iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Besser als iMovie: Videoschnitt- und Aufnahme-App „Videon“ im Test

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Immer dann, wenn wir im Freundes- und Familienkreis nach einer empfehlenswerten Applikation zur Videoaufnahme gefragt werden, verweisen wir seit geraumer Zeit auf die Universal-Anwendung Videon (AppStore-Link).

videon

Seit Monaten Teil unseres App Store-Werkzeugkastens, bietet der 2€-Download nicht nur praktische Hilfsmittel für die Aufnahme neuer Clips an – etwa das Setzen der Bildgröße, das Feststellen von Fokus und Belichtung und die Aktivierung eines Bildstabilisators – auch im Anschluss lässt sich Videon als Schnittwerkzeug mit Live-Filtern, Effekten und granularen Bildbeeinflussungsoptionen nutzen, die Apples iMovie nicht nur stark überladen, sondern geradezu altbacken aussehen lassen.

Wenn ihr Videon kennt, wisst ihr wovon wir reden. Wenn nicht, dann richtet sich die folgende App-Vorstellung an euch. Die 12MB große App sei euch hiermit ausdrücklich empfohlen:

(Direkt-Link)

Dienstag, 15. Okt 2013, 14:29 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kommt das Programm auch mit slomo Videos zurecht vom 5s ?

  • Ja, super Programm. Fehlt bloß noch die Nachvertonung.
    iMovie ist nur was für Leute, die schnell was auf Vorlagen basierend für Youtube zusammenklatschen wollen.
    Ein echt cooles Schnittprogramm ist CUTE CUT PRO!! Einfach mal die Demo laden.

  • Suche sich ein Programm womit ich die Slow-mo Videos schneiden / bearbeiten kann um sie anschließend auch zu verschicken ?!

  • Ich suche eine Videoschnitt-App mit der man auch Titel / Labels in den Film einfügen kann.
    Kennt jemand von euch eine Gute oder geht das mit Videon auch?

  • Solange die Entweickler nicht begreifen dass der Zoom-Einsteller bedienungstechnisch komplett vor’n Arsch ist, und den Auslöser für die Fotos weiterhin zu nah am Aufnahmeknopf platzieren – können die mich mal.

  • Manchmal frag ich mich ob ihr dafür was bekommt – ich finde besser als iMovie kann man pauschal nicht sagen und an jeder app fehlt einem immer irgendwas und man kommt nicht drum rum mehrere Apps zu Nutzen die den Anforderungen gerecht werden.
    Ich nutze da vizzywig – gameurvideo – slopro – iMovie die zum Teil mehr bieten als die app hier.

    • Thema war aber: Leichtes, schnelles Filmen incl. Nachbearbeitung. Und da ist die Vorstellung ein guter Tip.

    • Na logo bekommen die für gezielte Werbung Geld/Sachgüter. So funktioniert Merchandising nunmal. Oder was meinst du, wie die Serverkosten usw. decken können?
      Muss aber nicht heißen, dass die Empfehlung nicht persönlich ist.

  • Was man auch berücksichtigen sollte, dass Videon nur 12 MB groß ist und iMovie schon beim Download 474 MB groß ist. Für Besitzer eines 16 GB iPhones vielleicht entscheidend.

  • Also ich liebe diese App. Allein schon wegen der guten Bildstabilisierung. Aber gibt es eigentlich eine Möglichkeit, direkt mehrere Videos aus der Camera Roll nach Videon zu importieren bzw. direkt alle Videos oder mehrere gleichzeitig aus Videon zu entfernen? Muss das immer alles einzeln machen und jedes mal bestätigen, etwas lästig.

  • ..mein Favorit schon seit Start.. eine der besten Videoanwendungen überhaupt!

  • Diese App ist nicht besser als iMovie! Ich HATTE sie und war nicht begeistert davon.

    • Es wird immer auch User geben, die eine App nicht mögen, während 90% die selbe App mit vier bis fünf Sternen bewerten. ;)
      Übrigens sei noch angemerkt, dass zumindest ich mit dem Support ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht habe: Die Antworten kamen schnell, oft noch am selben Tag (Kommunikation auf Englisch), Bugfixes folgten kurze Zeit später. Alles in allem eine einfach zu bedienende, auch auf älteren iPhones (hier das 4er) laufende, featurereiche und performante App eines im positiven Sinne sehr bemühten Entwicklers.

  • Wie heißt denn der vergrößerte Buchstabe…?

  • aber iMovie ist doch zum Video schneiden. Das geht doch mit diesem Programm anscheinend gar nicht. Also im Video finde ich auf jeden Fall nichts dazu.
    Ein einzelnes Video zu schneiden bringt mir nichts und dadurch hat die App auch nicht den Titel Videoschnittprogramm verdient. Ist halt nur ne App womit man ein Video aufnehmen kann und ein Effekt rauflegen kann

  • Anleitung zum aneinander vorbei reden:

    Alle reden, keiner hört zu.

  • Wie bekomme ich den das aufgenommene Video auf den Mac?
    Via Fotostream werden doch keine Videos gesynct.

    Danke für nen Tip

  • Totalabsturz 4s!!
    Habe die App geladen, wollte etwas filmen, da wurde der Bildschirm plötzlich schwarz. Keine Taste funktionierte mehr, erst nach zehn Minuten reagierte das Gerät über den Einschaltknopf!! Geht die App erst ab iPhone 5??
    Was mir noch auffiel ist die geringe Auflösung der Fotos, oder kann man die Erhöhen??
    Danke
    Chris

    • Also ich habe diese App schon auf meinem iPhone 4 (erst 6.1.3, dann 7 Beta 4):
      hat problemlos funktioniert (keine Abstürzte, nichts), außer dass das iPhone teilweise sehr heiß wurde :)
      Und eben die Geschwindigkeit beim Bearbeiten, aber das lag an der Hardware vom 4er.

  • Hab die App auch geladen 4s iOS7 aber sie startet nicht mal richtig. Stürzt sofort ab. Na danke für den Tipp….

  • videobearbeiten

    Hab die App mal getestet war aber nicht so begeistert und hab sie wieder deinstalliert…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven