iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Apples Mitarbeiter-Training: „Benötigen Sie zusätzliche Watch-Armbänder?“

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Apples Retail Store-Mitarbeiter durchlaufen im Vorfeld des Apple Watch-Events am 9. März derzeit ein Verkaufs-Training, das die Beratung potentieller Kunden der Smartwatch optimieren soll. Mark Gurman zeigt heute die ersten Schnappschüsse des Trainings-Handbuches.

find

Unter der Überschrift „Richtige Fragen: Helfen Sie den Kunden beim Aussuchen der Apple Watch“ gibt Cupertino hier die Sprachregelung für erste Verkaufsgespräche vor:

Viele Kunden werden bereits entschieden haben sich eine Apple Watch zu gönnen. Mit den richtigen Fragen und den „Apple Steps of Service“ kannst du hervorragende Empfehlungen aussprechen die sowohl zum persönlichen Geschmack als auch zum Lifestyle passen.

Drei Kernfragen: Was weiß der Kunde bereits? Welche persönlichen Anforderungen bestehen? Ist das vorhandene iPhone kompatibel?

Vor allem die iPhone-Frage hat es in sich. Kunden, die noch kein iPhone 5 besitzen, sich aber dennoch für eine Apple Watch interessieren, müssten auch ein neues Smartphone erwerben. Cupertinos Beratungs-Empfehlung für die Angestellten:

Wenn das iPhone nicht kompatibel ist, arbeite die Vorzüge eines iPhones heraus, das mit der Apple Watch eingesetzt werden kann. Finde heraus was den Kunden an seinem jetzigen iPhone begeistert, dann zeige die Funktionen der Apple Watch auf, die eben jene Funktionen noch verbessern würden: Erzählt mit davon wie du dein iPhone einsetzt. Hast du eine Lieblingsfunktion in iOS 8? Benutzt du eine Gesundheits- oder Fitness-App auf deinem Gerät?
Ermutige Kunden die noch kein iPhone einsetzen zu wechseln, so dass sie bereit für die Apple Watch sind.

Die Fragen nach den persönlichen Präferenzen scheinen auf den zusätzlichen Verkauf von Apple Watch-Armbändern gemünzt zu sein:

Sind sie auf der suche nach einer Apple Watch für die Freizeit oder für formelle Anlässe? Möchten sie zusätzliche Armbänder für unterschiedliche Anlässe? Bevorzugen sie Metall- oder Leder-Armbänder?

Mittwoch, 04. Mrz 2015, 9:05 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, ist jetzt nix überraschendes. Macht jeder gut Verkäufer so, egal welches Produkt.

  • Ein normales Verkaufsblabla halt. Unterschiedliche Armbänder zu besitzen (für Sport oder besondere Anlässe) halte ich aber für wichtig.

  • Die Guides sind wirklich immer Klasse geschrieben. Nicht zu auffringlich, dennoch informativ – auf eine gewisse Art ein Werbetext in sich, der auch dem Kunden gegenüber nicht als „Verkaufsmasche“ erscheint.

  • Die Space grey lässt sich aber wohl schwierig mit anderen armbändern kombinieren

  • Die Frage ist ob das Personal die Vorgaben auch umsetzen kann. Werde mir demnächst im A-Store (D’dorf) die Watch vorführen lassen. Vor allem das Zusammenspiel, iPhone, Mac + Watch. Auf die Vorzüge (?) von iOS 8 bin ich dann besonders gespannt.

  • „Ermutige Kunden die noch kein iPhone einsetzen zu wechseln“. Ob es wirklich interessierte Kunden gibt, die kein iPhone haben?
    Ich glaube nicht, dass viele Kunden unbedingt eine Apple Watch wollen. Die Watch ist für mich nur interessant, weil die am Besten in das Apple System integriert sein wird. Wenn Apple den Rest in den Griff bekommt (insbesondere den Akku und Preis/Leistung) dann überlege ich mir, die zu kaufen.

    • Naja der Akku hält maximal Einen Tag. Eher werden se die watch dahingehend verbessern dass se dünner wird. Am Akku werden sie (wie auch beim iPhone) nich viel machen. Man läd sein Gerät eh jeden Abend

      • „Man läd sein Gerät eh jeden Abend“

        Sagt wer? ;)
        Bei mir wird es jeden zweiten Tag geladen. Somit muss es nicht jeder jeden Tag laden.

      • Ich komme auch auf mindestens 2, teilweise sogar 3 Tage, bis ich aufladen muss. (5S)

    • Ich glaub die meinen damit nicht kompatible Iphones.
      weil das jemand sich die Apple Watch kauft und bei seinem Android Smartphone bleibt ist doch eher unrealistisch.

  • Auf jeden Fall dann die Bestätigung, das es verschiedene Armbänder zu kaufen geben wird.
    War zwarnaheliegend, aber nicht selbstvertändlich.

  • Verstehe einer den Hype.

    Eine Uhr mit Durchhaltevermögen für einen Tag, das Display meistens dunkel, und das ohne GPS-Sensor – ich käme nicht im Traum auf die Idee, so ein Produkt zu kaufen. Schon gar nicht für das Geld.

    Ich nutze mein iPhone wirklich sehr gerne, aber bis bei diesen Uhren für mein Verständnis Preis/Leistung stimmen, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Trotzdem wird’s bestimmt ein Erfolg für Apple – aber man muss ja nicht bei allem mitmachen ;-)

      • Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie skeptisch viele auf die iPad-Präsentation reagiert haben? Inzwischen haben auch grosse Firmen wie Microsoft und Intel ein Problem, weil viele Leute keinen Laptop mehr brauchen.

      • @Sportler:
        Tut mir leid, das überzeugt mich nicht. Ich finde das Design durchaus gelungen, viele der Funktionen sind für MICH aber Spielereien, die ich nicht brauche. Das würde ich ja in Kauf nehmen, schon wegen des chicken Designs, aber wie gesagt: meist dunkles Display, Akku nur ein Tag und insbesondere kein GPS – da reichen mir Design und Spielereien nicht, um einen für den Preis ausreichenden Kaufanreiz zu erzeugen.

    • Die Apple Watch ist hauptsächlich ein Frauenprodukt, damit das iPhone in den Tiefen der Handtasche bleiben kann.

      • Ergo: Wer eine Apple Watch kauft, ist extrem feminin.

        Und was ist der CEO von Apple? Genau. :-D

  • Ich bevorzuge jedenfalls kein 50€ teures Gummiarmband Ohne vernünftigen Bügelverschluss. Exakt das selbe hat eine unserer Zhren und es hält nicht wirklich gut. Noch dazu ist es mir gerade heute kaput gegangen :((

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven