iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 914 Artikel
Ab morgen buchbar

MagentaMobil 2019: Neue Telekom-Tarife bestätigt

148 Kommentare 148

ifun.de-Leser kennen die neuen Telekom-Tarife bereits seit der vergangenen Woche.

Schon am 29. August konnten wir aus sicherer Quelle vorab über das für dieses Jahr geplante Tarif-Portfolio berichten – heute nun hat der Bonner Netzbetreiber das „MagentaMobil 2019“-Lineup bestätigt.

Im Tarif MagentaMobil S steigt das Datenvolumen von 2,5 auf 6 Gigabyte (GB), im Tarif MagentaMobil M von 5 auf 12 GB und im Tarif MagentaMobil L von 10 auf 24 GB. Der Tarif MagentaMobil XL bietet weiterhin unbegrenztes Datenvolumen.

Alle Tarife wurden mit StreamOn-Flats sowie zusätzlichem Datenvolumen aufgestockt – und sind bereit für das 5G-Zeitalter.

MagentaMobil-Kunden können den neuen Mobilfunkstandard 5G überall dort nutzen, wo dieser ausgebaut ist. Voraussetzung ist ein geeignetes Gerät.

Telekom Magentamobil Tarife 2019

Die neuen Mobilfunktarife sind ab dem 6. September buchbar: MagentaMobil S für 39,95 Euro, MagentaMobil M für 49,95 Euro, MagentaMobil L für 59,95 Euro und MagentaMobil XL für 84,95 Euro.

Familien zahlen für die Family Card in allen Tarifstufen 10 Euro weniger. Auch junge Leute unter 28 Jahren sparen mit MagentaMobil Young bares Geld. Sie erhalten ebenfalls einen Rabatt von 10 Euro auf alle Tarife. Sämtliche Tarife sind gegen einen Aufpreis auch mit einem Smartphone erhältlich.

Alle Infos zu MagentaMobil lassen sich ab Freitag unter telekom.de/magenta-mobil einsehen.

Donnerstag, 05. Sep 2019, 13:43 Uhr — Nicolas
148 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiß jemand wann die neuen Prepaid Tarife kommen?

      • Wem die neuen Tarife zu teuer sind, aber gerne das Telekom LTE-Netz nutzen möchte, kann seit Montag auch den Prepaidtarif von NORMA Connect nutzen:

        https://www.norma-connect.de/

        Datenroaming in der Schweiz ist auch inklusive (Sprache + SMS jedoch nicht)!

        Nachteile:
        – kein VoLTE
        – kein WLAN-Call
        – keine Hotspot-Flatrate

      • 20€ für 6 GB sind jetzt nicht gerade verlockend. Mit Angeboten (ja angeboten, die es jeden Tag und keinen großen Aufwand gibt) bekommt/bekam man bei der Telekom für 40€ 16 GB LTE + STREAM ON + iPhone XS. Wo da 20€ völlig ohne Smartphone günstig sein sollen erschließt sich mir null.

      • Das war nicht die Frage. Da gibts auch Congstar etc.pp. Und zu teuer ist ja alles relativ, aber Preis/Leistung ist bei Prepaid einfach besser, vor allem wenn man Richtung D2 schielt (10Gb/20€ pro 4 Wochen) was zu diesen Tarifen ein Minus von knapp 600€ auf 2 Jahre ergibt… und so viel Kohle kann einem StreamOn nicht wert sein. Okay, D1 mit D2 vergleichen geht nicht, aber falls die vom T das nachmachen hat man da einen Bomben Tarif

      • Wo schaust du nach solchen Angeboten. Möchte mich auch ein bisschen umschauen. Danke dir.

      • Wo bitte gibt es 16Gb bei der Telekom mit nem XS für 40€?

        Zuzahlung von 1199€ oder wat?

      • Hab gerade den Hinweis des anderen Kommentars genutzt. Gibst tatsächlich, bei Sparhandy de. Und co

      • Das Angebot für „Normale“ möchte ich sehen

      • @Paul

        Ist kein Problem, ich schicke dir gerne eine Rechnung falls du es mir nicht glauben willst. Das iPhone XS 256 GB hat damals (Tag vom Release) 500€ Zuzahlung gekostet. Jetzt kommen natürlich wieder die paar Leute aus den Löchern gekrochen die neidisch sind weil sie den, oder einen anderen Vertrag für mehr Geld abgeschlossen haben, aber wie gesagt zeige die Rechnung sehr gerne (natürlich ohne vertrauliche Daten xD).

        Nehmen wir doch jetzt einfach mal das iPhone XS 256 GB. Der Preis lag an dem Tag ( und ich habe es eben an dem Tag erhalten also kann auch nur dieser zum Vergleich gezogen werden) bei 1350€. Teile ich die durch 24 und packe sie als Art Ratenvertrag zu den 20€ für 6 GB ohne Stream On aus diesem Kommentar, lande ich bei 56,25€ (iPhone XS) + 20€ Prepaid = 76,25€ also auf 2 Jahre = 1830€.
        Bei meinem Tarif zahle ich 24*40€ + 500€ Zuzahlung = 1460€. Das die Tarife dazu nicht mal ansatzweise vergleichbar sind lasse ich dazu nochmal außen vor. Jetzt zum wie kommt der Preis zustande.

        Ich bin DSL Kunde bei der Telekom und erhalte daher 10€ Rabatt auf meine Handyrechnung und eine Verdoppelung des Volumens.

        Ja, es gibt auch DSL Kunden die nicht bei der Telekom sein wollen/können.

        Ja, auch ohne den Rabatt wäre man bei 240€ mehr & damit immer noch günstiger (und dennoch besser) als bei diesem Prepaid Angebot.

      • @Aegon
        Somit bist du bei fast 61 €/Monat inkl. iPhone und nicht bei 40 €. sind ja nur 52 % mehr als deine Behauptung. Und dann noch hier und da Anschlussgebühr und blabla. Tolle Geschichte hattest du da für uns.

      • Eh Thomas hab ich mich irgendwo verschrieben oder bist du einfach nicht des Lesens mächtig? ICH ZAHLE 39€ im Monat und hatte eine einmalige Zuzahlung von 500€. Du, oder der Prepaid Nutzer zahlt 1350€ (bar!) und zahlt dann nochmal 20€ im Monat für Müll. Sorry aber das ist wohl zu hoch für dich.

      • @Aegon
        Hmmm…also (24×39) + 500 – (24×10) / 24 = knapp 50

      • @Aegon
        Es geht anders ziemlich günstig und das direkt bei der Telekom. Lohnt sich aber nur für Familien. Mit MagentaEINS

        Hauptvertrag
        MagentaMobil M
        45€ (5€ MagetaEINS Vorteil mit dabei)
        24GB (MagetaEINS Vorteil mit dabei)
        5G
        EU sowie Schweiz

        1ter Familien Vertrag
        FamilyCard M
        20€ (5€ MagetaEINS Vorteil mit dabei)
        12GB (Finde gerade nichts dazu ob das Datenvolumen auch verdoppelt wird)
        5G
        EU sowie Schweiz

        Macht im Monat nur für Mobil Funk 65€, würden beide Familien Mitglieder Einzel Verträge haben. Würde es deutlich teurer kommen, da dann eigentlich 50€ fällig sind für den 2ten Vertrag und keine 20€.

        Ab der 2ten FamilyCard wären es dann je FamilyCard sogar 7,50€ Rabatt und ab der 3ten FamilyCard sind es dann je FamilyCard 10€ Rabatt.

      • @Nochmal an alle

        Ihr rechnet bei meinem Angebot gerade die einmalige Zuzahlung durch 24 und auf den Monatspreis dazu. Ist vollkommen legitim und kann man so machen. ABER! Dann rechnet auch den Neupreis! als Ratenzahlung bei der Prepaidkarte dazu oder telefoniert ihr dann mit eurer Hand?

        Ich geb’s auf hier. Manchen kann man einfach nicht helfen. Ich werde gefragt wie ich auf den Preis gekommen bin bzw. welchen Vertrag ich habe. Ich erkläre das jetzt zum 2 oder 3 mal aber gibt hier einige die es auch nach dem 10. mal nicht begreifen würden.

        Schließt bitte den Prepaid Tarif ab und freut euch, dass auf euerer monatlichen Rechnung „nur“ 20€ steht. Das ihr dafür im voraus 1350€ gezahlt habt lassen wir dann außen vor, damit ihr denkt ihr habt nen Schnäppchen gemacht ;)

    •  ut paucis dicam
    • @Aegon
      Lass uns doch einfach mit deinen Weissheiten in Ruhe. Du hast Recht, bist der Beste und wir haben unsere Ruhe.

  • Also ist StreamOn auch beim S mit dabei?

  • Leider hattet ihr nur einen Schreibfehler – in euren Ankündigungen im August gab es StreamOn Video im M – wie zu erwarten gibt die Funktion leider erst ab L

  • Ich hab gelesen, dass einige/alle magenta eins Vorteile wegfallen sollen. Ein Gerücht?

  • Heißt das: StreamOn jetzt auch im Magenta S Tarif?

    • Wenn selbst M schon ein Schreibfehler war und es Stream On erst ab L gibt, was wird dann wohl für S gelten. Bitte Gehirn einschalten und benutzen, dann beantwortet sich die Frage von allein!

      • Ich hab jetzt wirklich versucht, diese Information in dem Artikel zu finden. Aber ich kann im Artikel oben nichts dazu finden. Im verlinkten Artikel vom 29.08. kann man entnehmen, dass es StreamOn Video für M gibt. Der S Tarif hat Stream On Musik dabei. Der M Tarif noch Video. Wenn du jetzt auf den Kommentar RobSch verweisen möchtest, schau mal auf die Uhrzeit der Kommentare. So als Hinweis… Und es wäre gut von dir, mal dein Hirn zu nutzen. Sorry, aber solche Kommentare nerven mich.

    • Ja: Siehe–>StreamOn Music sowie Gaming sind in allen drei Tarifstufen kostenlos. StreamOn Music&Video ist bereits ab dem Tarif MagentaMobil M enthalten. Der Tarif MagentaMobil L beinhaltet zusätzlich StreamOn Social&Chat und bietet damit das StreamOn-Komplettpaket aus Social Media-Nutzung, Musik und Video sowie Gaming. StreamOn Social&Chat ist für 4,95 Euro im Monat auch in den MagentaMobil-Tarifen S und M zubuchbar.

      https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/magentamobil-2019-noch-mehr-datenvolumen-und-5g-inklusive-580202

  • Können Bestandskunden kostenlos in die neuen Tarife (mit mehr Datenvolumen) wechseln?

  • Kann man aus dem aktuellen Tarif wechseln ohne ne Verlängerung zu bekommen?

  • Was ist mit Magentaeins Vorteil? Gibt’s dann noch das doppelte Datenvolumen?

  • Video ab m
    Music ab s

    Magenta 1 nur noch 5€ rabatt statt vorher 10€, verbrecher …

  • Hab gerade erst vor 9 Tagen verlängert….Magenta L mit 10GB….weiß jemand ob ich den noch auf den neuen Tarif ändern kann??

  • Werde die Bestandskunden automatisch, mit den neuen Datenvolumen, angeglichen ?

    • Gute Frage, würde mich auch interessieren

    • Natürlich nicht, die neuen Tarife sind ja auch teurer, da würden sich sicherlich zig Kunden (zurecht) verärgert melden. Jemand der in den letzten 1-2 Jahren den M Tarif mit 5gb gebucht hat wird ja nun auch nicht plätzlich 12gb brauchen, somit wäre ein automatischer Wechsel sehr schlecht, wenn man dann auch noch mehr zahlen soll.

      • Zumal ja auch 5G dabei ist und die wenigsten das überhaupt jetzt schon nutzen könnten.

      • Der Tarif ist doch garnicht teurer geworden.
        49,95 € kostet der Magenta L :)
        Habe den seit März (aus einer Verlängerung) und bin schon seit 7 Jahren Bestandskunde bei der Telekom. 2017 wurde sogar einmal das Datenvolumen angepasst und verdoppelt, also für alle Bestandskunden. Von 6gb damals auf ganze 12gb.

        Ich würde mich freuen wenn es dieses Jahr wieder so ist.

  • Ich bleibe bei meinem alten Vertrag… komme mit den 12 GB gut klar, StreamOn ist auch vorhanden.
    Wenn ich jetzt wechseln würde, verliere ich die Happy-Option und die will ich behalten.

  • Bin ich der einzige, dem auffällt, dass auf dem Bildschirm im Titelbild zwei Mal MagentaMobile M steht? Hat mich bei der ersten News dazu schon getriggert..

  • Also wenn man einen Young Tarif hat + Magenta eins Vorteil, kommt man auf
    16gb + komplettes Stream on Paket für 30€/Monat
    Da kann ich nicht meckern.(für deutsche Verhältnisse)

    Die normalen Tarife sind natürlich ein schlechter Witz.

    • Ein Bekannter von mir ist aber gerade zu Vodafone gewechselt und bekommt dort 17gb + gigadepot+ 100gb Volumen + gratis lte Router

      Für 10€ im Monat…. aber ist halt Neukunde.

  • die angebote für eine vertragsverlängerung sind erbärmlich. kündigt eure verträge immer direkt wieder und wechselt zwischen telekom und vodafone hin- und her (man kann die handynummer nicht innerhalb des gleichen anbieters von einem alt in einen neuvertrag mitnehmen). leider gibt es für bestandskunden nur erbärmliche angebote, lieber alle 2 jahre neuverträge über reseller wie sparhandy klarmobil deinhandy etc abschließen, da bekommt ihr teilweise für 89 euro oder 219 euro usw. ein iphone dazu – und das bei mehr datenvolumen als wenn ihr es direkt bei der telekom macht.

    ps: euer artikel-headerbild ist optisch ziemlich übel … und hat einen fehler drinnen

    • Bei O2 geht eine Mitnahme der Rufnummer von altem Postpaid zu neuem Postpaid problemlos. Kann aber leider nur von O2 berichten.
      Mir haben zwar Hotline und Forum Mitarbeiter gesagt, dass es nicht geht, aber im Endeffekt ging es ohne Probleme.
      Im Formular (per App) für die Mitnahme der Rufnummer ist sogar O2 als „vorheriger Anbieter“ aufgeführt.

      Vielleicht ist das bei der Telekom genauso. Ist aber nur eine Vermutung.

    • Genauso mach ich es seit ca. 6 Jahren. Klappt immer gut. Lustig wenn die Telekom mich nach der Kündigung immer anruft und mir Angebote mit 800€ iPhone Zuzahlung machen möchte und ich denen sage, dass ich gerade eben den gleichen Vertrag im Internet gesehen habe, jedoch das doppelte Internet bekomme und gleiches iPhone mit nur 99€ Zuzahlung. Sie mir dann immer sagen, dass das nicht möglich sei, bla bla. Mich rufen die dann 3 mal an. Immer gleiches Spiel. Sie machen mir nie bessere Angebote. Bis ich dann bei 3. Versuche sage: wenn ihr mir das Angebot nicht machen könnt, ruft mich nicht mehr an. Zack, keine Anrufe mehr.

      Diese Jahr werde ich aber zu Vodafone gehen, weil die Telekom mir kein anständiges Internet in der neuen Wohnung liefert konnte.

      • Meinst du mit Anständig ein Stabiles oder meinst du nur die Mbit? Ich zum Beispiel gehe von Vodafone weg, da die zu selten die gebuchte Leistung (400Mbit) mir bereitstellen können. Zahlen darf ich diese aber natürlich immer.

    • Weißt du, warum das soviel günstiger ist bei denen?? Bin darauf ehrlich gesagt noch nicht gekommen.

  • MagentaEins Vorteil nur noch 5€ Rabatt, naja. Vor allem mit welcher Begründung? Die Begründung für die 10€ Rabatt waren, dass man „belohnt“ wird wenn man beim DSL als auch beim Mobilfunk auf die Telekom setzt. Anscheinend ist das der Telekom nicht mehr wichtig.

  • Also das heißt ich bekomme für 3 Euro mehr dann 24GB statt 10GB und durch das zusammenlegen mit Festnetz, verdoppelt es sich bei mir auf 48GB und alle Stream On Bereiche sind kostenlos dabei…cool..

  • 60€ für 24GB?

    Da lob ich mir meine 25GB für 25€

    Einfach mal öfter die Kündigung zum Anbieter schicken.
    Dann bekommt man auch Angebote, die kein Laden machen kann.
    Nur n kleiner Tipp… ;-)

  • Preise jenseits von Gut und Böse – das würde ich niemals bezahlen! Ich zahle für Magenta Mobil
    M aus 2018 monatlich 24,95 – das versteht sich inkl. MagentaEins-Vorteil und monatlich weiteren 10 Rabatt während der gesamten Vertragslaufzeit. Durch MagentaEins verdoppelt sich das Volumen auf 8GB. Weil es auch noch StreamOn gibt nutze ich das Volumen nie ohnehin nie aus. Selbst die 24,95 empfinde ich als grenzwertig. Für den neuen Mobil M aber künftig 49,95 zu verlangen ist einfach nur noch abgebrüht.

  • Gilt der 5€ weniger Rabatt für MagentaEINS für bestehende Verträge oder erst mit den neuen 5G Tarifen?

  • Passt ja super. For friends Vertrag läuft am 22.09. ab. Dann kann ich direkt mit dem iPhone 11 pro in die neue Tarifstruktur mit 30% Vorteil wechseln.

    • Bin gespannt wie die Zuzahlungspreise für iPhones sich verändern.
      Ich hab letztes Jahr 280€ Zuzahlung für ein iPhone XR mit 128gb bei MagentaMobil M for Friends mit Top-Smartphone gezahlt. Aktuell sind es sogar 10€ mehr bei der Zuzahlung. Nen 1 Jahr altes Telefon immer noch ne sehr hohe Zuzahlung.

    • Meinst du bis dahin sind die neuen for friends Tarife aktiv? Aus der Vergangenheit heraus, waren die nie zu Einführung neuer Telekom-Tarife verfügbar, erst Wochen/Monate später.

      • Davon gehe ich auch aus. Konnte in der letzten Runde erst Ende Oktober mit den neuen Konditionen zusammen verlängern.

      • Huch – muss mich korrigieren. Die angepassten for Friends Tarife sind sogar bereits online.

      • Nice, dann sollte das auch mit meinem Vertrag (läuft am 30.09. aus) klappen. Musste nämlich auch immer bangen ob es reicht mit der Verlängerung. Wird allerdings ein Downgrade von L zu M.

  • Die Tarife in Deutschland sind der absolute Horror….

  • Interessant wäre zu sehen, wie die Telekom auf die kürzlichen Prepaid-Kampfansagen der Konkurrenz reagiert.
    Gibts da schon Infos?

  • Gibt es auch neue Business Tarife?

  • Kann man For Friends mit Magenta Vorteil kombinieren?

  • Was ist aus den beiden Special Tarifen geworden?
    Mir reicht zwar im Grunde Prepaid völlig aus. Da bekomme ich jedoch keine Multicard für die Apple Watch. Daher wären die Special Tarife für mich die Wahl gewesen.

  • Kennt jemand einen Datenzähler fürs iPhone, wo ich bestimmte Apps von der Zählung aussperren kann? Möchte mal über den nächsten Monat schauen wie viel Daten ich mit Streamon verbrauchen würde, um dann gegebenenfalls in einem anderen Vertrag zu wechseln. Habe momentan den xl.

  • Also wenn überhaupt sind die Tarife nur attraktiv in Kombination mit einem Festnetzanschluss also „MagentaEins“, ist das vielleicht so gewollt?

  • Hallo

    Verstehe ich das gerade richtig?
    Eine Beispielrechnung:

    Hauptvertragsnehmer mit MagentaEINS Vorteil zahlt bei einem Tarif Preis X minus 5€ und doppelten Datenvolumen.
    Partner in der Familie nimmt die FamilyCard (gleicher Vertrag) und zahlt Preis X minus 10€ und doppelten Datenvolumen.
    Ist das so richtig? Die FamilyCard hat einen besseren Preis?
    Wo ist dann der Vorteil für den MagentaEINS Hauptvertragsnehmer? Übersehe ich irgendwas?

    • Seit wann hat die Fsmilycard doppeltes Volumen?

      • Ab der 3ten FamilyCard gibt es erst 10€ Rabatt je Karte, bei 2 gibt es „nur“ je Karte 7,50€ Rabatt und wenn nur 1 FamilyCard genutzt wird sind es nur 5€ Rabatt.

        Doppeltes Datenvolumen gibt es in den FamilyCards nicht bzw. nur im Basic gibt es Doppeltes Datenvolumen.

      • Doch, auch bei jeder FamilyCard gibt es jetzt doppeltes Datenvolumen

  • Die Tarife sind eine Frechheit!

    Der neue D2 Prepaid für 20 Euro 10GB 500MBit LTE inkl. All Flat + SMS

    Was soll dieser Telekom Mist.
    In Österreich zahlt man für den Telekom S umgerechnet 17,99 Euro ;)

    …..

    • Frechheit? Die neuen Tarife beeinhalten die neueste Technik mit 5G und ordentlich Datenvolumen. Während der D2 Call Ya Digital ein Prepaid Tarif ist und auch kein 5G hat.
      Also überhaupt nicht vergleichbar.

      In AT herrschen auf dem Markt andere Rahmenbedingungen als in DE. Hier muss das Geld für die Auktionen wieder erwirtschaftet werden. In anderen Ländern aber nicht.
      Also, auch nicht vergleichbar.

  • Telekom dank junge Leute und Aktion und magenta 1 für 12 GB plus stream on. 9,90€ im Monat :D

  • Was ist mit Multisim? Endlich mehr als 3?
    Finds langsam lächerlich das die e-Sim in der Watch eine Multisim belegt.
    Gibt es dort Preisänderungen?

  • Als wenn der Unlimited nicht vorher schon teuer genug gewesen wäre, müssen sie da jetzt auch noch 5€ draufhauen. Ich verstehe es nicht, wie man sich so ins aus schießen kann.
    Es ist einfach nur das unfassbarste Fremdschämgefühl gepaart mit Machtlosigkeit, dass ich je empfunden habe. Wir verlieren den Anschluss und müssen aus erster Reihe dabei zusehen, ich will das nicht. Zum heulen

    • Die neuen Tarif beeinhalten ALLE (!) die neueste Technologie mit 5G und richtig viel Datenvolumen. So viel Volumen wurde noch nie in neue Tarife gepackt.

      Oder was meinst du, wie das 5G Netz in den nächsten Jahren ausgebaut werden soll?
      In dem man die Tarife zum Schleuderpreis verschenkt?

      Leute, die sich wegen ein paar Euro ins Hemd machen braucht die Telekom nicht. Solche Leute sind besser bei Aldi Talk & Co. aufgehoben und können weiter das O2 Netz verstopfen.
      Die Telekom will solche Pfennigfuchser aus ihrem Netz raushalten, indem sie ihre Preise hoher ansetzt und das ist gut so.

      Das Gesamtpaket der neuen Tarife ist richtig gut. *top*
      Viel Inhalt für gutes Geld.

      • Die Telekom und die anderen richtigen Anbieter, müssen diese hohen Preise in DE aufrufen, da hier für mehrere Milliarde erstmal die Frequenzen ersteigert werden müssen. Parallel zu diesen Milliarden, stecken sie auch noch Milliarden in den Netzausbau.

      • Komisch dass Vodafone das trotzdem alles preiswerter hinbekommt ;-)

      • Es ist der Unlimited-Tarif, da spielt die Erhöhung des Datenvolumens genau welche Rolle?

  • Gefühlt bei der letzten Tariferhöhung letztes Jahr 5€ teurer. Jetzt wieder 5€ teurer. Und Magenta 1 Vorteil nur noch 5€ statt 10 €. 15 € teuerer innerhalb eines Jahres.

    • Auch hier wieder:
      nicht vergessen, dass auch wieder wesentlich mehr Leistung in den Tarifen ist.
      Der Magenta S hatte früher mal nur 2 GB, jetzt bis 12 GB Inhalt.

      Wenn dann bitte richtig vergleichen und nicht nur den Preis.

    • Naja, der M ist jetzt vergleichbar mit dem alten L und hat sogar noch mehr Leistung.

  • Super.
    Letzten Monat den magenta l mit 26 gb abgeschlossen.
    Jetzt gibt es für 5€ mehr 48gb…

    Gibt es Erfahrung ob man da wechseln kann, sonst schicke ich die Kündigung heute noch raus.
    Aber müsste ja eigentlich gehen oder, ist ja ein wechsel in einen teureren Tarif

  • Der Wechsel in die neuen Tarife kostet eine Gebühr von 49€. Ich bin aktuell im Magenta Mobil L und wollten in den neuen Magenta Mobil L wechseln, um mehr Datenvolumen zu haben. Allerdings kostet der Wechsel einmalig 49€.

  • 49 EUR dafür, dass man weiterhin Kunde bleibt und auch gerne 3 EUR im Monat mehr bezahlt? Also bei einem Downgrade würde ich es ja verstehen, aber so? Dann wohl eher nicht…

  • @Ich

    Der Wechsel vom z.B. Magenta Mobil L zum aktuellen Magenta Mobil L ist nur dann kostenfrei, wenn der neue Tarif mind. 5 EUR teurer ist. Die wissen schon warum die Tarife „nur“ 3 EUR teurer werden. So kann noch schön 49,95 EUR Tarifwechselgebühr genommen werden.

    Sollte jemand den Wechsel ohne die Gebühr hinbekommen haben möge er uns verraten wie. Danke

    • Ich habe bislang beim Umstieg auf neue Tarif-Generationen bei gleichzeitiger vorzeitiger Vertragsverlängerung nie eine Gebühr für den Wechsel bezahlt. Mag sein dass eine Gebühr fällig ist, wenn man nicht gleichzeitig verlängert.

      • Mein Vertrag läuft seit Ende 2016. Ich kann zum 13.12.2019 verlängern.
        Kündigen kann ich zum 13.06.2020.

        Eine Möglichkeit den Vertrag jetzt schon zu verlängern und keine Wechselgebühr zu zahlen hat man mir nicht angeboten.

    • Hallo. Habe soeben per Kundenservice-Chat meinen Magenta Mobile M Tarif von 2018 in den heute aktualisierten Vertrag Magenta Mobile M 2019 ändern lassen. Null Wechsel-Kosten. Halt ab sofort 3 € mehr monatlich. Mehr nicht.

      • Und der Vertrag wurde nicht verlängert, Vertragslaufzeit bleibt somit unberührt.

      • Erzählt keine Märchen. Mir wurde das im Chat mitgeteilt:

        Für eine Vertragsverlängerung oder ein Tarifwechsel ist ein telefonischer Kontakt notwendig. Hotline-Nummer 0800 330 2202

  • Die neuen Tarife sind nun online. Bei dem Tarif M fällt tatsächlich StreamOn Social & Chat als kostenlose Zubuch-Option weg und kostet zukünftig für 4,95 € extra. Die Prepaid-Tarife haben sich offensichtlich nicht geändert.

    • Solange du die StreamOn Social & Chat bereits aktuell inkludiert hast, musst du nix extra bezahlen wenn du wechselst. Nur bei einem Neuvertrag wollen die das extra bezahlt haben. Gerade selber meinen Magenta Mobile M auf den aktuellen umstellen lassen. Und die Option blieb inklusive erhalten.

  • Ja, das stimmt. Ist bei 12 GB Datenvolumen aber vermutlich zu verschmerzen. Die knapp 50 EUR Wechselgebühr finde ich eigentlich viel dreister.

  • Bei mobilcom debitel kostet der Wechsel in die aktualisierten Tarifen 9,99€….

  • Und zu beachten: MagentaEins-Vorteil nur noch 5 statt 10 Euro! Frechheit!!!

  • Ist denn 5G für die Kunden mit dem Magenta Mobil L Premium mit Tophandy, der nicht mehr beworben wird bestandswirksam? Gilt das erhöhte Volumen in dem jetzigen L Tarif dann auch für diese Kunden?

  • Die Family Cards + Magenta Eins Bonus wurden je nach Konstellation mehr oder weniger stark verschlechtert.

    Den Staffelrabatt gibt es nicht mehr, dafür doppeltes Datenvolumen. Wenn man vier Family Cards aktiv hatte, gab es nochmals je Karte 10 € Rabatt, inkl. „Kündigungsrabatt“ habe ich aktuell vier Family Cards S zum Preis von knapp 12,- € je Karte am laufen.
    Das wird es so leider nicht mehr geben und das doppelte Datenvolumen brauche ich auch nicht, die 40,- EUR für vier Karten waren mir deutlich mehr wert.
    Dazu kommt noch die halbierte Gutschrift auf den Hauptvertrag (nur noch 5 € statt 10 €).
    Personen mit nur einer Family-Card oder starker Datennutzung mögen sich vielleicht über die neuen Tarife freuen, prinzipiell ist es allerdings eine Preiserhöhung. Ja, man bekommt etwas mehr, ob man das aber auch nutzt bleibt fraglich, es wird mir aber aufgezwungen und es gibt keinen kleineren Tarif. Das wird leider immer uninteressanter und ich muss sagen, dass sich die Telekom langsam von einem hochpreisigen zu einem sehr hochpreisigen Anbieter entwickelt, so dass ich selbst langsam ins Grüblen komme, ob ich das noch lange mitmachen möchte.

    @ifun-Team:
    Es wäre irgendwie schön, wenn ihr das alles selbst objektiv auflistet und man so etwas nicht in die Kommentare schreiben muss.

  • Unverschämt teure Zuzahlung bei Handy und die tarife mit besseren Smartphone hohe Monatliche Grundpreis. Ne ich dachte es gibt auch was schönes gut angebote, aber mir gefallen sie überhaupt nicht… 5G handy zuzahlung ebenfalls zu teuer !
    Ich lasse mein Vertrag auslaufen und werde wo anders schauen, nur leider war ich in 2 jahres laufzeit gebunden!

  • ich bin nun seit 1996 Kunde bei der Telekom, mit ALLEM, Privat wie Geschäftlich.
    So langsam aber sicher geht mir der monatliche hohe Betrag doch auf den Sack den ich denen in den Rachen schmeiße. Die iPhones werden immer teurer, die Verträge sind katastrophal teuer. ;al sehen was ich wirklich noch brauche, ich werde nun das erste Mal anfangen zu rechnen und zu vergleichen.
    Immer teurer, immer teurer. Auch wenn ich sonst rein gar nix zu meckern habe, irgend wann reicht es mal.

    • Seit 23 Jahren Kunde und noch nie durchgerechnet? Worüber regen Sie sich jetzt wirklich auf? Die Telekom war noch nie billig – das müssten Sie selbst am Besten wissen. Die iPhones haben nichts mit dem Anbieter zu tun. Als freie Wahl stehen noch andere Hersteller zur Verfügung.

      Was verteuert sich jetzt für Sie durch die neuen Tarife, bzw was haben Sie erwartet, dass Sie erst jetzt aufwachen und sich aufregen? Es gibt nicht weniger Leistung für mehr Geld als zuvor – höchstens beim XL Tarif.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25914 Artikel in den vergangenen 4404 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven