iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 677 Artikel

Weitere Details zur kommenden Ankündigung

Sonos Roam: Neuer Lautsprecher auch „Bluetooth-Eingang“ für Sonos-Systeme

9 Kommentare 9

Nachdem wir vergangene Woche bereits erste Informationen zu dem für diese Woche erwarteten mobilen Sonos-Lautsprecher „Sonos Roam“ liefern konnten, liefert das Magazin The Verge weitere Details zur Funktion des Geräts nach. So kann der neue Lautsprecher beispielsweise auch dazu verwendet werden, Bluetooth-Audio über das heimische Sonos-System wiederzugeben.

Wie wir bereits wissen, wird sich der Sonos Roam per WLAN und Bluetooth bespielen lassen. Anders als bei seinem größeren Bruder Sonos Move muss die Art der Verbindung allerdings nicht vorab per Hardware-Umschalter ausgewählt werden. Daher kann der neue Sonos Roam gleichzeitig über WLAN mit dem heimischen Sonos-System verbunden sein, während er als Eingabestation für Bluetooth-Audio verwendet wird. Eine so ins System integrierte externe Musikquelle kann dann auch auf allen anderen Lautsprechern des Multiroom-Systems wiedergegeben werden.

Sonos Roam Und Sonos Move

Sonos Roam und Move Größenvergleich (Bild: The Verge)

Musikübergabe per „Sound Swap“

Damit verbunden geht aus den Vorabinformationen von The Verge hervor, dass eine neue Sonos-Funktion namens „Sound Swap“ die Musikübergabe vom Roam auf einen nahegelegenen anderen Sonos-Lautsprecher vereinfachen wird. Wenn man die Start/Pause-Taste länger hält, übergibt der Sonos Roam die aktuelle Audiowiedergabe auf den nächstgelegenen Sonos-Lautsprecher. Der Gedanke hinter dieser Funktion ist vermutlich die Möglichkeit zur unterbrechungsfreien Wiedergabe, wenn man sich vom Garten oder der Terrasse ins Haus zurückzieht.

Automatisches Trueplay

Der Sonos Roam soll auch Trueplay unterstützen und diese Anpassung automatisch ausführen. Trueplay nennt Sonos eine bereits seit etlichen Jahren verfügbare Funktion, mit deren Hilfe die Lautsprecher die Wiedergabe an den aktuellen Aufstellungsort anpassen. Beim Sonos Roam wird hierfür keine Interaktion des Benutzers nötig sein, der Lautsprecher analysiert die Umgebung ähnlich wie der HomePod mittels seiner integrierten Mikrofone.

Sonos Roam Ladestation

Sonos Roam Ladestation (Bild: The Verge)

Weniger als Überraschung, sondern eher als Bestätigung darf man den Hinweis sehen, dass der tragbare Lautsprecher nach IP67 gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe und für maximal 30 Minuten geschützt ist.

Mit dem Sonos Roam wird der erste kompakte, tragbare Lautsprecher des Herstellers erwartet. Der Preis soll bei 169 Dollar liegen. Die Vorstellung wird im Rahmen des Sonos-Events am 9. März erwartet.

08. Mrz 2021 um 07:08 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Nette Ergänzung auch für Auto, Urlaub oder Balkon / Garten.

    Bin mal auf den ersten Vergleich zum Play1 gespannt

  • Gutes Bild vom Größenvergleich !
    Insgesamt sehr interessanter mobiler Lautsprecher :-)
    Die Weitergabe via Bluetooth an andere Sonos Lautsprecher ist sicherlich komfortabel, jedoch war das damals ein Kaufgrund -> so holt man sich dann die Benachrichtigungstöne ins Haus :-(

  • Sieht schick aus und erinnert mich optisch sofort an den KEF MUO.
    Ob er auch klanglich mithalten kann?
    Dann wäre er zum angegebenen Preis ein Schnäppchen.
    Ich bin mal auf die ersten Tests gespannt.

  • Gekauft, schon alleine das man diesen in das heimische mit einbinden kann und sowohl nach draussen mitnehmen kann.

    • Das hat mir auch am Besten gefallen.
      Klingt auf dem Papier alles wirklich sehr gut. Preislich auch im Rahmen, wo man zuschlagen könnte. Fehlt nur noch der gute Ton.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29677 Artikel in den vergangenen 4978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven