iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 324 Artikel
Auch ohne Touch ID

macOS Catalina: Apple Watch statt Passwort-Eingabe

26 Kommentare 26

Mit der bevorstehenden Freigabe des Mac-Betriebssystems macOS Catalina werden Apple Watch-Nutzer demnächst von ähnlichen Vorzügen profitieren können wie Anwender, deren Rechner bereits über Apples Fingerabdruck-Scanner Touch ID verfügen.

Command Line Tools

Anstatt das eigene Root-Passwort zur Bestätigung ausgewählter System-Eingriffe eingeben zu müssen, gestattet macOS Catalina alternativ auch die Bestätigung über die Seitentaste der Apple Watch.

Ist bereits eine Apple Watch mit dem Rechner verbunden, etwa zum automatischen Entsperren, bietet euch Catalina an, diese statt der erforderlichen Passworteingabe zu nutzen.

Apple nennt die neue Funktion „Autorisieren mit der Apple Watch“ und schreibt:

  • Passwörter ansehen – Überall, wo du dein Mac Passwort eingibst, wie bei der Passwortansicht in den Safari Einstellungen, kannst du jetzt zweimal die Seiten­taste deiner Apple Watch drücken, um deinen Mac zu authentifizieren.
  • App-Installationen erlauben – Entsperre eine gesperrte Notiz, erlaube App-Installationen, entsperre Einstellungen in System­einstellungen und modifiziere Root-Dateien, alles mit der Apple Watch.
Freitag, 04. Okt 2019, 7:50 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • SpaceCaptainKent

    Wird das Feature für alle Catalina-fähigen Geräte ausgeliefert oder gibts hier wieder Einschränkungen?

  • Das geht aber bestimmt wieder nur dann, wenn auch die Anmeldung mit der Watch möglich ist.

    Was bei meinem Mac Mini (late 2012) nicht der Fall ist.

    • Ich hab das gleiche Modell, aber die Hoffnung stirbt zuletzt

    • Bei mir in der Beta mit dem Air das gleiche. Geht leider nicht mit der 5er Watch. An einem anderen Mac mit aktuellem OS läuft es super

      • Das liegt nicht nur am OS, sondern auch an der Hardware.

        Auf besagtem Mac Mini wird auch noch Catalina laufen.

    • Ja so wird das leider sein.
      Kann mein retina MacBook Pro 2012 auch nicht mit der Watch entsperren.

      • Ich konnte das bei meinem Mac Book pro 2013 auch nicht. Habe dann das WLAN/Bluetooth Modul eines neueren MacBook eingebaut (20min). Seitdem habe ich schnelleres WLAN und kann mit der Watch mein MacBook entsperren. Das Modul gibts für 20,- Euro. Und Anleitungen gibts auch.

    • Sind diese Antworten bzw die Frage nun eine Flut von Ironie?! Oder stehe ich auf dem Schlauch?!
      Bitte den ersten Satz lesen „… deren Rechner bereits über Apples Fingerabdruck-Scanner Touch ID verfügen“.
      Die TouchID erst 2016 (MBPs) eingeführt. Somit kann das bei geraten von 2012 nicht funktionieren …

  • Das ist doch mal eine super Funktion.
    Das hab ich mir schon lange gewünscht.

  • Der Zugriff auf Drittanbieter Apps wie Passwortmanager wäre mal interessant. Dann bräuchte man hier nicht ständig das Passwort eintippen und könnte die App sofort sperren lassen, nicht erst nach einem bestimmten Zeitraum an Inaktivität.

  • Aber ehrlich gesagt ist das nicht so wirklich zuverlässig. Ich habe AW Serie 4 (2018) und iMac (2917) – alles updated – aber entsperren via AW funktioniert 1 Woche lang, dann 1 Monat lang nichts u dann gehts irgendwie wieder für 1-2 Tage u dann 2 Wochen nichts und so weiter und so fort … Also hoff, dass es an Zuverlässigkeit gearbeitet wird.
    Wie ich das mache? AW einfach ohne Zutun nahe am iMac (dort gibts keine Magnet-Stellen, die das stören könnten wie beim MacBookAir mit dem Ruhezustand) …

    • Das Problem hatte ich auch wenn ich zwischendurch den Benutzer gewechselt habe. Nach dem Hochfahren hat die Watch immer bis zum Benutzerwechsel funktioniert. Danach nicht mehr. Seitdem ich nur noch mit einem Benutzer arbeite funktioniert sie immer zuverlässig.

      • Richtig. Mehrere Benutzer kann Handoff/Continuity leider nicht handhaben. Habe mit Craig Federighi darüber geschrieben. Apple hat das auf dem Schirm, aber da die Änderungen für Mehrbenutzer tief im System gemacht werden müssen, dauern dir Änderungen länger. Mit Catalina merke ich auch keine Unterschiede, leider. Aber ich hoffe, dass spätestens 10.16 da mal Besserungen bringt.

      • In der Tat habe ich mehrere Benutzer drinnen. Wäre nicht draufgekommen, dass es daran liegt. Vielen Dank für den Denkanstoß!

      • Schade ist, dass das nicht offen kommuniziert wird.
        In keinem einzigen Supportdokument ist ein Hinweis darüber zu lesen. Selbst der Telefonsupport weiß nur teilweise bescheid.
        Ich habe mit drei Mitarbeitern darüber geredet, bis mir einer offen gesagt hat, dass es nichts bringt da weiter zu tüfteln. Es würde einfach nicht unterstützt.

      • gibt es Thread in Apple Support Seite, die bringen das seit erscheinen von HandOff nicht auf die Reihe mit den Mehrbenutzer und Handoff

    • Geht mir ganz genauso.
      Bei genau dem selben Setup. Hab es wieder ausgestellt da mich auch die Codeeingabe an der Apple Watch nervt.

  • Seit neuestem taugt die Watch auch als zweiter Faktor beim Login in icloud und den Applewebsites und zeigt den Code auch auf der Uhr an. Lange hats gedauert.

  • Ist das nicht von seit der 1. Developer Beta von Catalina der Fall? Ich nutze das Feature zumindest schon seit Monaten. Funktioniert mehr oder weniger gut, aber ich habe das Gefühl, dass App Entwickler dieses Feature erst einpflegen müssen. Zumindest funktioniert es nicht bei jeder App bzw nicht immer, wenn man sonst ein Passwort eingeben müsste.

  • Vermutlich muss dafür wieder WLAN + Bluetooth am Mac aktiviert sein, oder?

  • Also bei meinem MacBook Pro funktioniert das auch schon ohne Catalina. Versteh den Unterschied nicht

  • Klingt nach einem interessanten Feature… wenn es denn funktioniert. Wenn ich meine Apple Watch Pre-Series 0, watchOS4, mit meinem MacBook Pro 2018 zum Entsperren kopple, bricht sporadisch das WLAN am MB Pro zusammen und funktioniert erst wieder, wenn ich die Entsperrfunktion abschalte. Würde mich interessieren, ob der Bug mit Catalina endlich weg ist. Innerhalb von Mojave hat Apple jedenfalls keinen Fix hinbekommen… trotz Megabyteweise Protokolle ziehen für den Apple Support.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26324 Artikel in den vergangenen 4465 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven