iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 840 Artikel
Hinter den Kulissen

iPhone-Launch: Video zeigt Bestellstart aus Apples Perspektive

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Mehr als die Hälfte aller iPhone-Bestellungen wird inzwischen über Apples offizielle Apple Store Applikation abgegeben. Ein Wert, der direkt von Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts kommt. Diese bestätigt auch: Die Nutzung der Store-App ist der mit Abstand schnellste Weg neue Apple-Produkte direkt zum Verkaufsstart zu ordern.

Apple Status

Diese und andere Info-Schnipsel, sowie eine Handvoll exklusiver Bilder aus der Apple-Schaltzentrale, in der vor einer Woche der Hebel zur Geräte-Vorbestellung umgelegt wurde, hat Nicole Nguyen für das amerikanische Boulevard-Portal buzzfeed.com im Video festgehalten und zeigt den Bestellstart aus Apples Perspektive.

How does Apple ship iPhones around the world on launch day? We got a behind-the-scenes look with head of retail Angela Ahrendts.

Freitag, 22. Sep 2017, 16:31 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mhm… War jetzt eher semi informativ. Hätte man mehr draus machen können.

  • Ich finde es ehrlich gesagt ganz gut das es diese Schlangen nicht mehr so krass gibt. Aus einem ganz einfachen Grund. Das sind Gegenstände. Mal ganz abgesehen davon das man evtl. coole Leute trifft und es eher ein Kult ist.

    Bin selber einer der es kaum erwarten kann, wenn es was neues von Apple gibt. Aber …
    Ich habe noch nie verstanden wie man sich für iPhones, Schuhe, Spielkonsolen, Kleidung, … vor einen Laden stellen kann und wartet bis man dran kommt, damit man was kaufen kann.

    Wenn man sich mal darüber Gedanken macht, dann merkt man erst wie sinnlos das ist. Die einen stehen an um was zum Essen zu bekommen, die anderen um Geld auszugeben.

    Finde es gut das Angela Ahrendts das etwas entzerrt hat. Diese Schlangen sind zwar geiles Marketing und Kult, aber was vermittelt das für Werte?

    Ich denke es ist eher ein Kompliment uns gutes Marketing, wenn Menschen diese Produkte lieben und damit großartige Dinge machen. Oder wie Steve Jobs gesagt hätte: „Versuchen die Welt zu verändern.“

  • @Semafor: Danke für diesen Beitrag. „Die einen stehen an um was zum Essen zu bekommen, die anderen um Geld auszugeben.“ Der Satz kann wirklich zum nachdenken anregen!!!

  • Werden bei Apple wirklich intern noch die iMacs <2012 genutzt oder sind das die neuen AppleDisplays?

    • Das sind die alten iMacs. Wieso sollten die auch upgraden? Laufen für die Aufgaben prima und wie am ersten Tag. So sind mehr Neugeräte übrig, um verkauft zu werden. ;)

    • Dr.Koothrappali

      Ich wusste das jmd darauf reagiert :D vielleicht ist das ein älteres Foto!? Check doch mal um welche OSX version es sich auf den beiden Monitoren im Hintergrund handelt…

      • @Koothrappali: Ich glaube das ist das aktuelle Betriebssystem (Sierra), aber cool, dass sie die 2011er Imacs noch nutzen. Ist ein gutes Statement :)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21840 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven