iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

Laut Apple bald verfügbar

MagSafe-Zubehör: Duo-Ladecase und Lederhülle kommen für 145 Euro

80 Kommentare 80

Apple hat jetzt einen Preis für das MagSafe Duo Ladegerät genannt. Die Kombi-Ladestation für iPhone und Apple Watch wird zum Preis von 145,20 Euro angeboten. Allerdings noch ohne Bestellmöglichkeit und Liefertermin, Apple macht diesbezüglich lediglich die Angabe „Bald verfügbar“.

Magsafe Duo Ladegaraet

Apples einfaches MagSafe-Ladegerät ist ja bereits seit dem Verkaufsstart der ersten iPhone-12-Modelle zum Preis von 43,85 Euro erhältlich. Das MagSafe Duo Ladegerät hat dagegen nicht nur eine Ladestation für die Apple Watch integriert, sondern lässt sich auch für den einfachen Transport zusammenklappen.

Anzumerken ist, dass beide neuen Apple-Ladegeräte ohne das benötigte Netzteil kommen. Apple empfiehlt hier den hauseigenen, für 24,35 Euro erhältlichen 20W USB-C Power-Adapter.

Apples lederne MagSafe-Hülle zum gleichen Preis

Ebenfalls als Neuzugang listet der Apple Store jetzt Apples MagSafe-Lederhülle. Die Tasche soll wie der Duo-Ladegerät in Bälde zum Preis von 145,20 Euro erhältlich sein.

Die neue iPhone-Hülle kommt mit einer Aussparung für die Uhr-Anzeige, einem integrierten Kreditkartenfach sowie einer optionalen Handschlaufe.

Iphone Leder Case

Freitag, 06. Nov 2020, 15:07 Uhr — chris
80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe mir das Anker PowerWave+ Ladepad mit Ladedock für 30€ geholt. Kann das gleiche…

  • 145€ + 23€ für das Netzteil!
    Mir fehlen einfach die Worte

    • Da wirkt das iPhone im Vergleich gar nicht mehr so teuer… ;)

    • wer mac rollen für 200€ das stk verkauft… was wurde denn erwartet? xD

    • Für ein iPhone was ca. 1250€ kostet nicht der Rede wert. Wer sich so ein Handy leisten kann, kann sich auch so was leisten. Es gibt genügend andere Hersteller die solche Sachen günstiger anbieten.

      • Das ist nicht ganz richtig, Noctis. Es gibt Leute die sparen lange auf sowas hin.

        Und ich könnte mir das leisten, aber ich will mir das garnicht leisten. Wofür? Das ist schon echt viel Geld. Aber jeder wie er mag.

        Ich hab mir auch gerade ein iPhone für 1217,50€ geholt, was auch verdammt teuer ist.

      • Selbst wenn sie sparen, haben diese Leute für ein Handy gespart was verhältnismäßig teuer ist. Leider ist Apple das ziemlich egal ob sie für das iPhone lange gespart oder cash aus der Porto-Kasse bezahlt haben. „Man wollte es haben“. Jetzt dann zu sagen, „ich habe kein Geld für original Apple-Zubehör“ passt in diesem Zusammenhang irgendwie nicht.
        Preis-Leistungsverhältnis zwischen Zubehör und Hardware lasse ich mal davon ganz außen vor.

      • Richtig was du sagst, jedoch wenn man lange spart, dann muss es ja nicht das überteuerte Produkt sein, was meiner Meinung nach wirklich zu teuer ist. Weil dieses Duo Ding nicht ist ja wirklich Luxus ;)

        Was ich dann wiederum ok finde ist das Netzteil zu kaufen. Da hab ich auch Originale.

    • Normaler Preis bei Apple. Hätte nichts anderes erwartet.

    • scheinbar hattest du noch ein paar zum hier schreiben übrig. :)

      • Sorry, aber wegen solch einem dummen Kommentar/Einstellung kommt Apple mit solchen Preisen auch noch durch. Es gibt sowas wie Preis-Leistung, und die stimmt hier einfach nicht.

    • Jaaa… und? Musst du doch nicht kaufen. Viele Designerklamotten sind extrem teuer, schau dir mal die Hermes Armbänder an.

    • Einzelpreise:
      43,85 EUR MagSafe-Ladegerät
      + 34,10 EUR AppleWatch-Ladekabel
      ————
      77,95 EUR
      + 67,05 EUR Gummilappen was alles zusammen hält
      ========
      145 EUR. Passt doch! :-D

  • Völlig überzogen – ich warte auf die Drittanbieter….

  • Boah gewinnmargen berechnet vom BWL ersti… was zum teufel. Und ich fand belkin ladequatsch schon teuer

  • Die normalen Ledercases sind auch bestellbar für 65 Euro…

  • Mir fehlen auch die Worte, das geht gar nicht.

  • Was kostet die Tasche bitte?
    Danke, aber nein Danke..
    Ich dachte erst, dass es so ein Flipcase wäre, wo man das Display aufklappen kann… aber wer braucht den sowas und dann für soviel Kohle?

  • Wollte gerade lachen darüber, ist mir dann aber im Hals stecken geblieben.

  • Da wünscht man sich langsam auch als Apple-Nutzer, dass sie mit Ihrer Preispolitik mal einen ordentlichen Dämpfer erfahren.

  • Möchte gar nicht wissen, was dann AirPower gekostet hätte.
    Da waren ja auch immer 150€+ im Gespräch.

  • Ich bin auch mal einfach sprachlos !!! Diese Ladekombi wäre echt praktisch gewesen, gerade für unterwegs… aber zu dem Preis leider nicht mal eine Überlegung wert!

  • Kritischer Konsument
  • Wann kommt dann endlich das Leder Folio?

  • Also langsam befinden die in Dimensionen…
    Gebe gerne Geld für Qualität aus aber nicht über Wert!

  • ist halt org. Apple :)
    Preis technisch schon mal weit entfernt vom Mondpreis, eher Pluto oder so.

  • Bei dem Ledercase sehe ich immer einen Hampelmann mit einer Strippe. Wenn die Qualität ähnlich dem überteuerten Leder Folio ist, dann Mahlzeit. Da rutschte der Deckel immer hin und her – für 145€.
    Ich warte auf ein Review nach dem Release.

  • Das Kabel fehlt auch noch, oder hat die Ladeklappse Lightning :)
    aber auf den 20 kucken wir mal nicht so knauserig:)

  • Ehrlich gesagt wundert es mich das die Duo Ladestation nicht 199 € kostet ;)

  • Auf MagSafe und den ganzen Schlumbumbel kann ich getrost verzichten. Oldschool steckt eben noch Kabel rein… :-)

  • Ich muss auch leider sagen, bei solchen Zubehörpreisen bin ich auch raus. Da gibt es vergleichbare zu weitaus attraktiveren Preisen.

  • Na hört mal: Apple hat die Magnete neu erfunden. Da sollte euch Zubehör schon ein bisschen mehr Geld wert sein…

  • Die Preise werden ja immer übertriebener!

  • Ich finds geil! Moderne Alchemisten, machen aus scheiße gold.

    Wahnsinn. Hab mir gerade einen Homepod (nur den kleinen) bestellt…komme mir fast ein wenig schäbig vor…hat Apple eigentlich kein Spendenkonto?

  • Na und? Was ist denn sooooooo schlimm an dem Preis? Wenn ich überlege, was anderer hässlicher Designerkram kostet – Sonnenbrillen von Rayban, extrem hässlicher D&G-Kram, oder kaputte Jeans für 200€…

  • Warum regen sich hier einige so auf? Was habt ihr erwartet? Für das Ladegerät finde ich den Preis jetzt nicht schockierend. 99 € wären gut gewesen, aber naja…
    Kauft es einfach nicht. Drittanbieter-Zubehör wird noch vor Weihnachten das Internet überfluten und ihr habt genug Auswahl.

    Die Lederhülle gefällt mir persönlich jetzt gar nicht. Und der Preis ist tatsächlich krass. Aber auch hier – wird einfach nicht gekauft. Aber wenn es jemanden gefällt – so what. Ich kann auch nicht verstehen warum Mädels so viel Geld für eine LV-Tasche ausgeben. Aber ist es ihnen halt wert.

    Die „normalen“ Ledercases gibt es ja auch jetzt. Da werde ich mir vielleicht eine zu Weihnachten schenken (… lassen). Schade, dass es bei den normalen Cases keine optionale Handschlaufe gibt. So ab und an hab ich das ganz gerne, vor allem zum fotografieren.

  • Ich reise sehr viel und übernachte in Hotels. Für mich ist sowas perfekt, weil ich nur ein Kabel für zwei Geräte brauche. Wer in Hotels übernachtet weiß, wie es um Steckdose neben dem Bett gestellt ist.
    Früher bin ich fiel mit dem Zug gefahren und da wäre es auch praktisch gewesen. Es spart halt Kabelsalat. Ja der Preis ist stolz. Ich habe aber gerade 1400 für ein iPhone ausgegeben, da machen 150 euro mehr oder weniger nicht wirklich den Unterschied. Dadurch das ich aber aktuell viel zu Hause bin, werde ich bis ende des Jahres mit dem Kauf warten, evtl geht es bis dahin etwas mit dem Preis nach unten.

    • (viel mit dem Zug)

      Im Flieger gibt es mittlerweile auch USB A und C ports am Sitz. da ist es nützlich. wo man sich schon nicht bewegen darf. um kurz aufzuladen.

    • Ich bin auch sehr viel unterwegs und der Apple Watch Lade-Puck ist mir dabei das nervigste. Den habe ich leider schon öfters vergessen. Im Hotel gibt es immer irgendwo ein Lightning-Kabel, Fundgrube, ein Gast oder das Personal hilft aus. Aber der Puck ist nie zu bekommen. Deshalb bin ich ein Befürworter für Reverse-Wireless-Charging. Puck vergessen, iPhone angesteckt und Apple Watch auf die Rückseite vom iPhone legen. Gerade über Nacht wäre das genial, dann brauch man den Puck gar nicht mehr mitnehmen. Das Duo-Ladecase ist deshalb nicht interessanter für mich. Für mich Geldverschwendung, auch wenn ich es hätte.

    • Für Watch und iPhone brauchst du ein Lightning Kabel, das Puck Kabel und irgend ein 2in1 USB Netzteil…

      Mit dem Ladegerät:
      – das Ladegerät selbst 145
      – Kabel
      – Netzteil

      Du sparst also das Puk-Kabel, dafür aber die Station oben drauf. Davon abgesehen packe ich das Teil bestimmt nicht dauerhaft fürs Reisen weg.
      Ich habe mir einfach das komplette „Lade Equipment“ was man beim Reisen braucht zusammen mit einem 4er Netzteil in eine kleine Box gepackt. Die bleibt im Koffer drin.

  • Na immerhin klappbar und eine Schlaufe an der Lederhülle. So erklärt sich der Preis gleich doppelt so gut :-)

  • Dafür hole ich mir z.B. lieber nen Xbox Elite Controller. Da steckt zum einem mehr Hirnschmalz drin, als in so nem wirklich unschönen Ledersocken u. dem Doppeladler(plus Netzteil) und ist auch um einiges komplexer.

    Neeeeheee. Aber ich hab eh ein 11er ;)

  • Da kommt doch bestimmt auch was von ratiopharm… äääh Anker, dass wesentlich günstiger ist.

  • In den nächsten Jahren steht in der Rechnung:
    iPhone 1900€
    Zubehör für IPhone 1200€

    :D

  • Benötige ich eigentlich für das 12 Pro zwingend die Mag Safe Hülle wenn ich es mit dem ladecase laden möchte?

    • Wie meinst du das? Du kannst dein iPhone 12 Pro auch ohne jegliche Hülle auf den MagSafe Charger packen … logisch. Die Magneten sind ja im iPhone…

      • Ja genau, das meinte ich! Danke.. werd es nun mal überlegen ob ich mir sowas zulege oder nicht!

  • Das Teil ist schon praktisch, für unterwegs oder den Nachttisch. Aber der Preis geht halt gar nicht! Sorry das ist einfach nur Wucher und steht in keinem Verhältnis, 60-70€ wären realistisch dafür, und das ist dann auch bei weitem kein Schnapper

  • Mittlerweile muss man sich Fragen ob MagSafe für das iPhone nur für die Aktonäre entwickelt wurde :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven