iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Kurz notiert: Live TV App kostenlos, Apples 2013, Jailbreak-Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47
  • Live TV App kostenlos

Die Live TV App – hier in den News – mit der ihr auf die Streams zahlreicher TV-Sender zugreifen und diese dann mit integrierter Programm-Vorschau auf eure Mobilgeräten abspielen könnt, kann momentan noch mal gratis aus dem App Store geladen werden.

stream

Mit der Live TV App (AppStore-Link) machen die Münchner Entwickler von Equinux Werbung für ihre Programm-Zeitschrift TV PRO und bieten ein nettes Interface für die Bespaßung beim Kartoffel-Schälen in der Küche an. Solltet ihr in der Schweiz oder an einem anderen Ort sitzen, wo der Zugriff auf die Streams von Pro 7 und RTL ohne weiteres möglich ist, lässt sich die Live TV-App zudem um weitere Stream-Adressen ergänzen, die die privaten Programme mit in die Universal-Anwendung integrieren. Das Mac-Pendant, die Live TV App für OS X, ist derzeit reduziert für 1,79€ im Mac App Store erhältlich.

  • Apple Timeline 2013

Der Blogger „Tszheichoi“ hat einen Zeitstrahl des zurückliegenden Apple-Jahres erstellt und seine Grafik in diesem Google-Dokument veröffentlicht. Die Timeline informiert noch mal über die wichtigen Apple-Highlights aus 2013, erinnert an den Ausverkauf der WWDC-Konferenz in nur 71 Sekunden, an die Veröffentlichung der neuen iPhones und an die Mavericks-Vorstellung.

timeline

  • Video zum iPhone 6c

Wie könnte das Kunststoff iPhone im kommenden Jahr aussehen? Die italienischen Visual Effects-Experten von „SET Solution“ haben ein kurzes Video veröffentlicht, das eine Design-Studie eine leicht gebogenen Nachfolgers vorstellt. Wenig realistisch, dafür aber interessant anzuschauen.

(Direkt-Link)

  • Jailbreak-Erweiterungen im Video

Da wir euch gerade eh‘ schon zu Youtube geschickt haben: Schaut euch die beiden Video-Clips der unten eingebetteten Jailbreak-Erweiterungen für das iPhone 5s an. Die erste nutzt den Fingerabdruck-Sensor des iPhones um ausgewählte Anwendungen gegen unautorisierte Starts zu schützen, die zweite Erweiterung, das FlipControlCenter, tauscht die Schnellzugriffe im Kontrollzentrum aus.

Wir widmen uns beiden Erweiterungen noch mal, sobald die Jailbreak-Lösung für iOS 7 aktualisiert wurde und das Drama der vergangenen tage endgültig hinter uns liegt.

Touch ID als App-Sperre

(Direkt-Link)

Neue Schnellzugriffe im Kontrollzentrum

(Direkt-Link)

Sonntag, 29. Dez 2013, 14:53 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Flip Control Center finde ich super.
    Werde später mal den Jailbreak auf das iPad mini Retina spielen.

    • Läuft im Moment noch nicht unter iOS7 und den Geräten mit dem neuen 64-Bit Prozessor. Daher lieber noch warten.

    • FlipControlCenter ersetzt bei mir nun endgültig SBSetzings :)


    • Auf dem 5er lüppt es sauber. Endlich kann ich die „Mobile Daten“ über das Center an/aus schalten.

      Nach der Installation liefen noch alle zuvor installierten Tweaks und oh Wunder auch das NotificationCenter und dessen Wetter Infos und Kalender Hinweise = kein NC SafeMode.

      Meine Tweaks: SwitchSpring; TransparentDock; FlipControlCenter.

  • Wie heisst der animierte hintergrund in dem touch-id video?

  • Hans Werner von Umwucht

    Das C modell kann einfach nicht schön werden…

  • Das ist ein iPhone 5S! Kein 5C

    Mich würde außerdem interessieren, wie das Gadget heißt, welches die Wellen simuliert bei Berührung

  • Sollte dieses Jahr laut Apple nicht noch eine neue Produktsparte eröffnet werden? Ich hatte im Hinterkopf da eine offizielle Ankündigung. Ich finde sie nur leider nicht mehr

  • Wär es eigentlich möglich den Fingerabdruck abzufangen durch jailbreak und dritte (noch unseriösere) Apps?

    • Durch ein Jailbreak macht man (laut Vertreibern) das Gerät frei, wodurch Apple (angeblich) überhaupt keine Kontrolle mehr hat und Applikationen oder Tweaks eigentlich alle Rechte im System haben können.
      Früher durfte das iPhone gewisse Dinge nicht, weil laut Apple nicht intuitiv und schnell genug war. Da war ein Jailbreak durchaus nötig, wenn gewisse Dinge laufen sollten, auch wenn sie langsam laufen.
      Jetzt ist es nahezu unnötig und wird nur noch gebraucht entweder für Leute, die kein Selbstwertgefühl haben und vor anderen voll cool erscheinen UND/ODER Geld sparen wollen durch raubkopierte Apps und es denen egal ist, ob sie einen Entwickler dadurch in den Abgrund treiben.

      • Was laberst du da für einen Haufen Müll Dirk? Der Jailbreak ermöglicht es jedem sein System zu personalisieren. Apple kann und soll gar nicht auf jeden einzelnen Wunsch der Kunden eingehen, das führt zu nix, da nicht jeder dasselbe will. So versucht Apple das beste Gesamtpaket zu bieten, das dem Großteil der Kunden reicht. Wer mehr oder kleine Änderungen Will, kann den Jailbreak durchführen. Ich persönlich nutze den Jailbreak hauptsächlich für den 3G unrestrictor damit ich endlich bei der YouTube App die Qualität manuell unterwegs einstellen kann. Aber das mache ich ja um cool zu sein, und nicht für meinen persönlichen Nutzen ;)

      • @ennienns, in der Youtube App kann man inzwischen die Qualität manuell auswählen über das Doppelpunkt-Symbol und dann auf das Zahnrad. Kann man, unabhängig von WLAN zwischen 240p bis 1080p wechseln

      • @marco
        Also entweder du nutzt ne andere youtube App oder bei mir wurde bis zum jetzigen Zeitpunkt kein update angezeigt, hab es eben ausprobiert man kann über das mobile Netz eben nicht die Qualität einstellen. Es kommt die Meldung, das dies nur über WLAN möglich ist.

      • @enniens:
        Nur getroffene Hunde bellen so dermaßen. Offenbar willst du voll cool vor den anderen erscheinen und voll die coolen Apps, die eigentlich teuer sind, zum Angeben unbedingt haben. Wenn es dich nicht betrifft, dann hättest du nicht so beleidigend geantwortet.
        Ich habe erwähnt, dass es gewisse Ausnahmen gibt, weshalb ein Jailbreak sinnvoll sein kann, aber diese kennst du nicht, weil du nur cool erscheinen möchtest und Entwickler rücksichtslos in den Abgrund treibst, nur damit du beim Angeben dein Selbstwertgefühl etwas steigern kannst.

    • Ich weiß es nicht. Aber Apple hat behauptet, dass die Daten von der Software nicht auslesba sein sollen. Womöglich haben sie da mal die Wahrheit gesagt.

  • Nach dem Update von heute kann ich die Programmauswahl nicht mehr aufrufen.
    Jemand mit dem gleichen Problem?

  • Ich weiß dass das nur per jailbreak kommt, aber weiß denn niemand wie das Gadget heißt, welches die Wellen simuliert bei Berührung

  • Hat eigentlich hier irgend jemand ne quelle für eine playlist für die live TV App die die t-entertain Sender beinhaltet? Die Liste die man auf der grinch it Seite findet, kann man nicht importieren :( thx für jede Hilfe;)

  • versucht es mal mit megatv.to
    Da funktionieren alle Streams kostenlos
    Auch pro 7 RTL Sat 1 RTL 2 pro 7 Max RTL Nitro usw lg just for Fun

  • gibt es eigentlich eine adresse mit frischen streams für live tv?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven