iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 677 Artikel

Neues Apple-Video

iPhone-Bedienung mit „Auf Rückseite tippen“

59 Kommentare 59

Mit iOS 14 hat Apple die Funktion „Auf Rückseite tippen“ eingeführt. Wir haben zwar hier und da schon darauf hingewiesen, doch ist diese Option so gut in den Einstellungen versteckt, dass sie unter iPhone-Besitzern weiterhin nur begrenzt bekannt ist. Apple rührt daher mit einem neuen Erklärvideo die Werbetrommel für die Funktion.

Wenn das iPhone entsprechend konfiguriert ist, könnt ihr durch mehrfaches Antippen der iPhone-Rückseite beispielsweise zum Home-Bildschirm wechseln, das Kontrollzentrum öffnen oder auch ein Bildschirmfoto aufnehmen. Darüber hinaus lassen sich mithilfe der Klopfgeste auch HomeKit-Aktionen starten.

Apples neuestes Support-Video und einen älteren Apple-Film zum Thema hängen wir unten an. Zudem verlinken wir im Anhang auch nochmal die deutschen Hilfeseiten von Apple zum Thema. Bei Apple Deutschland hat nämlich niemand die auf YouTube veröffentlichten Links überprüft, hier wurden schlicht die englischsprachigen Verweise aus dem Original-Video übernommen. Die Funktion „Auf Rückseite tippen“ ist ab dem iPhone 8 verfügbar.

08. Mrz 2021 um 08:50 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Gut gedacht, aber schlecht gemacht. Die Geste wird leider dauernd unbeabsichtigt erkannt und ausgeführt. Dazu genügt das Gerät recht sanft abzulegen.

    • Jepp! Weshalb ich das inzwischen auch längst wieder abgeschaltet habe…

    • Deshalb ist es auch eine „Bedienunghilfe“ und nicht ein Standardfeature..

    • Kann ich so NICHT bestätigen! Funktioniert wunderbar!!!

    • Genau so ist es bei mir auch. Außerdem muss ich nach ein paar Tagen das iPhone neu starten, weil die Tippgeste nicht mehr funktioniert.

      • Ich muss nach ein paar Tagen sogar das iPhone laden, weil die Tippgeste dann nicht mehr funktioniert (allerdings funktioniert auch einiges anderes nicht mehr).

    • Kann ich nur bestätigen. Bei kleinsten Erschütterungen tätigte mein iPhone Xr Anrufe, ohne dass ich es bemerkt habe, weil es in der Tasche war.
      Inzwischen verzichte ich auf das gut gemeinte Angebot wieder.

    • Ja, hab es auch deaktiviert, bei jeder Tour mit dem MTB gefühlt 10 Screenshots mit iPhone am Lenker in der Halterung

      • Lol! :-)
        Naja, eine Funktion auch situationsgerecht zu nutzen / einzusetzen ist eben auch eine Sache die beachtet werden muss.

        Kann man da keine automation erstellen? Wenn NFC(-Aufkleber) von Handyhalterung Mountainbike erkannt, dann „tippfunktion Rückseite“ deaktivieren?

      • Da muss ich widersprechen, habe es mit einer Quadlock Halterung am MTB und es löst nicht einmal unbeabsichtigt aus. Jetzt können wir uns über die Fahrweise streiten ;D wir fahren auch durch den dreck :D

        Was ich komischer finde ist, das mir die Funktion für Shazam angeboten wird und meiner Frau nicht. Ich tippe 2 mal und er taggt ein Lied.

      • Also ich fahre im Wald, schon teilweise ruppiges Terrain, und keine Fahrt war ohne mehrere Screenshots. iPhone ist in einem Case. Nutze ebenfalls eine Quadlock Halterung. Und ich hatte die Screenshot Funktion sogar auf 3x tippen gesetzt. Mich hat es irgendwann einfach nur noch genervt, auch abseits des MTB immer mal wieder ne Fehlauslösung.

      • Auf Schotterwegen zum Beispiel durchgehend Screenshots.

    • Bei mir auch. Teilweise sogar, ohne, dass eine klare Bewegung oder Erschütterung im Spiel war. Hab’s daher leider auch wieder deaktiviert. Obwohl in meinem Fall die Apple-TV-Remote sehr praktisch war.

      • Ja himmelsacra, dann erstellt euch doch endlich eine Abschalt-Automation, mit oder ohne NFC Tag an der Handyhalterung.
        Hört auf zu jammern, dass euer Phone beim Klopfen das macht, was ihr eingestellt habt. Ihr wollt das so. Niemand hat behauptet, dass das iPhone Finger erkennt. Es erkennt die „Taps“, auch wenn sie von Schotter oder Waldwegen ausgelöst werden.
        Mann Mann, wie kapiergeschützt manche durchs Leben stolpern…

      • Hast du eigentlich meinen Text gelesen oder wolltest du nur meckern?

    • ebenfalls oft diese fehlausloesungen gehabt und nun abgeschaltet

  • Nutze ich 2x täglich mit selbst erstellten Shortcuts: Guten Morgen und gute Nacht. Stellt den Flugmodus an/ab und passt die Helligkeit an. Funktioniert zuverlässig zu ca. 90%. Leider werden oft „Klopfer“ erkannt, wenn ich das iPhone auf den Tisch lege. Aber der Nutzen ist grösser als die Fehlerkennung :-)

  • Schon vor 1,5 Monaten Ei TikTok gesehen ;-) manchmal löst es aber auch einfach so aus. An sich eine nette Funktion, schade das Apple das nicht früher beworben hat.

  • Diese Funktion mit der Rückseite habe ich seit Anfang an geschaltet, und sie ist absolut Spitze !!!

    Ich habe zum Beispiel bei zweimal tippen Siri eingeschaltet, dann muss ich nicht immer „hey Siri“ sagen

  • Habe Zuviel fehlauslöser gehabt und wieder deaktiviert …

  • Cool! Danke, das habe ich nicht gewusst. Werde das mit Homekit „Garagentor öffnen“ verbinden.

  • Ich nutze es für den Einhandmodus, um mir die Verrenkung des rechten Daumens zu sparen :)

    • Das scheint mir auch sinnvoller als Bildschirmfotos oder HomeKit-Elemente einzubinden.

    • Der Einhandmodus ist kinderleicht zu aktivieren, einfach unten am Rand über den Home Indikator nach unten streichen. Dafür braucht man nun wirklich keine Tippgeste

      • Wenn ich das iPhone in der linken Hand halte ist es für mich einfach zu bedienen wenn ich auf die Rückseite des iPhones tippe und somit aktiviere.

      • … Nachtrag: wenn ich meine Apps auf dem Screen sehe kann ich es egal ob rechts oder Linkshänder durch tippen auf den Rücken des iPhones in den Einhandmodus versetzen.

        Ein einfaches schieben wie bei aktiven Apps (schmaler Balken am unteren Ende des Bildschirms) geht hier nicht.

      • Geht ja doch :D wusste ich nicht. Sorry.

      • Wollte ich grade schreiben ;-). Also den Einhandmodus hab ich schneller auf herkömmlichem Weg aktiviert als über das tippen. Nutz den auch häufig, und finde diese Wischgeste super intuitiv, klappt auch in 99% der Fälle sofort.

  • Leider kam es beim IP11 meiner Frau zu oft zu Fehl-Erfassungen und daher hat sie die Funktion nach einer Zeit wieder deaktiviert. Schade.

  • Auf der Rückseite tippen wird bei mir zu oft so gestartet weshalb ich es auch nicht nutze. Ist aber eine schöne Funktion

  • Also ich hab doppeltap ei gestellt und da löse ich bis heute nichts unbeabsichtigt aus… funktioniert wunderbar das ganze

  • Geste wird leider zu oft unbeabsichtigt erkannt und ausgeführt. Von daher – schon lange wieder deaktiviert!

  • iPhone 12 Pro, meistens in der Hosentasche vorne.
    Wird relativ oft Ausgelöst.

  • Kann ich auch bestätigen, wird öfters unbeabsichtigt ausgelöst, hier beim 12 und Xr, daher wieder deaktiviert.

  • Ich nutze es für das aktivieren der Taschenlampe mit einem kleinen Kurzbefehl, ist wirklich sehr hilfreich. Allerdings muss ich vorher aufs Handy schauen, damit es sich entsperrt…

  • „Wir haben zwar hier und da schon darauf hingewiesen, doch ist diese Option so gut in den Einstellungen versteckt, dass sie unter iPhone-Besitzern weiterhin nur begrenzt bekannt ist.“
    Ihr seid also nicht nur DAS Aufklärungsportal in Sachen versteckte iPhone-Features, sondern wisst auch ganz genau, in wieweit diese Informationen beim Nutzer angekommen sind?
    Mein lieber Scholli, sämtliche Analysten schmeißen vermutlich gerade ihre Kristallkugeln aus dem Fenster und legen den iphone-ticker im Browsern unter Favoriten ab.

    • Naja, wenn z.B. 10 Mails am Tag reinkommen, mit dem Hinweis, dass jemand diese Funktion entdeckt hat, könnten die Jungs von ifun schon sehr gut beurteilen, wie bekannt das ist…

  • Abgestellt da es ständig unbeabsichtigt aus löst

  • Palettenschubser

    Ich habe mittlerweile so viele Screenshots meiner Hosentasche von innen, durch die Selbstauslösung, dass ich ein eigenes Album in „Fotos“ dafür anlegen musste…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29677 Artikel in den vergangenen 4978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven