iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 341 Artikel
   

Kurzvorstellung: BossAudio 755DBI – Autoradio mit iPhone-Dock (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

bosshoss.pngBereits Ende Januar das erste mal angekündigt, hat BossAudio noch immer keinen Deutschen Distrubutor für das „755DBI“ gefunden. Das Autoradio (der Straßenpreis in den USA liegt momentan bei $250) ist vollgepackt mit zahlreichen Features, dafür jedoch recht billig verarbeitet und macht sowohl durch ein schlecht lesbares Display als auch durch seine relativ große Gehäuse-Form auf sich aufmerksam.

Die technischen Spezifikationen hingegen, können sich sehen lassen. So bietet das „755DBI“ ein Bluetooth-Modul sowie ein integriertes Mikrofon, liest SD-Karten und USB-Geräte und kommt mit einem ausfahrbaren Dock für den iPod bzw. das iPhone.

Eine Klinkenbuchse erlaubt den Anschluss von AUX-Geräten, eine Fernbedienung rundet das Angebot ab. Wir haben einen kurzen Blick auf das „755DBI“ geworfen (Youtube-Link), wollen jedoch keine Kaufempfehlung für das Radio aussprechen. Zwar ist die Möglichkeit, auf eine Scheibenhalterung für das iPhone verzichten zu können verlockend, die schlechte Menu-Führung, die matte Mikrofon-Übertragung und das Äußere des Autoradios lassen den offensichtlichen Vorteil jedoch schnell vergessen.

Dienstag, 01. Dez 2009, 17:50 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Entwicklungsfähig! Das Prinzip ist keine schlechte Idee

  • kann ich meinem vorredner nur zustimmen, das prinzip finde ich echt gut, auf sowas in der art habe ich schon länger gewartet.
    wenn das jetzt mal noch andere hersteller übernehmen und verbessern wird es da hoffentlich in absehbarer zeit mal was brauchbares geben

  • Video läuft nur ca. 30sec, danach leider nicht!

  • Woher bekommt ihr eigentlich die Produkte immer so schnell her?
    Müsst ihr jedesmal Geld dafür ausgeben?

  • auf so ein radio warte ich! schön wär eine befestigung im queerformat wegen navi! von mir aus könnten alle knöpfe am radio verschwinden und in einer autoradio.app vom iphone aus gesteuert werden!

  • Nette idee, kommt bei mir wegen des ebenfalls recht tief gelegenen Einbauchschachtes aber nicht in Frage.
    Auch nerven die Aufsätze, um das Dock einzufahren, muss man doch tatsächlich den Einsatz erst wieder entfernen.

    Dann doch lieber ne Scheibenhalterung im Blick mit Drehfunktion ins Querformat.

    Ansonsten immer gerne solche Tests, da ich ein neues Radio brauche ;)

  • Mein Autoradio erkennt mein iPhone leider nicht automatisch, muss jedes mal manuell koppeln :( ist aber anscheinend bei den meisten so…liegt mal wieder irgendwie am iPhone, jedes andere Handy wird nämlich erkannt.

  • Nette sache, aber ob da unten noch GPS ankommt zum Navigieren?

    Wer noch Radio sucht für sein iPhone vielleicht gleich mit Freisprechfunktion über BlueTooth:
    Ich habe mir gerade das Kenwood 8044U gegönnt, zusammen mit einem iPhone halter von Brodit.

    Kombination funktionert echt super, in den zwei Tagen in den es jetzt eingebaut ist kann ich nicht klagen:
    – BlueTooth verbindet sich automatisch ca 5sec nach Zündung einschalten (was den schamanten Vorteil hat, das ich das Handy auch einfach inner Tasche lassen kann wenn ich kein Bock hab auf rauskramen und in halter stecken)
    – Freisprechen dank extra Mike gut verständlich
    – USB Verbindung über Dock Connector sorgt für immer geladenes Handy
    – Brodit Halterung erlaubt das gerät Horizontal und Vertikal zu benutzen

    (PS: Das teure Kenwood Kabel für die USB – iPhone Verbindung kann man sich getrost sparen)

  • git es den alternativen? bzw. gute radios die man mit dem iphoen per Bluetooth koppeln kann zur Musikübertragung? wenn ja hat da jmd erfahrung oder empfehlungen?

    gruss patrick

    • Ich empfehle die Parrot Mki9100. Sehr gute Bluetooth Freisprecheinrichtung für Festeinbau mit Line-Out für Stereo-Streaming auf AUX-Eingänge, Telefon-Muting bei Anrufen und Einschleifung der Anlage über vorkonfektionierte ISO Stecker in die Lautsprecherleitung. So klappt die Einbindung bei wirklich JEDEM Autoradio. Besonders gut klappt die iPod-Steuerung per drahtloser Fernbedienung, die man auch am Lenkrad befestigen oder irgendwo aufkleben kann. Damit kann sehr flott gleichermaßen durch dicke Musiksammlungen als auch durch lange Kontaktlisten navigieren. Apropos Navigation: Einblendung der Navi-Ansagen in das laufende Programm klappt bei dem Setup nur, wenn man Musik aus dem iPod hört, nicht beim Radiohören. Das stört mich allerdings nicht. Meine Suche nach der besten iPhone-Integration im Auto ist endlich zuende.

  • Im Bereich Autoradios koennt ihr ruhig noch mehr Tests bringen.
    Ich will mir in der naechsten Zeit naehmlich ein Neues zulegen und weiß noch gar nicht welches.
    Die techn. Spezifikationen sind schon nicht schlecht aber vielleicht ein etwas hoeherwertiges.

  • kann man eigendlich den iPod Touch auch per Bluetooth mit dem oder überhaupt mit einem Radio koppeln?

  • Warum wird kein Radio entwickelt dessen Bedienteil über ein Dock verfügt und problemlos durch ein Iphone mit entsrechenden App ersetzt werden kann. So kann wahlweise einer mit und einer ohne iPhone das Radio nutzen. Wird bei manchen Einbauschächten etwas eng, müsste aber funktionieren

  • lieber ein anständiges Alpine kaufen dann hat man qualität mit guten sound, aux kann man da genauso anschließen ebenso usb und wenn man will sogar das iphone über das radio steuern, dafür muss man aber auf die bluetooth freissprechanalge verzichten.
    bluetooth und ipod steuerung muss man aber extra kaufen.
    habe es nur mit einem ipod ausprobiert wie das mit iphone und ipod touch klappt leider keine ahnung aber soll funktionieren

    habe selber ein alpine und bin vollkommen zufrieden

    • Ich verstehe das Dauer-Loblied in den Foren auf Alpine überhaupt nicht. Habe mir nach Empfehlungen dort das CDE103BT wegen der vielgerühmten iPhone-Integration gekauft (hat sogar das „Works with iPhone“ Logo). Fakt ist, dass im Kleingedruckten nur Kompatibilität bis Firmware 2.2 gegeben ist und im Alpine Support Forum wird keine Unterstützung für jailbroken Phones gegeben wird. Es klappt jedenfalls nix, „dieses Zubehör ist nicht für die Verwendung mit dem iPhone geeignet, soll der Flugmodus aktiviert werden?“. Dazu dann noch patzige Antworten bei Alpine im Forum und keine Möglichkeit, das Gerät mit einem Update zu versorgen. Fazit: Nie wieder Alpine.

      • Also da muss ich wiedersprechen, habe das Gerät jetzt seit 3 Monaten. Und es ist wie alle Alpinegeräte die ich hatte einfach Top.

        Mein Iphone hat die aktuelle Software und funktioniert top. Auch skoppler oder Radio Box funktionieren perfekt. Ladefunktion sowieso.

        Solltest dich eventuell doch mal fragen, ob das Jailbroken Iphone vielleicht doch nicht so toll ist.

        Achja und Freisprechen funktioniert natürlich auch einwandfrei.

        Das einzige was eventuell nicht so toll ist ist die einzeilige Anzeige aber bei einem DIN Radio nicht besser zu bewergstelligen.

    • Das oben empfohlene Kennwood habe ich nach 3Tagen zurück gegeben, da die Bedienung sehr umständlich war. Ich will mich nicht jedesmal durch Untermenüs hangeln, um gespeicherte Sender zu wechseln. Ich habe mich dann für das Pioneer F910BT entschieden und das Iphone im Brodit Halter. Integration klappt perfekt, sogar das Videosignal wird mit dem original Pioneer Kabel übertragen. Über das Lenkrad kann ich mein Radio und damit das Iphone im Ippd Modus steuern.

      Gruß Andreas

    • Also mit Kenwood DNX5240BT + iPhone 3G FW 3.1.2 (jailbroken) klappt iPod Steuerung und Bluteooth Freisprechanlage problemlos. Auch keine nervigen Meldungen wie „dieses Zubehör ist nicht für die Verwendung mit dem iPhone geeignet, soll der Flugmodus aktiviert werden?”…ect. Laden wird auch unterstützt.

      • Reinhard Meissner

        Ich habe die gleiche Bestückung ( DNX5240BT + Iphone 1. Generation jailbroken 3.1.2) wie du, und verwenden das KCA-iP301V. Bei mir kommt aber tatsächlich die Meldung mit dem Flugmodus oder …. ist nicht für dieses Iphone gemacht…..

        Kannst du mir ein wenig weiter helfen?

        Gruß mainy

  • ich habe das Pioneer DEH P7100BT. es ist ein parrot freisprechmodul mit sprachsteuerung integriert, welches sehr gut funktioniert. iphone verbindet automatisch und synct jedesmal sofort das telefonbuch. musikhören über bt geht auch, find ich aber nicht so wichtig. ich habe im handschuhfach einen 32gb usbstick mit mp3s über ein kabel mit der rückseite des radios verbunder (kabel ist dabei).
    ich finde die sprachsteuerung enorm wichtig, weil man seine augen wirklich ununterbrochen auf der strasse behält.
    ich würde immer darauf achten, dass dieses parrotmodul im radio ist.
    dieses modul wird aber glaube ich auch von anderen herstellern verbaut, aber wiederum nicht in jedem modell. erkennt man aber an sonem papageisymbol.

  • Halte ich für kein tragfähiges Konzept, im wahrsten Sinne des Wortes… einmal scharf bremsen und das iPhone haut’s im besten Fall einfach aus der Halterung, mit etwas Pech bricht dabei noch der Anschluss ab. Etwas dynamische Kurvenfahrt dürfte auch reichen. Ein Auto ist nun mal kein Wohnzimmer.
    Ich weiss, ich sollte nicht immer so rasen, aber Rockmusik fördert halt aggressive Fahrweise. ;-))))

  • Das Parrot RKi8400 wurde letztens auch mal hier vorgestellt. Das macht seine Sache recht gut, auch wenn die Software noch stark verbesserungswürdig ist und die Verarbeitung auch nicht 1+ ist.

  • Habt Ihr schon mal was vom Nachfolger, dem 758DBI gehört?
    Wäre interessant, davon mal was zu lesen…
    Grüße Toby

  • Falls es noch jemanden interessiert: Ich habe das 758dbi bestellt und werde ein Review machen, sobald es angekommen und eingebaut ist ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21341 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven