iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 471 Artikel
   

Jeden Monat bis zu 1 GB: Vodafone stockt Datenvolumen auf

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Der Netzbetreiber Vodafone wird das Datenvolumen seiner Bestandskunden ab Anfang August aufstocken und um zusätzliche Gratis-Einheiten erweitern. Dies teilt das Düsseldorfer Unternehmen heute in einer Pressemitteilung mit.

voda500

Insgesamt rund 250.000 Gigabyte mobiles Datenvolumen will der Anbieter unter seinen „treuen Kunden“ verteilen und berücksichtigt nicht nur Privatkunden (schon in diesem Monat) sondern auch Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Privatkundentarifen (ab Anfang August):

Wer früher 1,5 GB im Monat zur Verfügung hatte, bekommt monatlich 500 MB mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit monatlichem Datenvolumen von 3 GB legt Vodafone künftig 1 GB kostenlos obendrauf. […] Das kostenlose Daten-Upgrade lässt sich ganz einfach über die MeinVodafone-App aktivieren: Über eine Mitteilung der App gelangen die Nutzer direkt zum Daten-Geschenk.

Vodafone wird betroffene Bestandskunden über die MeinVodafone-App oder per SMS rechtzeitig informieren. Der jetzt angekündigten Aktion waren mehrere Datengeschenke seit Mitte März vorausgegangen, die die Nutzung der MeinVodafone-App ankurbeln sollten. ifun.de berichtete.

App Icon
MeinVodafone
Vodafone GmbH
Gratis
95.39MB

Montag, 11. Jul 2016, 11:31 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, langsam fühle ich mich von der Telekom und deren Preis/Leistungsverhältnis veralbert. 1 GB für 35€ im kleinsten Vertrag unter dem Deckmantel von Zusatzleistungen die entweder bedenklich sind (Hotspots) oder kaum benötigt werden (Roaming). Für die 35 € sollten es schon 3 GB sein!

    • Hast halt einfach nen schlechten Vertrag abgeschlossen. Telekom 6GB LTE + AllnetFlat+ SMS Flat + iPhone 6 ( sprich teures oder Premium Smartphone dazu) 39,99€.

    • 5 GB sollte man schon erwarten können.

    • Kostet doch bei Vodafone das gleiche, einzig o2 ist hier 5€ günstiger, allerdings bei maximal 21,1Mbit und eben einem besch… Netz.

      Kann man sagen was man will, ich kann mit 15 Jahren Erfahrung nur positiv von der Telekom sprechen. Was nutzt mir irgendein Billig-Anbieter bei dem ich mir 10€ im Monat spare, der dann aber im Falle eines Service-Falls mies ist?

      • Seit dem zusammengang mit EPlus ist das Netz um einiges besser. Und die Begrenzung auf 21MBit kann ich nicht nachvollziehen. Bei den Tarifen in dieser Preislage ist eigentlich immer 50MBit dabei (wer das am Handy braucht ist eine andere Geschichte)
        Netztechnisch ist o2 mittlerweile absolut auf einer Höhe mit D2

      • Nur weil du die Geschwindigkeit über ein Smartphone nicht brauchst, heißt es ja nicht dass es die Allgemeinheit nicht braucht. Ich profitiere eben sehr wohl davon.

        Die 21,1Mbit sind in dem vergleichbaren Tarif mit 1Gb Datenvolumen etc. angegeben.

      • Hartmann wie immer nur am meckern :D
        Ich teile deine Erfahrung nicht…habe 6 Jahre o2 gehabt, wollte mal was besseres mit Vodafone und Telekom probieren und beide sind bei mir um einiges schlechter ausgebaut als o2…
        Das einzige, dass besser ist, ist der Empfang in Häusern mit dicken Wänden, da ist Telekom/Vodafone immernoch spitze.

      • Letzten Samstag, Großveranstaltung. Freundin hat (noch) O2 – es gehen keine Bilder durch. Ich nutze Vodafone, einwandfreie 4G-Verbindung. Ist im Alltag öfter ein Unterschied, als manche glauben wollen…

      • Aldi Talk 5GB für 15 Euro, auf jedenfalls jenseits der 25mbit marke. Einzige Mal, dass ich kein 3G habe ist in manchen Tunneln der ubahn. Kann mich nicht beklagen. Service ist auch erste Sahne.

      • Vodafone ist knapp vor der Telekom.
        Und die beiden immer noch WEIT vor o2 + eplus… – Sowohl bei Abdeckung also auch bei Handover, und Sprachqualität.

      • In diesem „Forum“ wird allgemein wahnsinnig gerne und ausgiebig über o2 gelästert und von einem angeblich so schlechten Netz behauptet. Meine Erfahrungen sind exakt das Gegenteil. Hier in meiner badischen Kleinstadt haben wir überall eine fantastische LTE Abdeckung. Erst kürzlich habe ich hier gepostet, dass ich in Bayern (südlichster Rand vom Bodensee bis Salzburg) eine tadellose LTE Abdeckung hatten. Das wurde dann damit abgetan, dass o2 in Bayern seinen Sitz hat (!?). Aber an Nord- und Ostsee, wo wir sonst Urlaub machen (auf den Inseln) hatten wir auch fast durchgehend sehr guten 3G Empfang. Das hat auch für YouTube und für das Versenden von Fotos immer super gereicht. Ich hatte noch nicht einmal das Bedürfnis den Provider zu wechseln.

      • @ZzZ, so ganz ohne Meckern wäre es doch auch langweilig ;-)

        Klar, Erfahrungen sind teils subjektiv, gibt genug Beispiele wo auch Telekom und Vodafone im Service versagt haben. Ich bin top zufrieden, da zahle ich gerne den 10€ Telekom-Aufpreis, dass sich der Zustand (hoffentlich) nicht ändert.

      • Ich wohne auch in einer badischen Kleinstadt. Man muss dann unterscheiden, ob es theoretisch oder praktisch ist. Theoretisch wird bei mir fast überall besten 3G- oder LTE-Empfang laut Handy angezeigt. Sobald ich aber im mobilen Netz nicht per WLAN surfe, habe ich ständig Verbindungsunterbrechungen oder sogar überhaupt kein Internet und sonst maximal lahmes Internet. Also: Was im Handy angezeigt wird, sagt überhaupt nichts aus, wie das mobile Internet tatsächlich ist. Seit dem D2-Netz mit Vodafone (wegen LTE) weiß ich, zuverlässige und schnelle Netze sind über Mobilfunk doch möglich. Und ich zahle monatlich kündbar ca. 5,42€ im Monat.

      • Ich meine natürlich schon mit Speedtest gemessene tatsächliche Geschwindigkeit. Da liege ich immer um die 20 MBit/s. Ich rede von Offenburg Stadt und zumindest ein Teil des Umlandes. Aussetzer habe ich nicht dass ich wüsste.

      • Das ist kurioserweise sogar richtig.
        Ich war 20 Jahre bei D2, bin dann für einen Monat zu D1 gewechselt. Eine einzige Katastrophe, ich bin dann ganz schnell wieder zurück zu D2.

        Auf dem iPad habe ich O2, und hier ist der Netzausbau erheblich besser wie bei D1 und D2.

        Gebiet: Süddeutschland und Österreich.

    • Telekom ist schon lange äußerst unattraktiv bei den Tarifen im Vergleich zu d2

      • Also wenn ich die Preise bei den Webseiten vergleiche, sind die Tarife vom Umfang wie auch beim Preis nahezu identisch.

    • Habe eh noch nicht verstanden, wie man direkt bei der Telekom einen Tarif abschließen kann. Zahle für den MagentaMobil M mit 6GB ca. 17€ im Monat. Man muss nur über Drittanbieter abschließen, da die für eine Vermittlung gerne mal 600€ Provision bekommen und zum Teil an den Kunden weiter geben.

  • Die Aktion gibt es schon länger… nur bisher gab es nur 100MB extra wenn man einmal im Monat die App öffnet.

  • Habe letzten Monat von VF schon 1GB mehr bekommen. Mal schauen, ob noch mehr drauf kommt – schön wärs, dann würde ich die mobilen Daten für Youtube wieder anschalten :)

    • Einfach so? Oder gab es da einen Grund für? Dann würde ich nämlich auch mal „nachfragen“

    • Habe die 1GB durch Zufall auch in der MyVodafone App bekommen.
      Habe in der MyV App bei „Tarifoptionen“ gestöbert und da stand dann „1GB kostenlos zu ihrem Vertrag dazu buchen“
      Hätte ich das nicht gesehen, hätte ich diese 1GB bestimmt nicht bekommen.

  • Mit 8 GB kommt man aber auch schon gut hin.. :-p

  • Wo finde ich die Presse Mitteilung ?

  • Wie wäre es wenn Vodafone endlich mal lieber die LTE Tarife neu bepreist und anpasst… im Ausland können wir überall vpn 10GB für ein paar Euro versurfen, hier sind es minimum 20 oder 30€…. das ist nicht zeitgemäß

  • Na da freue ich mich doch schon drauf… gut das ich gewechselt habe

  • 3 GB (mit 22 MBit) und 400 Freieinheiten (variabel aufteilbar in SMS und Minuten) im Vodafone Netz für 9,99€/Monat. :)

      • Na und? Brauch ich nicht. Für was auch? Wenn ich unterwegs etwas im Browser nachschauen oder anderweitig einfach surfen will, merkt man zwischen LTE und 22 MBit sowieso keinen Unterschied mehr bei der Informationsabfrage. Internetradio (zB Streaming während der Autofahrt) und Videostreaming in FHD (zB Youtube) funktioniert mit 22 MBit auch tadellos und ohne buffering. Habe absolut keinerlei Verwendung für LTE.

  • Ich verstehe das so, dass Die, die bisher Red3+1 haben, nichts extra bekommen?!

  • An alle die solche Superverträge haben: Sagt doch mal klipp und klar wie dieser Vertrag heisst und wo man ihn bekommt. Wenn es Bedingungen gibt, bitte auch dazu schreiben. :-)

    • Swisscom Infinity; unbegrenzt Daten (inkl LTE) ohne Drosselung unbegrenzt Tel und SMS (inklusive Roaming für Westeuropa) sowie 12 GB Daten in ganz Westeuropa / Jahr für die Ferien. Passt. 109€ \ Monat.

      Staune immer wieder dass in DE nichts ähnliches angeboten wird.

  • Habe bei der Telekom 12 GB im Monat mit LTE Max + Telefeon und SMS Flat in alle Netze für 39,90€ glaube da kann ich mich absolut nicht beschweren.

  • Netterweise aktiviert Vodafone dabei auch die „Speed Go“ Funktion. Also automatisches nachbuchen von Datenvolumen.
    Haben die mir letztens schon aktiviert als ich automatisch in einen anderen Tarif umgestuft wurde weil der alte zu alt war. Jetzt war es wieder aktiv.

    Also: Vodafone App öffnen und Einstellungen checken!!!

  • Also ich habe den Vodafone RED 3GB und habe am Anfang kurz nach Vertrag durch eine Aktion 1GB zusätzlich bekommen. Vor 3 Wochen konnte ich über die Vodafone Website in meinen Vertrag nochmal 1GB Gratis dazubuchen. Jetzt bin ich bei 5GB, wenn ich jeden Monat einmal die Vodafone App starte gibt es nochmal 100MB Gratis dazu. Bin gespannt ob ich ab August nochmal 1GB dazu bekomme.

  • Vodafone Smart L, 29,99€, All-Net-Flat, 2,5GB

  • Thomas Baukhage

    Ich nutze bereits eines dieser Geschenke vom Frühjahr, habe also 4GB statt 3BG. Bin gespannt, ob ich dann trotzdem ein Upgrade auf 5GB bekomme – ich berichte…

    • Ja interessiert mich mal. Hab seit einem Monat den RED 1,5 mit 3GB, da wegen Neuvertrag Doppeltes Datenvolumen gibt.
      Mal gespannt ob ich das Upgrade auf 4GB bekomme. Wäre geil.

      Jemand schon die Aktivierung bekommen?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19471 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven