iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 358 Artikel
App Store-Perle

Pass4Wallet: Eigene Kundenkarten im Apple Wallet

55 Kommentare 55

Wir haben hier vor Ort eine Boulderhalle, die zwar so fortschrittlich ist, dass die Kundenkarte auf einen scanbaren Strichcode setzt, die gleichzeitig aber so traditionell unterwegs ist, dass diese weder von Apps noch RFID-Karten begleitet wird. Neue Kletterer bekommen schlicht ein handlaminiertes Stück Papier.

Pass4wallet App

Um die Kundenkarte dennoch auf dem iPhone abzulegen, bietet sich die komplett kostenfreie App Pass4Wallet an, die beim Erstellen nahezu beliebiger Karten hilft und diese anschließend in das vorinstallierte iPhone-Wallet aufnimmt.

Wer will kann zudem eine Geo-Position festlegen, so dass die Karte automatisch auf dem iPhone-Sperrbildschirm auftaucht, wen man sich in der Nähe der Kletterhalle befindet.

Pass4Wallet ist die Showcase-Anwendung des kleinen App-Entwickler-Studios „girappe“, die Werbung für die Qualität ihrer Programmierer machen soll und weder eure Daten auswertet noch Geld von euch haben will. Erst kürzlich in Version 2.0 veröffentlicht, können wir den die App empfehlen und euch als schlanke Alternative zu den üblichen Verdächtigen ans Herz legen.

Laden im App Store
‎Pass4Wallet - store cards
‎Pass4Wallet - store cards
Entwickler: Andrzej Michnia GirAppe Studio
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Enrico!

Montag, 13. Jul 2020, 11:37 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann ich auch sehr empfehlen. Ist die beste App aus der Kategorie.

  • Die App selbst ist besser und intuitiver, ja.

    Jetzt das große ABER:
    Man kann im Gegensatz zu Pass2U keiner Community die Vorlage zur Verfügung stellen. Das nervt Kolossal, da man jede Karte wieder selbst basteln muss. Ich wüsste in meinem Umkreis aber allein schon 7-8 Leute die gerne z.B. die Boulderwelt Vorlage von mir übernehmen würden…

    • Also wenn ich die Update und App Beschreibung richtig verstehe kann man in Version 2 Vorlagen teilen

    • Nutze auch Pass2U aber das ist echt die schlechteste App für iOS… Ständig abstürze und Bugs ohne Ende. Bildschirm ist auch nicht richtig angepasst (11pro Max).

      Jetzt hab ich die Karten drin kann manche aber nicht abändern dank eines Bugs.

      Die Vorgestellte App wäre mir zu umständlich ohne Vorlagen.

      • Nutze auch Pass2U. Die Technik hinter Pass2U gehört tatsächlich ordentlich bereinigt und kann Unterstützung vertragen, aber dank der Community-Vorlagen lassen sich damit einfach die schönsten Wallet Cards erstellen.

        Dazu habe ich noch immer nicht verstanden, wann sich welche Pass2U cards im Wallet gruppieren und wann nicht.

  • Hab ich auch schon für ein paar Karten im Einsatz. Ist toll:)

    • Kann es, aber nur bei bestimmten Codearten: QR, Aztec, PDF417 und Code 128. Alle anderen nicht, die bei mir allerdings gefühlt 80% aller Karten ausmachen (zumindest lassen sich die meisten Karte nicht über Stocard ins Wallet exportieren).

      • Sorry, habe anscheinend versehentlich vor dem Abschicken noch den Kommentar unter dem Button berührt… meine Antwort bezog sich eigentlich auf die Frage zu Stocard darüber.

  • Cool, vielen Dank.
    Gleich mal ausprobieren.

  • Ich habe bei solchen Apps oft das Problem, dass der Code nicht erkannt wird oder vollständig übernommen wird. Und dann stehe ich an den Toren, Türen und Kassen mit einer fehlerhaften „Karte“. Und die Code-Einstellungen helfen mir natürlich nicht weiter, weil ich mich damit nicht auskenne.

  • Weiß jemand zufällig welchen Barcode-typ ich bei der DHL Kundenkarte verwenden muss, damit die Kundenkarte in Wallet funktioniert? Mir ist so, als würde die Packstation Barcodes unterstützen die wiederum Wallet nicht kann.

    • Das ist irgend nen exotischer Code, der Name fällt mir gerade nicht ein. Allerdings kann die DHL App mittlerweile endlich die Karte anzeigen, muss man nur einmalig anlernen (wahrscheinlich als Sicherheitsfeature, dass man die physische Karte wirklich besitzt).

      • Das funktioniert doch problemlos.
        Aber welche App generiert Barcodes für die Apple Watch, die auch gehen?

      • Ja, das habe ich bereits für mich gemacht. Hole ab und zu jedoch Pakete für meine Freundin ab und in der App kann ich nur 1 Karte speichern.

      • Inzwischen braucht man die Karte auch gar nicht mehr und kann den Code auch direkt am Automaten eingeben (wenn man ihn denn auswendig weiß :-))

      • @Bernado, Pass2U generiert auch Codes (in diesem Fall natürlich QRCodes) für die Apple Watch.

        DHL funktioniert bei mir aber auch nur sporadisch wenn die Lichtverhältnisse außen passen und ich die Helligkeit des iPhones auf höchste Einstellung stelle. So ziemlich der einzige Use-case wo ich dann doch lieber die Karte einstecken habe und mir die „digitale“ Lösung zu blöd ist.

    • Der Barcode Typ der DHL Packstation Kundenkarte ist ITF.

    • Auf den neueren Karten ist es ein simpler Strichcode. Der funktioniert nur bei den meisten Packstationen nicht, da die Laserscanner und nicht Bildscanner einsetzten. Ersterer kann keine Handydisplays lesen.

      • Die neuen Packstation werden Gott sei Dank mit dem Handy über Bluetooth bedient und man ist nicht mehr auf die absolut nicht funktionierenden Scanner und Touchbildschirme angewiesen.

      • Dieses Gerücht mit den veralteten Scannern habe ich schon mehrfach im Netz gelesen, eine Bestätigung von DHL allerdings noch nie.

        Da meines Wissens ALLE Packstationen den Matrix-Code für Mobile Paketmarken vom Handydisplay scannen können, wäre es auch merkwürdig, weshalb dann ein Strichcode nicht gelesen werden können soll. Insofern vermute ich den Fehler hier eher bei den Bedienern. Ich habe auch eine sehr alte Station in der Gegend, bei der ich anfangs dachte, sie würde den Kundenkarten-Code nicht vom Display lesen können, weil es bei mehreren Anläufen nicht funktionierte, was ich von meiner „Stammstation“ nicht kannte. Dann habe ich das iPhone irgendwann probehalber nicht wie ein Paket schräg unter den Scanner, sondern direkt flach gegen das Scannerglas gehalten und siehe da: Es ging! Seitdem nie wieder Probleme mit irgendwelchen Stationen gehabt und mit dem Tipp auch schon Leuten helfen können, die bei direkter Sonneneinstrahlung ihre Mühe hatten, einen Code vom Handy gescannt zu bekommen.

  • Hallo , es fehlt die Möglichkeit bei den Notizen auf der Rückseite ein Foto einfügen zu können , da es Kundenkarten gibt die eine Unterschrift haben , so könnte man die Rückseite der Karte Fotografieren und einfügen

    Oder hab ich das übersehen ?

    Ist bei Stocard z. B. Auch möglich

  • Hallo, wie ist es möglich einen zweiten Barcode einzubinden?

    Der Funktionsschalter ist bei mir nicht editierbar.
    Danke;)

  • Ich nutze diese App schon länger, leider aber kann ich keinen Barcode für DHL Packstation generieren, die auf der Watch funktionieren. Kann das eine App?

  • Euer Link schickt mich zu Amazon und meldet dort, dass der Artikel nicht gefunden wurde xD

    • Oh ha, Entschuldigung. Link ist korrigiert.

    • Schick. Aber dann gibt es noch die andere Boulderhalle, die auf NFC setzt. Gibt es eine Möglichkeit, die auszulesen und ins Wallet zu setzen?

      • Dies ist mit iOS 13 auf jeden Fall nicht möglich, weil Drittentwickler auf die Schnittstelle nicht zugreifen dürfen. Mit iOS 14 soll es laut Apples Keynote möglich werden, bei zukünftigen oder aktuellen BMWs das iPhone per NFC als Schlüssel verwenden zu können. Detailliert weiß ich aber nicht, was Apple erlauben wird, weshalb ich nicht weiß, ob Ihr Wunsch mit iOS 14 möglich wird.

  • Das ist Ja perfekt. Bisher habe ich sowas immer in Google Pay gemacht, weil da einfach die meisten Karten gehen. Kundenkarten, Mitarbeiterkarten usw.

  • War bisher mit Wallet creator zufrieden.
    Wichtig ist der Hinweis, dass bei diesen Apps immer die Daten an den Anbieter gehen, da sie signiert werden müssen, sonst klappt das mit dem Wallet nicht.
    Das ist dem einen oder anderen User vielleicht nicht ganz bewusst.

    • Ja, der Datenverbrauch. Ich weiß nicht, was da im Hintergrund läuft, aber mit ist erst letzte Woche aufgefallen, dass hier enorme Datenmengen durchgeschoben werden. Ich hatte Stocard letzte Woche einmal benutzt und es wurden 9MB an Daten geladen. Am Samstag habe ich die App wieder nur einmal benutzt und es wurden 11MB Daten geladen. Warum macht die App das? Es wurden keinen neue Karten hinterlegt – ein Update ist auch nicht gelaufen. Habe jetzt erstmal „Mobile Daten“ deaktiviert.

      • Das „Business-Konzept“ dieser Karten Aggregatoren ist es, Daten zu sammeln

      • Vielleicht weil all die Magazine und Aktionen im Hintergrund geladen werden?
        Ich benutze die App seit Jahren und bin eigentlich vom Funktionsumfang zufrieden, was mich nur stört ist, dass die App eine Ewigkeit zum öffnen braucht. Muss mal ein paar andere testen und vergleichen, vielleicht sind die nicht mal besser.

  • Danke deutlich attraktiver als andere

  • Weshalb schaffts keine dieser App, die generierten digitalen Karten schön darzustellen? Auch hier haut mich keiner der generierten Karten wirklich vom Hocker. Klar, man kann jetzt argumentieren, dass a) die App kostenlos ist und b) die Karten nicht schön sondern hauptsächlich funktional sein müssen. Aber es wäre halt schon echt geschmeidig, wenn man die Karten bspw. mit einem eigenen Hintergrund versehen könnte. Damit würde die generierte Karte viel näher ans analoge Original rankommen und auch viel besser aussehen.

    Ist es denn schlichtweg technisch nicht machbar?

    Aber ja, klar, ein echtes „First world problem“.

  • Das ist vielleicht eine Werbung für die Qualität der Programmierer, aber leider so ganz und gar keine Werbung für gutes Grafik-/UI-Design. ;P

  • Bei DHL wenn du denn Code scannst sollte es doch klappen oder?

  • Hallo zusammen,
    ich habe mir mit Pass4Wallet auch verschiedene Kundenkarten angelegt, z.B. meine Payback Karte.
    In Wallet auf dem iPhone funktioniert das auch ohne Probleme, aber auf der Apple Watch wird in Wallet nur die Kartennummen angezeigt und kein Barcode.
    Kann hier jemand helfen?

    • Genau dasselbe Problem hab ich auch. Solange das nicht funktioniert, muss ich bei Stocard bleiben. Obwohl ich es schick fände alles im Wallet zu haben.

      • Irgendwo habe ich gelesen, dass die AW den 128 Code den Payback nutzt nicht anzeigen kann. Ich habe ihn aber auch in Stocard und das funktioniert ja, daher kann es ja nicht an der Watch liegen.

    • Installiere dir doch für den Fall zusätzlich Pass2U. Damit lässt sich die Payback-Karte auch Apple Watch-kompatibel erstellen.

      Da die Karte eh nur mit den Apps erstellt, gesammelt aber im Wallet werden, ist es ja egal welche App du nimmst, solange sie es unterstützt.

      • Hi Cartman, kann es sein, dass das nur mit der Pro-Version von Pass2U funktioniert?

  • Pass Ninja kann NFC Karten generieren, leider wird jedesmal ein anderer a Wert generiert.

  • Danke für den Tip habe bisher immer Stocard genutzt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28358 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven