iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Update

Jetzt offiziell: Deutsche Bahn-Tickets im iPhone-Wallet

Artikel auf Google Plus teilen.
70 Kommentare 70

Update vom 10. August: Nachdem uns die ersten Leser bereits vor wenigen Tagen auf die neue Möglichkeit hinwiesen, Tickets der Deutschen Bahn im iPhone-Wallet zu sichern, gibt das Unternehmen heute den offiziellen Start der neuen Funktion bekannt.

Wallet

ifun.de gegenüber bestätigt eine Sprecherin der Bahn am Mittwochabend, dass sich ab sofort über den DB Navigator gebuchte Handy-Tickets in der App Wallet speichern lassen. Die Funktion ist ab sofort für Flex- und Sparpreis-Tickets im Nah- und Fernverkehr einschließlich des City-Tickets sowie City mobil verfügbar.

Mit Wallet (ehemals Passbook) verwalten Nutzer digitale Tickets jeglicher Art – von Eintritts- bis hin zu Bonuskarten.

Original-Eintrag vom 8. August: Unabhängig von der jetzt ausgegebenen Aktualisierung der Bahn-Applikation DB-Navigator, hat das Verkehrsunternehmen nun damit angefangen, gebuchte Reisetickets im iPhone-Wallet zu speichern.

Die Neuerung, über deren bevorstehenden Start wir im vergangenen Monat berichten konnten, lässt sich nach Leser-Angaben bereits problemlos nutzen, zeigt stellenweise aber falsche Zeiten im iPhone-Sperrbildschirm an.

Unter anderem berichtet ifun.de-Leser Philipp:

[…] ein paar mehr Infos dazu, nachdem ich das heute ausprobieren konnte. Ab ca. 1h vor der Abfahrt zeigt Wallet eine Benachrichtigung im Sperrbildschirm. Mit starkem drücken (tippen klappt nicht) öffnet sich ein Ticket, so wie in der Bahn-App auch. Der Schaffner kann es einfach Einscannen und gut ist. Ob Verspätungen und Gleisänderungen angezeigt werden, wird sich noch zeigen, heute hat bei mir alles geklappt […]

Auch Chris schreibt uns und merkt an, dass die Wallet-Ablage der Bahncard noch schmerzlich vermisst wird:

Ich habe gerade festgestellt das jetzt in der Bahn-App die Möglichkeit besteht, sein Handyticket in Wallet zu übernehmen und dann auch auf der Watch das Ticket vorzeigen zu können. Seit einer Weile kann man auch seine Bahncard in der App hinterlegen. So muss man sie nicht mehr mit sich rum tragen. Die Bahncard kann aber leider (noch?) nicht in Wallet übernommen werden. Das macht das Prozedere doch ein wenig witzlos aber es ist ein Anfang.

Aktuell befindet sich das Bahn-Projekt „Wallet“ im Testbetrieb. Sollten die uns vorliegenden Informationen zutreffen, ist davon auszugehen, dass die Bahn die tiefere iPhone-Integration ihrer Fahrkarten bereits in der kommenden Woche offiziell ankündigen wird. Vielen Dank für eure E-Mails!

Bahn

Bild: @johannesgorges
Mittwoch, 10. Aug 2016, 18:20 Uhr — Nicolas
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Und wozu das Ganze, wenn es die Fahrkarte doch auch bei der App der Bahn unter „Meine Tickets“ speichert?

      • Die App zeigt es aber nicht direkt auf dem Homescreen an.

      • Vorteil ist, dass du es zur Fahrtzeit im Sperrbildschirm angezeigt bekommst.

      • … noch nie die elektronische Bordkarte der LH genutzt? Barcode auf bzw. über den Sperrbildschirm aufrufbar.

      • Das ist z.B. bei der Lufthansa das Gleiche. Die Bordkarte erhält man per SMS, email, wird im LH App gespeichert und kann sie zudem noch in der Wallet speichern.

  • Und wie kommt das Ticket in Wallet?

  • Haben die Experten das nun endlich auch geschafft. Meinen persönlichen Glückwunsch, das war überfällig…

  • Dass ich das noch erleben darf…

  • Kann mir einer mal erklären wie das gehen soll mit der Wallet Funktion. Ich bin viel Fahrer und das würde mir die Sache doch erleichtern. Ich finde die Funktion nur nirgends ?!

    • Das Ticket in Wallet übertragen ist ganz einfach. Die db app öffnen mein ticket wählen und dann hat man unten und oben einen Button mit drei Punkten drauf, auswählen und zu Wallet hinzufügen das wars schon.

  • Für die, die fragen, wie es geht: ich mache es im db navigator unter „meine tickets“. ticket auswählen undauf „…“ tippen, dann auf „zu wallet hinzufügen“
    zeigt die tickets im sperrbildschirm aber mit zwei stunden verspätung an (keine ahnung ob es am db navigator oder an ios 10 liegt…)

  • Ich warte noch drauf mein Ticket2000-Abo im Handy mitführen zu dürfen. Bis heute muss man immer die Karte bei haben. Hoffe auch drauf, dass man irgendwann mal seinem Perso digital bei haben kann. Die Technik ist ja da.

  • Bei den SBB in der Schweiz seit längerem als Preview App nutzbar. Klappt super. Ausserdem kann man dort „seine Reise“ buchen woraufhin man über Umsteigepunkte, Verspätungen etc. informiert wird. Sehr cool. Die DB sollte das vielleicht mal ein wenig anschauen ;)

  • Iwie gibt es bei mir keine Info/Button mit zu wallet hinzufügen.

  • Das ist schon seit Mitte Juni angekündigt .. ;)

  • Kann man denn das Ticket auch zu Wallet ohne die iPhone App hinzufügen? Beispielsweise wenn ich das Ticket am Mac gebucht habe?

    Sinnvoll wäre es, wenn in der Bestätigungsmail ein Hinzufügen Button eingefügt wird. So wie früher mit der Kalenderdatei.

    • Wo du das ticket buchst ist egal, solange du eingeloggt bist.
      Du kannst also auch am Mac buchen. Aber um es in wallet zu bekommen musst du das Ticket in der dB App laden und kannst es dann. Hinzufügen.

      Insofern brauchst du früher oder später diese App, aber du kannst auch am Mac oder PC buchen.

      Ich finde ja als Vielfahrer die App mittlerweile super. Erinnert mich ans umsteigen, ich kriege Verspätungen oder Änderungen per Push, und jetzt wallet. Wird langsam…

  • Das vorzeigen auf der Apple Watch müsste doch wegen der Wallet App doch dann auch funktionieren?

    • Ich glaube kaum, dass der Aztec-Code in diesem kleinen Format von den Geräten der Zugbegleiter ohne Probleme gelesen werden kann.

      • Doch, das ging vorgestern im ersten Anlauf zur Überraschung der Schaffnerin und von mir selbst problemlos und schnell. Der Code auf der Watch und in der Wallet App ist etwas kompakter als in der Bahn-App, aber immer noch sehr detailliert.

  • Letzte Woche Berlin , für Okt. , hat geklappt, stand aber ein Tage später im Sperrbildschirm!

  • Danke für den Hinweis auf die falschen Angaben im Sperrbildschirm, die dann wohl auch die Mitteilungszentrale betreffen. Ich bekam nicht nur Tickets angezeigt, die erst im Oktober gültig werden, vielmehr war auch bei aktuellen Fahrten Start und Ziel vertauscht, sodass ich schon die Sorge hatte, ich hätte die Fahrt in der falschen Richtung gebucht.

    • Hier gleiches Problem. Sitze grad in ’nem IC, und im Sperrbildschirm wurde die Fahrt um zwei Stunden später angezeigt. Abfahrt war allerdings gerade um 19:07 Uhr. Naja, wird bestimmt baldig gefixt. ;)

  • Die Verbundtickets des MVV lassen sich auch nicht in wallet übertragen, obwohl sie über den DB-Navigator gekauft wurden.

  • Was ist denn so toll an wallet? Habe ich bis jetzt noch nicht benutzt…

  • Hallo,
    auch ich habe wallet noch nicht genutzt. Deswegen erschließt sich mir der Vorteil nicht ob ich den QR Code für den Schaffner in der Bahnapp oder in wallet öffne! Könnt ihr mir die Vorteile erklären?

    • Der Vorteil ist, dass Wallet das Ticket automatisch zur passenden Reisezeit auf dem Sperrbildschirm anzeigt, das manuelle Öffnen des DB Navigators also hinfällig ist. Außerdem praktisch, wenn man neben Bahn- auch noch Flugtickets hat. Es ist alles zentral bei Wallet abgelegt und ich muss nicht auf verschiedene Apps zugreifen.

      • Gibt es eine Möglichkeit die 120% Beleuchtung des Displays bei der Nutzung von Wallet auf die normale Bildschirmhelligkeit anzugleichen?

      • Nein, durch die erhöhte Helligkeit wird das abscannen erleichtert. Was ja der Sinn der ganzen Aktion ist.

  • Wie ist das denn mit der BahnCard… wäre super, wenn man die auch in die Wallet App übertragen kann.

  • Geht derzeit nicht. Steht auch noch kein Termin fest, ob und wann es gehen soll.

  • Die BVG bzw. der VBB sollte mal nachziehen und die Umwelttickets/Monatskarten von der altmodischen Pappkarte in Wallet freigeben.

  • Auch bei mir falsche Uhrzeit. Zusätzlich. Meine Bahn ist ausgefallen. Zeigte die DB-App an, das Ticket wurde allerdings nicht aktualisiert

  • Habt ihr die DB-App schon probiert?
    Meiner Meinung nach müssen das auf jeden Fall IT-legastheniker verbrochen haben —
    Als SmartphoneUser muss ich eine zusätzliche! Identifikation mitbringen! Angeblich wegen
    Missbrauch — Eine Fahrkarte am Automaten benötigt nichts!

    • Bei allen Online- und Handytickets muss bei der Buchung eine ID-Karte angegeben werden, die bei der Kontrolle mit vorgezeigt werden muss. Ansonsten kann das Ticket von mehreren Leuten genutzt werden und diese Mehrfachnutzung wird damit unterbunden. Die Fahrkarten aus dem Automaten brauchen das nicht, da sie auf Spezialpapier gedruckt sind und demzufolge nicht einfach dupliziert werden können. Und ist eigentlich auch logisch nachvollziehbar. Naja, scheinst wohl ein Denklegastheniker zu sein, schade.

  • Nach der Neuinstallation klappt es bei mir.

  • Kann ich am Schalter oder Automaten gebuchte Fahrkarten irgendwie in Wallet oder die Bahnapp übertragen? Müsste doch aus dem Code auf dem Ticket auch eine elektronische Fahrkarte möglich sein oder? Weil der QR Code beinhaltet ja informativen, die auch nur auf der Papierkarte drauf stehen…

    • Dann würden aber zwei Fahrkarten existieren, obwohl nur einmal gezahlt wurde. Geht also logischerweise nicht.

      • Wieso? Es sind auf beiden der gleiche QR-Code drauf, wenn er eingelesen wird, ist er ja registriert und beim zweiten Einlesen würde dann ungültig beim Kontrolleur erscheinen. Also meine Papierkarte neben mir hat einen QR-Code und ich hätte die gern Digital als Backup oder umgedreht.

      • Es geht mir um Fernverkehrskarten, nicht um Einzelfahrscheine von Verkehrsverbunden oder derartiges

      • 1. ist eben nicht auf beiden Karten der gleiche Code drauf (der Aztek-Code der Onlinetickets ist wesentlich komplexer
        2. wird ein Datenabgleich der MTs der Kontrolleure erst im Nachhinein durchgeführt. Während der Kontrolle kann nicht geprüft werden, ob ein Fahrschein bereits gescannt wurde.

      • Dann verstehe ich nicht warum die Bahn nicht die gleichen Codes verwendet und warum auch kein Datenabgleich möglich ist. Wofür haben Sie denn die Technik? Ehrlich, dass ist alles sehr rückschrittlich, man kann ja froh sein, dass überhaupt Wallet jetzt unterstützt wird nach der langen Zeit.

      • Der einzige, der hier rückschrittlich ist, scheinst du zu sein. Warum buchst du das Ticket nicht gleich online oder in der App? Wozu der unnötige Unweg über den Automaten oder das Reisezentrum? Das ergibt keinen Sinn.

      • Laber hier mal keinen Unfug. Es handelt sich um EN Zug und die beiden Karten für das Liegeabteil wurden nicht von mir gebucht, sondern von meinem Mitfahrer,der mir das Papierticket vorbei brachte. Denkst du ich hätte es am Schalter geholt, wenn es auch online gegangen wäre. Kunde.

      • Wenn es nur am Schalter buchbar ist, dann gibt es für diese Fahrscheinart sowieso keinen Online-/Handyticketableger. Folglich kannst du die Fahrkarten auch nicht in Wallet integrieren. Kunde.

    • Wenn es nur am Schalter buchbar ist, dann gibt es für diese Fahrscheinart sowieso keinen Online-/Handyticketableger. Folglich kannst du die Fahrkarten auch nicht in Wallet integrieren. Kunde.

  • Wenn der Button fehlt, dann einfach App neu installieren. Dann läuft es!

  • Auch nach einer Neuinstallation wird der Wallet Button nicht angezeigt.

  • Großes Gemöhre! App gestern aktualisiert: Wallet Button fehlt / App heute (2 x) deinstalliert, iPhone neu gestartet / App wieder (2 x) neu) installiert / Es wird kein Wallet Button angezeigt …

  • Bei mir gibt’s unter den 3 Punkten nur „Bahn Card“ Anzeigen! Hab keine Möglichkeit das Ticket Inn wallet abzulegen.. dass Ticket habe ich erst grad geholt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven