iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
iPhone 6s im Test

iPhone-Bremse im Video: Mit neuem Akku 20% schneller

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Bennett Sorbo hat ein Video veröffentlicht, in dem sich die Auswirkungen von Apples iPhone-Bremse sehr schön erkennen lassen. Seite an Seite wird die Performance beim Start unterschiedlicher Apps auf einem iPhone 6s vor und nach dem Austausch des Akkus dokumentiert.

Apple will es Nutzern ja künftig freistellen, ob sie die in iOS integrierte Funktion zur Verlängerung der Akku-Laufzeit bei älteren Geräten nutzen oder weiter mit voller Leistung arbeiten wollen. Als Alternative bietet das Unternehmen mit der Möglichkeit zum vergünstigten Akku-Tausch „das beste aus beiden Welten“, volle Leistung bei maximaler Akku-Laufzeit.

Die Leistungsreduzierung bei dem in die Jahre gekommenen Akku ist im Video deutlich zu sehen. Mit Blick auf die Stoppuhr starten die getesteten Apps mit neuem Akku insgesamt rund 20 Prozent schneller. Ergänzend hat Sorbo die Geekbench-Werte ermittelt, mit dem alten Akku liefert das iPhone 1437 Punkte bzw. 2485 Punkt bei Multicore-Nutzung, die Werte mit neuem Akku liegen mit 2520 bzw. 4412 Punkten deutlich höher.

Via AppleInsider

Dienstag, 06. Mrz 2018, 9:28 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So ein blödsinn. Der Akku hat mit der Schnelligkeit gar nichts zu tun. Das Handy ist schneller nach dem Akku Tausch weil Apple eine Software aufspielt die dazu führt das das Handy schneller ist.

    • Du solltest dich auch zu den Studenten stellen, die Apple für die Smartphonesucht anprangern..

    • ???
      Hä?
      Solche Leute gibts hier wirklich???
      Jeder hat tatsächlich seine eigene Realität. Wer hier seit MONATEN mitliest bekommt seit MONATEN die nötigen Infos, um obigen Artikel gänzlich anders einzusortieren. Wie kommt man dann nur zu so einer Analyse????? Aluhut auf?????

    • Ich denke da kann man beruhigt von Dummheit sprechen. In diesem Falle sollte das nicht als Beleidigung durchgehen sondern als geltender Fakt.

    • Achso dann kann ich meinem Gaming-PC 200 Watt nehmen und der bleibt gleich schnell, du bist echt der Held der Nation.

    • @Darek Natürlich hat der Akku „indirekt“ mit der Schnelligkeit etwas zu tun. Ist der Akku schwach, zieht IOS automatisch die Handbremse und reduziert die CPU Leistung. Das Handy ist nach dem Akku Tausch deswegen schneller, nicht weil Apple eine Software aufspielt die dazu führt dass das Handy schneller ist, sondern weil IOS wieder die volle Leistung freigibt, du Torfkopf. Ja, so ein Blödsinn was du schreibst *rolleyes*

  • Das verrückte: meine iPhone 6, 6s und 7 gingen trotz (!) dieser Bremse ab 50% Akku Ladung im kalten aus.
    Das iPhone X hat übrigens auch schon das gleiche gemacht. Alles bei Plus Graden!
    Miese Akkus, miese Software. Wobei miese Software ist Ja schon das Markenzeichen von Apple geworden.

  • Beeindruckend das Video. Aber auch traurig!

  • Apple ist wirklich in einer super Position!
    Die verarschen ihre Kunden wiederholt, betrügen, lügen, bringen Software auf den Markt die mehr Bugs hat als es ein Windows Vista hatte.
    Verkaufen dazu Geräte mit minderer Leistung mit 2780% Gewinnmarge.
    Sie hinterziehen Steuern, beuten Menschen in armen Ländern aus – und werden dafür von ihren Jüngern gefeiert!
    Heil dir Apple!

    • Na, die Gewinnmarge ist etwas arg hoch gegriffen – aber könntest Du auch Autohersteller, Lebensmittelhersteller und Softwareunternehmen erwähnen? Überall ähnliche Praktiken, ähnliche Vorgehensweisen..
      Grundsätzlich hat der Verfasser irgendwie recht – und nur der Konsument selbst kann Bestimmen. Wie wäre es, wenn man sich mal auf ein Unternehmen einigt, und das dann meidet? Hat bei Shell damals gut funktioniert. Wär doch mal ein Gedanke…
      Aber die Massen sind einfach unflexibel

    • Eigentlich hinterziehen sie keine Steuern. Sie kennen nur genug Schlupflöcher

    • PS: wer es nicht kapiert hat: mein Beitrag enthält teile von Ironie, ist nur teilweise ernst gemeint und ist natürlich nur meine Meinung…

    • Kaufst du auch die „JA-Milch“ im Supermarkt? Oder das eingeschweißte Fleisch aus der tiefkühle im Penny?

    • Recht hat er und fuhr mit seinem VW Diesel davon..

      • Ich fahre auch ein 3L Diesel (damit meine ich nicht den Verbrauch) ;-)
        Er ist für mich von den Kosten sinnvoller als ein Benziner. Und so lange wir Kreuzfahrtschiffe in unsere Häfen lassen braucht sich niemand über einen Diesel zu beschweren der genutzt wird um zur Arbeit zu kommen ;-)

      • Immer erst die anderen, dann ich selbst. Die beste Strategie, die es gibt!

      • @Maik
        Ein Kreuzfahrtschiff ist schädlicher, als 200.000km mit meinem Diesel!

      • Dein Kreuzfahrtschiff hat aber ein anderes Gewicht als dein Krebsverursacher.

      • Das Kreizfahrtschiff fährt auch nicht Durch Stuttgart, is also ein guter Bullshit. Sowieso immer „zuerst die anderen“….übel….

      • @Nick
        Mein Krebsverutsacher (der im übrigen genau so viel NOx ausspuckt wie ein 3,0l TFSI) wird aber benötigt um zur Arbeit zu kommen.
        Nicht um einen fetten Arsch auf dem Wasser in die Sonne zu halten!
        Gebt den Kreuzfahrern Paddelboote, dann tuen sie was gesundes für sich und die Umwelt!

        Ich brauche meinen Diesel um Geld zu verdienen, damit meine Familie essen auf dem Tisch hat!
        Der Staat hat den Diesel jahrelang subventioniert… und jetzt ist er schlecht..
        Toll Danke.. wer gibt mir das Geld für die Mehrkosten um einen vergleichbares „saubereres“ Fahrzeug zu kaufen!

        So ein Blödsinn!
        Schaut euch erst mal an, was alles in der Luft ist..

      • @N_O
        Aber es fährt nach Hamburg rein.
        Und wie viel % von dem Feinstaub in Stuttgart kommt wirklich von dem kleinen Dieselfahrer, der einfach nur auf die Arbeit fährt?
        Wie Viel Feinstaub und sonstiger dreck in der Luft kommt von den LKWs, Dieselloks, Bussen?
        Oder vom Reifenabrieb, Bremsstaub, usw.?

        Wie sauber sind denn neue TFSI Benziner?

        Auf dem Diesel rum zu hacken ist absoluter Unsinn!

  • U mit dem Akkutausch ist noch lange nicht die Bremse raus u mit dem Update, was irgend wann mal kommt , sollte schon im Februar kommen , wird die Bremse auch durch ein Schalter nicht weg sein, denn die Bremse steckt viel zu tief im Betriebssystem!!!!

  • ich habe bei meine iPhone 6s (2 Jahre alt) jetzt auch mal den Geekbench laufen lassen:

    Akkuladung: 100%
    Singel Core: 2519
    Multi Core: 4380

    Coconut Battery sagt:
    579 Ladezyklen
    1364 mAh max anstatt 1715 mAh —-entspricht einem Akkustand von 79,5%

    Das heisst also mein iPhone ist nach 2 Jahren noch genauso schnell wie bei Auslieferung?

  • Wieso muss ich bei dem Video nur an griechischen Wein denken?

  • Wo kauft ihr eure Drittanbieterakkus? Billigster Anbieter auf ebay? Oder doch eher eine „Marke“, wie z.B. iDoc oder ifixit? Danke!

    • Gar nicht da kaufen, es sei denn Apple weigert sich vehement gegen einen Akkutausch für 29€.
      Bei idoc etc. kosten die Akkus auch 18-20€, Einbau nicht mit eingerechnet. Die bieten zwar nach Apple die höchste Qualität aber warum dann nicht für 29€ den „besten“ Akku inklusive sicherem Einbau nehmen?

  • Ich hab bei meinem iP6 Plus auch den Akku tauschen lassen. Es läuft merklich schneller und nutzt auch wieder die 1400MHz und nicht wie vorher die 600 MHz CPU. Trotzdem ist die Performance in iOS11 bescheiden.
    Wie im Video hab ich auch immer noch erst den weißen Bildschirm bevor ich richtig in der App bin. Unter iOS 9+10 war das nicht so extrem. Es lief einfach wie aus einem Guss. Bei iOS 11 aktivier ich die App und bin immer erst mal am warten. Krass dabei finde ich nur, viele behaupten so lief ihr iPhone vorher auch (laut Aussage, „es läuft wieder wie am ersten Tag“).

  • Werde die Akkus eigentlich vor Ort getauscht?

    • Wenn die Zeit und Akkus da sind ja, ansonsten neuen Termin vereinbaren. Aber zur Zeit direkt nen freien Akku zu erhalten ist eher ein Wunder.

    • Den Akku kannst du in 10 Minuten selbst tauschen. Keine Wartezeit. Keine Fahrtzeit. Und wenn du ne Macke im Display hast kannst du es auch drin lassen und musst es nicht erneuern lassen

  • FloFlo , ich schreibe kein misst , was denkst du was dein neues Akku in 1/2 o 1 Jahr macht ? Das iPhone ist wieder langsam…, denk mal vorher nach bevor du was schreibst !!!

    • @Olaf

      Wenn du nicht bei Apple als Programmierer arbeitest, oder das iOS selbst komplett als Code gelesen (und verstanden hast), dann solltest du aufhören hier so einen BULLSHIT zu erzählen von dem du keine Ahnung hast!!

  • @Tony

    Du bist der Allwissende hier , du wirst es nicht glauben , ich bin Programmierer u dein BULLSHIT kannst du mal sein lassen, wenn du davon keine Ahnung hast …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4122 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven