iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 814 Artikel

Update

Jetzt offiziell: Deutsche Bahn-Tickets im iPhone-Wallet

73 Kommentare 73

Update vom 10. August: Nachdem uns die ersten Leser bereits vor wenigen Tagen auf die neue Möglichkeit hinwiesen, Tickets der Deutschen Bahn im iPhone-Wallet zu sichern, gibt das Unternehmen heute den offiziellen Start der neuen Funktion bekannt.

Wallet

ifun.de gegenüber bestätigt eine Sprecherin der Bahn am Mittwochabend, dass sich ab sofort über den DB Navigator gebuchte Handy-Tickets in der App Wallet speichern lassen. Die Funktion ist ab sofort für Flex- und Sparpreis-Tickets im Nah- und Fernverkehr einschließlich des City-Tickets sowie City mobil verfügbar.

Mit Wallet (ehemals Passbook) verwalten Nutzer digitale Tickets jeglicher Art – von Eintritts- bis hin zu Bonuskarten.

Original-Eintrag vom 8. August: Unabhängig von der jetzt ausgegebenen Aktualisierung der Bahn-Applikation DB-Navigator, hat das Verkehrsunternehmen nun damit angefangen, gebuchte Reisetickets im iPhone-Wallet zu speichern.

Die Neuerung, über deren bevorstehenden Start wir im vergangenen Monat berichten konnten, lässt sich nach Leser-Angaben bereits problemlos nutzen, zeigt stellenweise aber falsche Zeiten im iPhone-Sperrbildschirm an.

Unter anderem berichtet ifun.de-Leser Philipp:

[…] ein paar mehr Infos dazu, nachdem ich das heute ausprobieren konnte. Ab ca. 1h vor der Abfahrt zeigt Wallet eine Benachrichtigung im Sperrbildschirm. Mit starkem drücken (tippen klappt nicht) öffnet sich ein Ticket, so wie in der Bahn-App auch. Der Schaffner kann es einfach Einscannen und gut ist. Ob Verspätungen und Gleisänderungen angezeigt werden, wird sich noch zeigen, heute hat bei mir alles geklappt […]

Auch Chris schreibt uns und merkt an, dass die Wallet-Ablage der Bahncard noch schmerzlich vermisst wird:

Ich habe gerade festgestellt das jetzt in der Bahn-App die Möglichkeit besteht, sein Handyticket in Wallet zu übernehmen und dann auch auf der Watch das Ticket vorzeigen zu können. Seit einer Weile kann man auch seine Bahncard in der App hinterlegen. So muss man sie nicht mehr mit sich rum tragen. Die Bahncard kann aber leider (noch?) nicht in Wallet übernommen werden. Das macht das Prozedere doch ein wenig witzlos aber es ist ein Anfang.

Aktuell befindet sich das Bahn-Projekt „Wallet“ im Testbetrieb. Sollten die uns vorliegenden Informationen zutreffen, ist davon auszugehen, dass die Bahn die tiefere iPhone-Integration ihrer Fahrkarten bereits in der kommenden Woche offiziell ankündigen wird. Vielen Dank für eure E-Mails!

Bahn

Bild: @johannesgorges
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Aug 2016 um 18:20 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    73 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30814 Artikel in den vergangenen 5161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven