iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 052 Artikel
Neue Modelle schon im Mai?

iPhone SE 2 im Anmarsch: Zulassungsdokumente listen neue Modelle

54 Kommentare 54

Der Verkaufsstart des iPhone SE 2 deutet sich an. Apple stellt möglicherweise bereits im Mai ein neues Modell seines kleinen 4-Zoll-Gerätes vor. Diesen Schluss lassen von der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC)veröffentlichten Dokumente zu, denen zufolge das Unternehmen die Zulassung von neuen „Smartphones mit iOS 11“ beantragt hat.

Iphone Se Dokument

Den Geräten werden die bislang unbekannten Produktnummern A1920, A1921, A1984, A2097, A2098, A2099, A2101, A2103, A2104, A2105 und A2106 zugeordnet.

Die EEC ist unter anderem für die Zulassung von elektronischen Produkten in Russland zuständig und hat bereits in der Vergangenheit mehrfach zutreffende Hinweise auf den Verkaufsstart neuer Apple-Produkte geliefert. Zuletzt kündigten im Februar veröffentlichte Zulassungsdokumente den Verkaufsstart der neuen iPads an.

Die Erwähnung in den Registrierungsunterlagen der EEC spricht auf jeden Fall für eine zeitnahe Markteinführung der gelisteten Geräte. Bereits in der Vergangenheit waren ähnliche Eintragungen Vorbote von Produktvorstellungen innerhalb von maximal vier Wochen.

Eine Aktualisierung des iPhone SE ist zudem überfällig. Das iPhone SE startete im März 2016 zum Verkaufspreis von 489 Euro in den Markt und wurde seitdem zwei mal, erst auf 479 dann auf 409 Euro reduziert. Äußerlich orientiert sich das Gerät an der Bauform des iPhone 5s. Im Inneren setzen die kleinen Handys noch immer auf Apples A9-Chip, der auch im iPhone 6s verbaut ist.

Bereits im vergangenen August machten Gerüchte die Runde, Apple könnte eine Neuauflage des 4-Zoll-Gerätes für Anfang 2018 planen. Diese wurde zuletzt zwar um zusätzliche Spekulationen unterfüttert, bewahrheiteten sich bislang allerdings nicht.

Bei Amazon gehen die iPhones derzeit für Preise zwischen 279 Euro und 296 Euro über den virtuellen Tresen. Real,- verkaufte die günstigen 4-Zoll-Geräte erst kürzlich sowohl im hauseigenen Online-Shop als auch in teilnehmenden Filialgeschäften im Rahmen einer Abverkaufsaktion.

via consomac.fr

Mittwoch, 18. Apr 2018, 12:52 Uhr — Nicolas
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohhh wie lange warte ich schon darauf…

    • Hoffentlich wieder wie das 5s. Nach wie vor meiner Meinung nach das ansprechenste Design.

      • Es ist total veraltet.
        Hoffentlich ein schlankes schickes Design mit guter Haptik.

      • Gleicher Meinung.

      • Ja, 5er Gehäuse ist nach wie vor mein Favorit. Liegt gut in der Hand, ist robust und relativ zeitlos.
        Hoffentlich machen sie es nicht dünner nur damit es der Kunde nachher wieder künstlich mit einer hässlichen Hülle dicker machen muss um es noch gut halten und bedienen zu können und um sicher zu stellen, dass nicht ausgerechnet die Kameralinse das abstehendste Element ist.

    • Wovon träumst du Nachts, helios ?

      Das SE bekommt wie der name „Second Edition“ schon verlauten lässt, wieder bereits bestehende Komponenten. Entweder wieder im 5S Design oder im iPhone 6 Design, wobei letzteres immer noch vom 6S übernommen wird.

      • @helios: Was meinst du mit guter Haptik? Das 4er, sowie das 5er haben wegen der Formgebung die beste Haptik. Es nützt einem Smartphone recht wenig wenn es mit der kompletten Hand umschlossen wird wie diese dummen abgerundeten Handys.

        @kev: am liebsten wäre mir endlich wieder das Design und die Größe des 4er, war einfach am Besten. Die Extrareihe Icons auf dem 5er bringt mich nicht weiter. Die Größe wegen Platzbedarf und Handlichkeit aber schon. Von mir aus kann Apple gerne den Rand verkleinern, so dass das Display im Vergleich zum 4er größer ist.

      • Kev, wovon träumst Du nachts? Es heißt „Special Edition“!

      • Ich träume Nachts von einem Samsung :-) :-) :-)

      • Es müsste TS heißen für Third Edition

      • TS heißt aber: Mit Tomate und Salat!

      • Mit Tomate und Salat

      • TS wie Tomate und Salat?

      • Bei der sechsten Version wird es dann problematisch.

  • Das #1 Business Handy – hands down

  • Ja bitte mit einem ähnlichen Display randlos damit es die grösse eines 6s hat und es ist gekauft

  • 11 neue Produktnummern? Das ist doch bestimmt mehr als nur ein SE, oder?

    • Wahrscheinlich machen sie füe jede Farbschattierung eine eigene Nummer…

      • schwarz und weiß mit 16GB für Entwicklungsländer
        schwarz, weiß, gold in 32, 64 und 128 für den Rest der Welt
        wären 11 Modellnummern
        Frequenzen sollten eigentlich nicht mehr unterschieden werden.

      • Wäre trotzdem sehr viel. 2 Größen x 4 Farben wären erst 8. ;)

      • @Micha: mir reicht die Version für Entwicklungsländer, wenn die Speicherkapazität die einzige Unterscheidung ist. Mir reichen die 16GB.

    • Mal aus der Sicht eines Funk Amateurs, es muss jede Gerät Variante, mit Ausnahme der Farben, beantragt werden. D.h., für unterschiedliche Länder gibt es verschiedene Modelle. Soll ein für den asiatischen Raum Verkauf des Modell in Europa zugelassen sein, muss auch hier die Zulassung beantragt werden. Ansonsten wäre es eine unerlaubte Sendeanlage und der Anwender macht sich im Prinzip strafbar. Das Problem der ganzen billigen China Kracher auf Amazon übrigens.

      • Auch genannt: Amateurfunker. Steht auch so auf der Lizenz und den Prüfungsunterlagen.

  • Iphone 8 bzw. X Leistung mit Touch-ID und kompakter Bauform wäre ein Traum.

      • Nö, wieso? War beim iPhone SE (1) auch so, das bekam auch den aktuellsten Prozessor (A9) und die neuste Kamera.

      • Der aktuellste Prozessor wo das SE kam war der vom iPhone 7 ;) das SE hat den Vorgänger Prozessor vom iPhone 6 bekommen..

        Wird also wieder so sein schätze ich.. iPhone 8 Technik im Kleinformat

      • iPhone 7 Technik im Kleinformat meine ich ^^ sorry

      • Das SE hatte damals aktuelle Hardware. Nämlich vom 6s (nicht vom 6) und erschien ein halbes Jahr nach dem 6s und ein halbes vor dem 7!

      • Ganz genau. Ich kann mir ein Update mit A11 und neuester Kamera vorstellen

  • Endlich…. jetzt muss es nur noch die Größe behalten!

  • Ich warte ich warte und warte schon auf diesen Moment.
    Endlich mal wieder eine Nachricht zu diesem wunderbaren Modell

  • wird das teurer sein als das erste iPhone SE?

    • Wird morgen die Sonne wieder aufgehen?

      • Lass sie heute erstmal untergehen …

      • Aufgehen bestimmt aber ob sie scheint oder es bewölkt ist hmmm , who know‘s :)

      • Die Sonne scheint immer, bewölkt ist insofern kein Widerspruch, aber ein weiterer Zustand.

      • Eine wirklich überflüssige Antwort auf eine berechtigte Frage. Es ist durchaus denkbar, daß Apple den Preis stabil halten möchte. Dabei ist zu berücksichtigen, daß mit Leistungsverbesserungen (mehr RAM, größerer Speicher, neuere Prozessorgeneration) gerechnet werden kann. Sollte tatsächlich das SE ein randloses Display wie das iPhone X erhalten, ich persönlich denke nicht daß dies der Fall sein wird, dann ist in der Tat mit einem höheren VK zu rechnen. Das SE war Anfangs sicherlich als Nischenprodukt gedacht was es nun nicht mehr ist. vielleicht ist daher ein iPhone SE mit Randlosdisplay nicht ganz so unwahrscheinlich….. Lassen wir uns überraschen was der Sommer so an Erfreulichem zu bieten hat.

    • Startpreis könnte Apple-typisch um 30 bis 50€ steigen, also irgendwo knapp über 500.

    • Auf jeden Fall teurer als der aktuelle Straßenpreis. Ich hätte nichts gegen eine Preiserhöhung, wenn dafür aktuelle Technik verbaut wird.

  • Instagram:Darkchild242

    Sind sicher auch noch die neue iPad Pros mit dabei…

  • Wenn die Daten passen (aktuelle Technik) wird das „SE 2“ meine 6er in Rente schicken. Will wieder ein kleineres Smartphone haben, verrückt :D

  • Ich habe das SE als Zweitgerät, vorher ein Samsung S4 als Zweites. Als es O2 günstig anbot, holte ich es mir. Bin mit dem Design und Haptik voll zufrieden.

  • jaa, beste Nachricht seit langem!

  • Selbst meiner Frau sind 4 Zoll inzwischen zu klein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26052 Artikel in den vergangenen 4426 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven