iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
25 Währungen, 5 Sprachen

Amazon: iPhone-Applikation erlaubt jetzt auch internationale Einkäufe

22 Kommentare 22

Amazon-Kunden, die andere Länder-Filialen des Online-Händler nutzen, waren in der Vergangenheit gut damit beraten auf die Webseite des Unternehmens auszuweichen. Wer Schnäppchen auf amazon.fr oder amazon.es ausgemacht hatte, vermisste nicht nur den Länder-Wechsel innerhalb der Mobil-Applikation, sondern suchte auch die Option zur Änderung der Portal-Sprache vergeblich.

Amazon Japan

Ein Umstand der bei der französischen Amazon-Filiale zwar noch verkraftet werden konnte, spätestens bei Amazon Japan jedoch zu Navigations-Problemen führte. Auf die Japan-Filiale kommen wir aus eigener Erfahrung: Hier haben wir uns zuletzt neue Emaille-Kochtöpfe geordert, da die Reisemitbringsel weitere Begehrlichkeiten geweckt haben.

Doch zukünftig wird alles besser. Wie Amazon jetzt bekanntgegeben hat, lässt sich der internationale Einkauf nun auch über die Mobil-Anwendung des Unternehmens managen. Hier können fortan nicht nur Filialen bzw. Länder sondern auch die bevorzugten Einkaufssprachen und die Währung gewählt werden.

Für das „internationale Einkaufserlebnis“ bietet Amazon Einkaufsmöglichkeiten in fünf Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, vereinfachtes Chinesisch, Deutsch und brasilianisches Portugiesisch an. Zudem können Anwender jetzt in 25 Währungen einschließlich Hongkong-Dollar einkaufen.

Amazon International

Amazon liefert die Details zum internationalen Einkauf unter dem Stichwort „Amazon Global“ in seinem Support-Portal und unterstreicht: „Das internationale Einkaufserlebnis zeigt klare Preise, Versandkosten und Zollabgaben für die Zollabfertigung im Namen des Kunden, so dass es keine Überraschungen zum Zeitpunkt des Kaufs oder der Lieferung gibt. Kunden können Produkte in den Kategorien Elektronik, Bücher, Kleidung, Schuhe, Spielzeug und vieles mehr durchstöbern und kaufen.

Mittwoch, 18. Apr 2018, 11:42 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Nicolas hat sich, wie er es formuliert, einen Email-Topf bestellt, wie soll der Zoll das bemerken? Anders sähe es bei einem Emaille-Topf aus, der würde natürlich schon wegen seiner Größe sofort entdeckt.

      • Bitte nich E-Mail und Email verwechseln und lieber den Duden konsultieren. Email und Emaille sind gleichbedeutend und im Topf-Kontext korrekt.

    • Zoll Abwicklung macht hier Amazon,.

      Vielleicht freut sich der Zoll, der Käufer hat dadurch aber nicht mehr Arbeit.

  • Die Auswahl des Landes und der Sprache geht doch schon seit Monaten?

  • Tja super Idee. Nur gibts in Spanien nur die Sprache spanisch! Macht Sinn…;O(

  • Mit wem entsteht dann der Kaufvertrag? Mit Amazon oder mit meinem „Gegner“ am anderen Ende der Welt?

    Hintergrund: Sofern ich nicht eindeutige Empfehlungen für bestimmte Artikel oder Händler bekomme, bestelle ich nur noch bei Europäischen Händlern, da solche ohne Gerichtssitz in Reichweite einen ziemlich gern abziehen.

    • Kann dir völlig egal sein, weil Amazon bei mir bis jetzt immer gehaftet hat.

      • Ich will keine Haftung (also doch im Fall der Fälle schon), ich will Zuverlässigkeit. Und da habe ich festgestellt, dass es sich nur mit nicht europäischen Händlern Probleme hatte mit gefakter oder völlig Mangelhafter Ware – vermutlich weil die Hemmschwelle für diese niedriger ist.

  • Hab jetzt mal 5 Stichproben in verschiedenen Bereichen gemacht und alle waren im Ausland teurer :D

  • Amazon Global bzw „Internationale Einkäufe“ ist aber eigentlich nur amazon.com (also der US-Shop) in verschiedenen Sprachen und gefiltert auf Artikel, die auch ins Ausland geschickt werden, oder?

    z.b nur in Japan erhältliche Artikel kann man da z.b. nicht bestellen.

  • Na toll Amazon Uk wird nicht durchsucht :-(

  • Damit der Planet noch schneller leergefegt und leer konsumiert wird. Einfach nur …

  • Warum habt ihr euch emaille Kochtöpfe aus Japan geholt?

  • Jetzt möchte ich aber echt gern ein Review zu den japanischen Töpfen :)

  • Wird aber nicht alles international versendet. Einige Dinge die ich getestet habe gingen entweder nur mit einem US Prime Account verschickt oder eben nicht an die deutsche Adresse.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven