iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 424 Artikel

Teils reduzierte Akku-Kapazitäten

iPhone 12: 20W-Ladegeräte und teils reduzierte Akku-Kapazitäten

57 Kommentare 57

Mit dem iPhone 12 scheint Apple die maximale Ladeleistung zu erhöhen, mit der sich die iPhone-Modelle an kompatiblen Power-Delivery-Netzteilen mit USB-C-Anschluss laden lassen. Während Apples Schnelllademodus derzeit auch bei kräftigen Netzteilen nur 18W nutzt, scheint die nächste Geräte-Generation ein schnelles Laden mit bis zu 20W zu ermöglichen.

Darauf deuten erste Netzteil-Sichtungen hin, die derzeit ihre Zertifizierungsprozesse durchlaufen. Neben einer neuen Variante des klassischen 5W-USB-A-Netzteils, ist bei Dienstleistern wie UL Demko und Safety Korea ein 20W-PD-Ladestecker mit der Artikel-Nummer A2305 aufgetaucht.

Beim Zubehör-Kauf darf man aktuell also getrost zu den 30W-Netzteilen der Drittanbieter greifen und dürfte damit zukunftsfähiger aufgestellt sein als mit den 18W-Modellen.

Akku-Kapazitäten teils leicht reduziert

Neben den Ladegeräten, die in diesem Herbst erstmals als optionales Zubehör angeboten werden könnten und nicht mehr zum obligatorischen Verpackungsinhalt neuer iPhone-Modelle zählen sollen, sind auch die ersten iPhone-Akkus aufgetaucht, die in den vier Herbst-Modellen des iPhone 12 verbaut werden sollen. Eine mögliche Verteilung auf das prognostizierte Geräte-Lineup würde dabei wie folgt aussehen:

  • Apple iPhone 12 (5,4-Zoll) – A2471 – 2227mAh
  • Apple iPhone 12 Max (6,1-Zoll) – A2431 – 2775mAh
  • Apple iPhone 12 Pro (6,1-Zoll) – A2431 – 2775mAh
  • Apple iPhone 12 Pro Max (6,7-Zoll) – A2466 – 3687mAh

Apple würde die Kapazität der kleineren iPhone-Modelle damit gegenüber dem Vorjahr leicht reduzieren. Zum Vergleich: Das aktuelle iPhone 11 besitzt eine Akku-Kapazität von 3110mAh. Dies wären ~800mAh mehr als der 2227mAh-Akku, der das iPhone 12 bestücken soll.

Iphone 12 Vergleich

Unterm Strich wird Apple wohl auch in diesem Jahr seiner hinlänglich bekannten Akku-Strategie treu bleiben: Hauptsache das iPhone hält 10 Tage im Standby. Lässt sich das selbstgesetzte Ziel erfüllen, wird gerne auch zu günstigeren Komponenten gegriffen, die die Baukosten reduzieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jul 2020 um 10:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33424 Artikel in den vergangenen 5420 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven