iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 779 Artikel

Die Illusion von Individualität

iPhone 12 Studio: Ledercases und MagSafe Duo im Video

44 Kommentare 44

Mit dem bevorstehenden Start der iPhone 12 mini- und iPhone 12 Pro Max-Auslieferungen Ende der Woche, tritt Apple jetzt im Zubehör-Bereich aufs Gaspedal und hat damit angefangen die Werbetrommel für all jene Accessoires zu rühren, die uns im Laufe der Woche wohl noch in vielen Rezensionen über den Weg laufen werden.

Magsafe Duo Ladegaraet

Teurer als der HomePod mini: Apples MagSafe Duo

iPhone 12 Studio startet mobil

Teil der Offensive ist das sogenannte „iPhone 12 Studio“. Eine mobile Webseite, die sich ausschließlich vom iPhone ansteuern lässt und unter der Überschrift „Kombinieren. Personalisieren.“ das bereits von der Apple Watch bekannte Mix-and-Match-Konzept visuell ansprechend auf das iPhone transportiert.

Hier lassen sich iPhone 12-Modell, Hülle und Leder-Wallet in allen verfügbaren Farbkombinationen miteinander kombinieren. Die Illusion von Individualität darf anschließend mit dem eigenen Namen beschriftet, als Hochglanz-Grafik geladen und, wenn es nach Apple geht, fleißig in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

IPhone 12 Studio

MagSafe Duo Ladegerät

Zum Bestellstart von iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max am vergangenen Freitag lüftete Apple erstmals auch die Preise, die für das MagSafe Duo Ladegerät fällig werden und dürfte viele Nutzer damit unfreiwillig dazu gebracht haben, einen Atemzug Luft zwischen den geschlossenen Zahnreihen hindurchzuziehen.

Knackige 145,20 Euro, noch ohne Bestellmöglichkeit und ohne Liefertermin, ist schon eine Ansage – und deutlich teurer als der neue HomePod mini. Mittlerweile existieren erste Videos des Doppel-Ladegerätes:

Apple Ledercases

Im Video präsentieren sich auch die mittlerweile verfügbaren Apple-Leder-Hüllen. Diese hat unter anderem Aaron Zollo vor die Kamera gehalten und präsentiert die für das iPhone 12 und das iPhone 12 pro verfügbaren Varianten auf den inzwischen YouTube-typischen 10 Minuten.

Montag, 09. Nov 2020, 8:27 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde dieses MagSafe-Duo einfach nur unpraktisch und auch überhaupt nicht schön…

    Holger ist da vielleicht anderer Meinung.

    • Ich schon! Ich reise sehr oft und hab immer meine Ladestation für iPhone und watch mitgezogen was viel platz einnahm (klar hätte ich kabel mitnehmen können aber die finde ich teilweise gar nicht mehr lol) und das duo hat genau das was ich immer wollte. Preis ist happig aber das ist es mir wert….

      • Abgesehen vom iPhone lässt sich mittlerweile alle Hardware bei mir über usb-c laden.
        -> Ein Netzteil für den Laptop reicht.
        Für das MagSafe bräuchte ich ja doch auch noch ein Netzteil.
        Das wäre nur eine Platzverschwendung in meinem Koffer und weiterer Kram der im Hotelzimmer liegen bleiben kann.

    • Naja, praktisch ist es durch seine kompakte Bauweise schon. Gerade für Leute die sehr viel unterwegs sind und jeden Tag in einem anderen Hotel schlafen ist das Ding super.
      Aber der Preis ist eine ganz schöne Frechheit.

  • Ich hab diese Kombination seit Freitag im Einsatz. Bin voll zufrieden.
    Es passen 3 Karten rein und ein wenig Bargeld. Reicht mir!

  • Finde diese Wallets echt interessant und sehr elegant. In Kombination mit Handy oder auch einzelnd macht das schon was her.

  • Und wieder wird in nem Video nicht gezeigt wie umständlich man zwei Hände benötigt um sein Handy wieder von weg zu kriegen. Egal ob Matte oder Puck…

  • Das Wallet ist, je nach Nutzer, sicher interessant – jedoch eine absolut irrsinige Fehlkonstruktion.
    Erstens gibt es schon User, die das Abfallen des Wallets beklagen (was natürlich bei EC-Karten und KK wirklich mehr als ärgerlich sein kann!) und zweitens möchte ich nicht wissen, wie viele Kartentausch-Anmeldungen es bei den Banken gibt, weil die Nutzer das MagSafe-Ladegerät trotz gefüllter Wallet nutzen (wollen).

    • Apple kann jedoch nichts für die Dummheit der Nutzer in diesem Fall. Die Karten sollen mit dem Magnetstreifen nach vorne ins Wallet-Case. Man sieht die Anleitung beim Öffnen der Packung im Video — aber auch er macht es falsch… Menschen versteht man einfach manchmal nicht.

      • Genau das zeigt doch die Fehlkonstruktion. Eine Anleitung wie man eine Karte in ein Etui steckt?
        Hallo?

      • Das ist Quatsch. Da es sich aber um Magneten handelt, sollte man mit Karten aufpassen. Dafür sorgt Apple mit dem Hinweis. Wenn es der Kunde nicht beachtet, ist es — ganz ehrlich — seine Schuld.

      • lorem.ipsum [the.original]

        Und woher weiß Otto-Normal, dass Apple plötzlich Magneten in Kreis-Form verbaut hat? Im iPad sind auch Magneten verbaut, gab es dazu eine Info? Warnung? Warum sollte ich jetzt also davon ausgehen, dass es bei iPhone nun anders ist? Wenn ein Unternehmen sowas einbaut, gehe ich grundsätzlich davon aus, diese Entscheidung war gut überlegt und schadet nicht weiteren Komponenten, die man typischerweise so in der Hosentasche mit sich trägt. Muss ich mir jetzt wirklich Gedanken machen, ob ich den Autoschlüssel zusammen mit dem iPhone bringen darf? Und wenn nicht, bis zu welchem Abstand? Für mich eine ganz klare Fehlkonstruktion.

      • Gernhardt Reinholzen

        Ich kenne sehr viele Leute, die ihr Smartphone auf den Geldbeutel legen. Mit den Magneten werden garantiert viele Karten unbrauchbar.

        Dass man den Magnetstreifen nach außen drehen soll ist auch wieder nicht durchdacht. Wenn das Wallet abgeschirmt sein soll, warum muss ich dann drauf achten?

        Das ist wirklich ein Fail von Apple. Auch die Tatsache dass man zwei Hände braucht, um den Ladepuck zu lösen… das zerstört den ganzen Nutzen von Wireless Charging.

        Ich warte ja schon drauf, dass durch die Magnete das iPhone beim bezahlen mit Apple Pay ans Bezahlterminal hingezogen wird. Das wäre richtig bescheuert.

      • >> Dafür sorgt Apple mit dem Hinweis.<<

        Das ist für ein billig China Produkt ausreichend.
        Von Apple erwarte wohl nicht nur ich eine etwas bessere user experience.

        Aber da regiert wohl zur Zeit das Marketing und Finance statt dem Fachverstand.

  • Gibts eine Versicherung (oder sowas wie AppleCare+ für Wallet), die möglichen Missbrauch durch verlorengegangene Kreditkarten, die sich im Wallet befanden, abdeckt?

  • 145€ für eine Handy Hülle?
    Man kann auch übertreiben.

  • finde es sehr schade, dass es kein smartes folio case mehr für das neue iphone geben soll.
    nutze es seit dem iphone x und habe bis jetzt noch keine alternative gefunden, die sowohl schön aussieht als auch die automatische sleep/wake funktion bietet.

  • Als Apple Fan Boy der ersten Stunden, habe auch das neue IPhone 12 Max pro bestellt, aber was Apple mittlerweile den Kunden zumutet ist eine Frechheit.

    Das Ladegerät wird unter vorgeschobenen Umweltschutz Bemühungen weggelassen und gleichzeitig wird der Kunde gezwungen neue Ladegeräte zu bestellen, da die vorhandenen des Kunden nicht kompatibel sind. Ich Übrigen bin besorgt was das ineffiziente kabellose Laden angeht. Ich habe mal ganz kurz überschlagen, dass man zusätzlich weltweit pro Jahr rund 100 bis 200 Terawattstunden Strom durch Verluste dieser Technik verliert, wenn nur die Hälfte der Smartphones kabellos geladen werden, anstatt mit Kabel. Das sind ca. 10 bis 20 Mal die Leistung des AKW Grundremmingen C, dem größte deutsche Kernkraftwerk. Apple sollte das mit dem Umweltschutz also nicht in den Vordergrund rücken, in Wirklichkeit geht es nur um Gewinnmaximierung und nicht um Ressourcen Schonung!

    Der neue Duo Charger währe sicherlich auch für mich eine Option gewesen, Ich bin etwa 150 Nächte im Jahr im Hotel, aber 59,90.- ohne oder 79,90.- inc. Ladegerät., da wäre meine Schmerzgrenze gelegen. Aber es geht ja noch weiter, die neue Halterung fürs Auto wäre eine gute Option gewesen, aber was soll ich mit einem neuen IPhone mit einer so tollen MagSafe Halterung, wenn diese das Telefon nur über ein Kabel lädt….

    Sorry Apple, ich werde weder in ein neues Ladegerät, noch eine sinnlose neue Halterung oder in eine Ladeplatte einen MagSafe Charger oder neue Kabel investieren, ich lade meine Geräte weiter mit den zahlreichen im Haushalt vorhandenen lightning Kabeln und vorhandenen Netzteilen.

  • Ich verstehe nicht wieso man sich Bankkarten, Ausweis oder andere Karten direkt ans iPhone pappen sollte… der einzige Vorteil: als Taschendieb habe ich immer noch diverse Karten und vielleicht Ausweise wenn man mit dem gestohlenen iPhone schon nichts anfangen kann – und man sieht sofort, ob es sich lohnt ein Opfer abzuziehen wenn es sein iPhone benutzt. Und wenn man das iPhone irgendwo liegen lässt oder verliert, hat man so richtig viel Spass und Rennerei… und in der Hosentasche wird das auch sehr angenehm.

  • Schaut Euch mal die Webseite von der Fa. Lucrin Geneva an….!!!
    Preis und Qualität sind gerecht.
    Wer sich ein iPhone für 1000.– Euro oder mehr, leisten kann, sollte auch nicht an einem sehr guten Ledercase sparen…!!!
    Es gibt verschiedene Varianten….!!!
    Ich kaufe seit Jahren nur dort, bin sehr zufrieden…!!!

  • Bei mir funktioniert diese Studio Seite nicht, ich kann nicht zum iPhone pro nach rechts gehen. Es geht nicht vom Mini weg zu bewegen bei mir. :D

  • Gibt es diesmal nicht für das aktuelle Iphone 12 Pro eine Ledertasche mit Deckel? Die war in der Vergangenheit von Apple zwar sehr teuer, aber ich hatte mehrere schlecht verarbeitete von Amazon die mitunter auch Probleme bei QI Ladematten hatten. Die Apple Tasche war zwar teuer, hielt aber lange und QI klappte ohne Probleme

  • Von Fa. Lucrin Geneva…..perfekt….!!!

  • Fa. Lucrin Geneva…. perfekt….!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28779 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven