iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 721 Artikel
Japanischer Mobilfunk-Boss verplappert sich

iPhone 11: Verkaufsstart am 20. und Vorstellung ab dem 9. September?

67 Kommentare 67

Das iPhone 11 wird aller Voraussicht nach im September vorgestellt. Der neunte Monat des Jahres hat sich mittlerweile als von Apple für die Ankündigung neuer iPhone-Modelle bevorzugt etabliert und es stellt sich wie in den Jahren zuvor nur noch die Frage, wann genau wir mit dem diesjährigen iPhone-Event rechnen dürfen. Nehmen wir den Chef des japanischen Mobilfunkanbieters SoftBank Ken Miyauchi beim Wort, so können wir mit einem Verkaufsstart am 20. September und dementsprechend einer Ankündigung in der vorhergehenden Kalenderwoche 37, also ab dem 9. September rechnen.

Iphone 11 Dummys

Screenshot aus einem Video von Marques Brownlee

Das japanische Blog Macotakara leitet diese Termine aus einer Stellungnahme Miyauchis ab. Dieser ließ in einer Stellungnahme bezüglich der zum 1. Oktober geplanten Einführung einer Gesetzesnovelle im Telekommunikationsbereich die Bemerkung fallen, dass das noch unklar sei, wie sein Unternehmen das iPhone 11 die zehn Tage zuvor vermarkten werde. Ein Blick auf den Kalender lässt also darauf schließen, dass Apple den 20. September als Termin für den Verkaufsstart angesetzt und dies vermutlich den großen Branchenpartnern gegenüber auch schon kommuniziert hat.

Miyauchi hat seine Äußerung zwar direkt im Anschluss wieder revidiert und angemerkt, bisher wisse ja niemand, wann das neue iPhone denn verfügbar sei. Es scheint aber durchaus wahrscheinlich, dass SoftBank bereits in die Terminplanung einbezogen und der Unternehmensleiter lediglich seine wohl voreilige Äußerung abschwächen wollte.

Mittlerweile ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass Apple neue iPhone-Modelle an einem Montag oder Dienstag im Monat September vorstellt und von Freitag in der gleichen Woche an auch schon Vorbestellungen annimmt. Der Verkaufsstart in den Ländern der ersten Welle, dazu zählt auch Japan, folgt dann gewöhnlich am Freitag darauf.

Wir erwarten auch in diesem Jahr wieder drei neue iPhone-Modelle. Neben dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Max dürfte auch eine neue Version des iPhone XR erscheinen. Auffälligste Neuerung wird wohl eine Dreifachkamera bei den beiden Top-Modellen sein.

Via AppleInsider

Dienstag, 06. Aug 2019, 19:19 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja glaube kaum das am Freitag den 13. September das iPhone veröffentlicht wird XD

    • Aber an 9/11 hmm… (nachdenk emoji) wieso blockt ihr eigentlich emojis hier? XD ich kann schon fast nicht mehr ohne schreiben.

      • Schlimmer find ich das die japanische tastatur gesperrt ist, damit sind so ciele schöne smileys möglich

      • finds auch altbacken

      • Wir sind hier nicht in Gizeh, daher keine Smileys, Hyroglyphen oder sonstiges notwendig.
        Es gab mal eine Zeit, da konnten Menschen ihre Gedanke schriftlich in Worte verfassen.

      • Das Verrückte ist, dass bei iFun zu Zeiten, man die Emojis noch über Umwege aktiveren musste, die Dinger problemlos funktionierten. Absurder ist nur, dass sie damals sogar erklärten, wie man die Dinger aktivieren konnte. Schade finde ich auch, dass die zwei Herren immer seehr selektiv auf Feedback der Lesergemeinde eingehen. Zwar wird jeder Kommentar gelesen und freigegeben, aber irgendwie wird nur ein Bruchteil „Ernst genommen“. Klar, man kann und sollte nicht auf alles eingehen. Aber hier und dort gibt es echt gute Punkte, die Leser machen und ignoriert werden. Irgendwelche Nicklichkeiten werden dann lang und breit beantwortet…

      • Entschuldige, wenn dieser Eindruck entsteht. Wir würden gerne jeden Kommentar lesen, schaffen dies aber leider nicht. Ernst nehmen wir definitiv alle seriösen Wortmeldungen.

      • „Verkauf ab…
        Vorstellung am…“

  • Scheint ja dieses Jahr auch nix besonderes zu geben

  • Leute, habe ich schon vor 5 Jahren gesagt, wann genau das neue iPhone 2019 kommt. Die Termine für 20, 21, 22, 23, usw. habe ich auch hier liegen, ganz so, wie viele andere hier auch. Es ist immer an den gleichen Tagen im Jahr. Nächstes Jahr möchte ich dazu bitte keine News mehr hier lesen!

    • Evtl. gibts hier auch neue User?
      Hauptsache Ich Ich Ich…..

      • Naja, wenn jeder an sich denkt, ist doch auch an jeden gedacht. ;-)

      • Diese Aussage stimmt nicht. Gehirn einschalten, vielleicht klappt es ja dann mit dem Verständnis. Aber nur vielleicht.

    • Dann geh weg und lies was anderes

    • Find ich auch immer geil, wie sich hier echauffiert wird, dass über dieses und jenes geschrieben wird. Kann man das nicht ignorieren? Wenn du eine beliebige Zeitung öffnest, liest du dann auch jeden Artikel?!

    • Ja eben. Die Vorstellung / Keynote der Geräte ist immer am Dienstag, mit den Vorbestellungen geht es schon 3 Tage später los (am Freitag), und am Dienstag der darauffolgenden Woche ist dann der Release / Verkaufsstart. Das ist schon seit 2012 so. Somit findet die Vorstellung nächsten Monat entweder am 3. oder am 10. oder am 17. oder am 24. statt mit dem Verkaufsstart exakt eine Woche danach. Verkaufsstart ist zudem nahe der 3. Septemberwoche. Es ist nur logisch dass die Geräte am 10. vorgestellt werden und ab dem 20. verkauft werden. Evtl. auch am 17. vorgestellt und ab dem 24. verkauft das ist aber unwahrscheinlicher als dass es nicht doch die Woche davor ist.

  • Zwingt Dich ja keiner zum Mitlesen.

  • Es kam wohl schon sehr oft, aber diese Optik sieht schlimm aus. Zumindest die Rückseite. Klar, der Preis besserer Kameras ist die Größe, aber das sieht nicht so aus. Werde es wohl trotzdem kaufen :)

  • Dann melde Dich hier einfach ab!!! Ergo, kannst Du Dir solche Kommentare sparen :-)

  • Stimmt @Marvin – der 1. April ist jedes Jahr auch immer wieder am 1. April und Weihnachten ist immer am 24. bzw. 25. und 26. Da sind News einfach fehl am Platz (weil im Grunde nicht mehr News – von „etwas Neues“).

  • Es ist einfach hässlich…
    Schade, dass man diese Monsterkameras nicht ästhetischer verbauen kann…

    • Wenn schon nicht ästhetisch, dann wenigstens symmetrisch ala Samsung s10.

      • Apple musste – aus deren Sicht – ein gravierendes, optisches Unterscheidungsmerkmal zum X(s) einführen, damit vom Neid geplagte Menschen den Unterschied zu ihrer dann veralteten Hardware erkennen und zum Apple-Einkauf antreten.
        Und ja, Quadrat sieht scheußlich aus, verlängerter „Streifen“ wie beim Xs hätte es aus meiner Sicht auch getan. Apple würde es bei Nachfrage vielleicht mit „Aufgreifen der App-Icon-Form“ rechtfertigen. ;D

    • Wenn das gezeigte Bild das Design ist, dann ist das IPhone 11 wirklich nicht schön. Wenn Kameras so viel Platz beanspruchen, dann hätte ich sie unscheinbar im Logo versteckt, was dann von der Mitte nach links oben wandert.

  • Die Frage ist doch: Es sind schon so viele Neuigkeiten zum kommenden iPhone im nächsten Jahr raus, wer kauft noch das „altbackene“ iPhone 2019?
    Nächstes Jahr gibt es ENDLICH ein neues Design, USB-C, Touch-ID + Face ID, 5G, und es wird noch schneller sein. Ich nutze immer noch mein 6S, wollte dieses Jahr endlich zuschlagen (sag ich seit 3 Jahren, aber wollte ich diesesmal ehrlich), nur, da ich das alles schon weiß, werd ich nen Teufel tun und das kommende, wieder sauteure iPhone kaufen. Da spare ich doch weiter 1 Jahr und habe ENDLICH, das frische neue Design.
    Wobei ich dann wieder sagen werde….hmmm. Es ist das erste neue Design, dann warten wir wieder auf das „s“ Modell, da dieses dann ja Fehlerbefreit ist….Demnach müsste ich es doch dieses Jahr kaufen, dann hab ich in 2 Jahren also mein lang ersehntes neues, wobei…dann ist es ja nur ein „bisschen schneller als das, was jetzt raus kommt…usw. usw. neverending Story. Was sagt uns das? Eigentlich ist es egal wann man eines kauft, man hat kurz danach „immer“ das alte :-D

    • Daher einfach jedes Jahr das neueste kaufen und gut ist ;)

      • Ich kaufe einfach jedes zweite bis dritte Jahr das jeweils alte. Also im Januar das XR. Reicht für mich

    • Sie sollten den Intervall eh erhöhen, jedes Jahr ein neues Handy, braucht doch nicht wirklich jemand, von der Rohstoff-Verschwendung mal abgesehen.

      • Es gibt da einen Trick. Ich habe meine Handys immer weiter gegeben. Ich hatte ein tolles neues und andere in der Familie haben mein altes bekommen. So haben die im Schnitt 5 Jahre gehalten. Jetzt behalte ich mein iPhone, weil ich keinen Mehrwert in den neuen Modellen sehe. Mein Sohn sagte schon, dass er sich kein iPhone kaufen wird, weil es zu teuer ist. Wenn der sich jetzt ein Handy kauft, dass nach zwei Jahren kaputt ist, ist das mehr Verschwendung.

  • Kaufe es nicht!! Bleibe beim iPhone X. Freu mich aber auf iOS 13 …zur Umwelt zuliebe, sollte apple doch dieses Jahr kein iPhone produzieren :P

  • Das am besten verkaufte iPhone nähert sich dem Release

  • In den Blogs vor Verkaufsstart:

    Hässlich
    Kaufe ich nicht
    Steve ist tot
    Keine Innovation

    Nach dem verkaufsstart in den Blogs

    Ich habe um 9:01 vorbestellt, meint ihr mein goldenes xy 2 GB mit Marmorrand kommt pünktlich am Freitag oder soll ich morgens zum Store

    3 Monate später

    Apple verkauft 52 Mio neue iPhones im ersten Quartal

  • also design technisch ein supergau

  • Liefertermine sind Schall und Rauch. Wann das neue iPhone vor mir liegt ist wichtig.

  • Ich bestelle alles, gold is best.

  • Was soll’s? Der Hipe um neu Innovationen bei Apple ist schon längst um die Ecke. Ob es eine Millisekunde schneller ist – vollkommen Wurscht. Ich bin bei Apple seit 1993! Da war das noch was! Und die Zeit dabach war auch spannend…. erstes Powerbook war mein usw. Alles funktionierte super, aber es kostete auch jedes Softwareupdate Geld. Heute sind wir alle im besten Fall Betatester!! Jeder giert nach neuer Technik und neuer Software. Wozu? Ich lese aber auch, dass es immer mehr vernünftige Leute gibt, die mal ein, zwei Schritte auslassen. Hab auch noch ein iPhone 7 und liebe den optischen Bildstabilisator für das Filmen und knipsen. Leider ist der Visionär und wahr Meister Apples tot. Sein Vermächtnis?…. Dividende, Abo-Modelle etc. Geld, Geld, Geld…. Zahl ich gern und hab schon viel an Apple gezahlt. Das passte früher auch. Heute?? Nun ja, paar Rechner und paar iPhones auslassen… kein Problem. Vielleicht sollte man bei neuen iPhones mal gucken ob man es hinbekommt, dass man es NICHT jeden Abend (oder eher) an den Strom anschließen muss….

  • Ach, sobald ne Hülle drum ist, ist das Mistding doch wieder plan und alles gut ;-)

  • Warum gibt es keine Bilder eines möglichen iPhones in schwarz. Da fällt die Kamera doch kaum auf. Ich finde es komisch das dieses Jahr noch keine Bilder der iPhone Front
    gezeigt. Es werden immer nur Bilder
    der Rückseite gezeigt. Vielleicht überrascht uns Apple ja doch noch.

  • Wer hätte das gedacht mit dem Datum. Dafür braucht es solche Möchtegern Vorhersager nicht.

  • Noch nie hat mich ein iPhone sowas von nicht interessiert.
    Aber ich finde diesen 3-Jahren-Zyklus i-wie tzd gut.

    Das X war mir zu klein. Das XS Max hat mich etwas begeistert, aber nicht so das ich es haben musste. Das hier finde ich total langweilig.

    Nächstes Jahr wird dann interessant. Ich denke wenn die Gerüchte stimmen das 2021 TochID + FaceID kommt, dann wird es richtig interessant und dann schlage ich zu.

  • Ich frage mich ernsthaft ab wann die iPhone Modelle ich sage mal speziell iPhone XS billiger werden wenn jetzt bald (1 Monat) die nächsten schon erscheinen!?

  • Es war noch nie so uninteressant wie in diesem Jahr. Es gab noch nie solch ein häßliches iPhone und noch nie hat mich Apple innovativ so enttäuscht.

  • Ich sehe keine wirklichen Neuerungen beim iPhone 11. Update der Cam und iOS wäre ziemlich mau…Design ebenfalls nahezu identisch..klingt nach nem ziemlich langweiligen Produkt.

  • Und es wiederholt sich. iPhone 6S war die Speed-Variante vom 6er, das 7er die identische langweilige Kopie, genauso wie das 8er dann auch. Auf das X folgte Xs, jetzt mit dem 11er sieht es immer noch aus wie das X, nur 200 Euro teurer mit keinen Innovationen. Nicht mal USB-C statt Lighningt. Schwache Leistung. Apple müsste mal wieder einen Anschluss wegrationalisieren, oder den Rand um 0,6mm verkleinern. Achja, dünner sollte es auch werden. Amazing.

  • Ich freu mich auf die Präsentation.

  • Wird es denn wohl eine richtige (physische) Dual-Sim-Möglichkeit geben?
    Mir nach wie vor unbegreiflich, warum es dies in Asien gibt, und hier nur diese quasi (noch) nicht nutzbare eSIM-Geschichte

  • Wenn das das Design ist, dann ist es wirklich Ideenlos und hässlich.

  • Kommt die Apple Watch auch zeitgleich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25721 Artikel in den vergangenen 4376 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven