iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Zahlreiche Fehlerberichte laufen ein

iPhone 14 Pro: Kamera zittert und rattert in Snapchat und TikTok

124 Kommentare 124

Am Freitag sind die neuen iPhone-Modelle bei den ersten Käufern angekommen und in der Folge zeigen sich auch schon erste, teils durchaus ernstzunehmende Probleme im Zusammenhang mit einem Teil der Geräte. Besonders beunruhigend für betroffene Nutzer ist ein Kamerafehler, der soweit uns bislang bekannt nur beim iPhone 14 Pro und beim iPhone 14 Pro Max auftritt. Hier vibriert die Kamera zusammen mit einer ungewöhnlichen Geräuschentwicklung, wenn auf die Kamera zugreifende Apps wie Snapchat, Instagram oder TikTok gestartet werden.

iPhone-Kamera erzeugt laute Geräusche

Im oben eingebetteten Twitter-Beitrag und dem Video unten seht ihr den Fehler in Snapchat und TikTok. Das Zittern des Bildes wird von deutlich vernehmbaren Kamerageräuschen begleitet. ifun.de-Leser Julian beschreibt das Problem so:

Als ich mein iPhone 14 Pro zum ersten Mal eingeschaltet habe und mit Snapchat ein Foto machen wollte, hat plötzlich die Kamera angefangen zu vibrieren. Direkt von den Kameralinsen kam ein lauter Ton und das Bild hat stark gewackelt. Nachdem ich die App wieder geschlossen hatte, hat es aufgehört und ist seither nicht mehr aufgetreten.

Softwarefehler könnte Hardware beschädigen

Die gute Nachricht in diesem Zusammenhang dürfte sein, dass es sich hierbei höchstwahrscheinlich um ein Softwareproblem handelt, das sich dementsprechend auch durch Updates von iOS oder den betreffenden Apps lösen lässt. Sonst müsste der Fehler auch bei der regulären Nutzung der Kameras über die Kamera-App von iOS oder im Zusammenhang mit anderen Anwendungen auftreten.

Allerdings lässt sich eine aus der massiven Beanspruchung in Zusammenhang mit dem Fehlverhalten resultierende mechanische Beschädigung der Kamera nicht ausschließen. Die Störung könnte durch eine Fehlfunktion bei der Fokussierung oder der automatischen Bildstabilisierung entstehen – hier warten wir noch auf ein Statement von Apple.

Betroffene Nutzer berichten, dass der Apple Support zumindest teilweise einen Garantietausch anbietet, was allerdings aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit der Geräte auch mit langen Wartezeiten verbunden ist. Zudem ist bislang wie gesagt nicht geklärt, ob die Hardware selbst tatsächlich mit betroffen ist, oder hier ausschließlich ein Softwareproblem vorliegt. In jedem Fall scheint es ratsam, die Nutzung der entsprechenden Apps zu vermeiden, wenn dieser Fehler bei euren Geräten auftritt.

19. Sep 2022 um 06:15 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    124 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    124 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5572 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven