ergibt sich dadurch auch für mich und mein iPhone 5 die Möglichkeit, mit LTE durchs Netz zu surfen? Bei O2 geht das nicht, im E+-Netz scheint es zu funktionieren.

  • Muss man dann das Datenroaming einschalten?

  • Tja, liebe Eplus. Leider habt Ihr es nicht geschafft mir nach mehr als 10 Jahren Vertragsdauer in Aussicht zu stellen, was nach dem 31.03.2015 passieren wird. Ich fragte Euch vergangenen Dezember und noch einmal im Januar. Katzen in Säcken mag ich nicht und daher habe ich die Kündigung umgesetzt. Irgendwie fühle ich mit der Nachricht, dass nun ab April die Netze konsolidiert werden, überhaupt keine Reue. Vielmehr bin ich froh nun bei Vodafone zu sein. Die haben zwar auch ihre Probleme, reden jedoch an der Hotline mit mir und melden sich sogar zurück.

  • Moin!
    Hatte gestern in Hamburg erstmals links oben „E-plus“ stehen auf meinem o2-Handy. Ist ein Firmenhandy, von daher habe ich keine Alternative, aber es besteht die leichte Hoffnung, dass der Empfang sich zumindest etwas bessert.

  • Wenn beide Schrott sind, bringt so einen Zusammenschluss auch nichts. O2 in Suedpfalz beschissen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven