iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 278 Artikel
Angeblich für die neuen Top-Modelle geplant

iPhone mit Dreifachkamera: Wo wären die Vorteile?

85 Kommentare 85

Die kommenden iPhone-Modelle sollen mit einer Dreifach-Kamera ausgestattet sein. Aus den Reihen der Apple-Zulieferer ist zu vernehmen, dass die Objektive mit dem Blitz kombiniert in einer quadratischen Erhöhung auf der iPhone-Rückseite ihren Platz finden sollen.

Welche Vorteile hätte ein drittes Objektiv?

Für die Hersteller bieten sich durch die Kombination von drei Kameraobjektiven mehrere Möglichkeiten, Leistung und Funktion der Geräte zu verbessern. Am Wahrscheinlichsten ist der Einsatz zur Verbesserung der Aufnahmequalität bei schlechtem Licht und zur Erhöhung der optischen Zoomstufe.

Iphone Dreifach Kamera

Apple nutzt ja bereits die Doppelkamera der aktuellen iPhone-Modelle für dergleichen, ein zusätzliches Objektiv anderer Bauart könnte die Bildqualität bei Foto- und Videoaufnahmen weiter verbessern und auch größere optische Zoomstufen erlauben. Weniger wahrscheinlich, doch ebenfalls möglich wäre eine Kombination mit Effektlinsen wie Fisheye oder Weitwinkel. In Kombination mit der Kamerasoftware vervielfachen sich die durch die Kombination mehrerer Objektive gegebenen Möglichkeiten natürlich. Eine ausführliche Erklärung des damit verbundenen Potenzials hat der Spezialist für Kameratechnik Core Photonics am Beispiel seiner Image Fusion genannten Technologie veröffentlicht.

Eines der ersten Geräte mit Triple-Kamera-Technologie auf dem Markt ist das Huawei P20 Pro. Hier finden sich drei Leica-Objektive verbaut: die Standard-Kamera mit 40 Megapixeln wird durch einen Schwarzweiß-Sensor mit 20 Megapixeln und ein 5x-Zoom-Objektiv ergänzt. Für die Verbesserung der Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen werden die Bilder der Haupt- und der Schwarzweiß-Kamera kombiniert.

Huawei P20 Pro

Falls Apple in diesem Jahr eine vergleichbare Technologie aufgreift, werden zunächst wohl nur die beiden Top-Modelle damit ausgestattet – möglicherweise sogar nur das Plus-Modell. Wir erinnern uns, dass Apple auch die Doppelkamera anfangs nur bei den Plus-Versionen seiner Geräte verbaut hat.

Freitag, 15. Mrz 2019, 19:07 Uhr — chris
85 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der grosse Vorteil wäre, dass man dafür mehr berappen kann.

  • Vorteil: es rechtfertigt den höheren Einstiegspreis um 300 $ anzuheben. /s

    • Ich hoffe das die Kamera genau so wie die alte aussieht bloß mit einer dritten Kamera und nicht so Quadratisch . Mehr muss nicht unbedingt besser sein!

    • Wem es zu teuer ist oder wer er sich nicht leisten kann läuft sich keines. Es gibt zahlreiche günstige ANDROID Geräte. Wo ist also dein Problem. Lebe Deine Missgunst anderen gegenüber nicht auf diese Plattform aus.

      • Was hat das mit Missgunst zu tun?
        Die Preise sind einfach nicht mehr gerechtfertigt.

        Und warum soll jemand auf ein Android umsteigen, wenn er tief verwurzelt ist mit iOS, nur weil Apple langsam abdreht

      • Lebe du überhaupt nicht.

  • Es gibt doch keine Plus Modelle mehr. Es gibt nur noch MAX unt die Unterscheiden sich nur noch von größe und Akkulaufzeit.

  • Ich hoffe ja, dass Apple in Sachen Bildstabilisierung eine Schippe drauflegt.
    Die „Super Steady“-Videos vom Galaxy S10 sind echt nice und auch für Nachtbilder wie beim Pixel mit „Nightsight“ braucht man das.
    Hätte mir gerne das XS gekauft, aber der schwache Akku und die ungewohnten Schwächen in Sachen Bild/Video haben mich leider bis jetzt davon abgehalten.

    • Ich finde das iPhone XS mache wesentlich bessere Video-Bilder als das 10s vom Sams..g.
      Habe selber getestet:)

    • Es mag Argumente gegen das iPhone XS geben, aber Akku ist gut und die Kamera bei DxO Mark immer noch in den Top 5. Das schwache Mobilfunkmodem ist viel eher ein Thema.

      • @dynAdZ
        du hast dir aber schon selbst die Vergleichsbilder angeguckt? Gerade wenn du die croped anguckst dann aber hallo..
        Apple war bei den Kameras mal richtig Top nur gerade ist da Huawai mit seiner P20pro einfach meilenweit vorne

      • Gebe Oliver Recht…die Zeiten sind leider vorbei in denen Apple locker den ersten Platz hätte. Ich bin deshalb erst vor kurzem auf das Huawei P30 umgestiegen. Apple macht zwar alles um als Umsteigen zu erschweren und es war auch echt nervig, aber es lohnt sich allein für die kamera schon. Der zoom und die Nachtaufnahmen sind unglaublich!!! Mir ist letztens beim ausschütteln meiner Sporttasche etwas vom Balkon gefallen. Hab mit dem Smartphone ran gezoomt und könnte dann lesen was auf der Karte stand. Leider war die Fitnessstudio Karte dann doch wichtig und ich musste nach unten laufen. Ist aber ziemlich krass wie die Aufnahmen sogar das eigene auge schlagen

    • Also beim Akku kommt es darauf an. Gibt definitiv Smartphones mit besseren Akkus aber in der Apple Welt hat eben nur das Xr & Xs Max eine bessere. Komme selber von einem iPhone 7 und der Akku des Xs ist mindestens 1,5-Fach wenn nicht gar doppelt so gut.

      Und auf dem Smartphone Markt gibt es keine bessere Videokamera als die des Xs. Bei Fotos sind die von Huawei weiter vorn aber definitiv nicht bei den Videos. Das S10 hat da mittlerweile sogar eher den 2. Platz.

      • Meinte nicht die generelle Video und Bildqualität bei gutem Licht und in Ruhe. Da bin ich ganz eurer Meinung. Ich filme aber auch gerne mal beim Skifahren aus der Hand oder mache Bilder bei Nacht. Und da kann das iPhone noch zulegen.

    • Der schwache Akku vom XS?!
      Gehst du da nur von den mAh aus oder was?
      Die sind nämlich 0,0 aussagekräftig.

      • Nö, nur von meinem Nutzungsszenario. (GPS, Videostream, Filmen, Surfen…) Mit einem neuen XS komme ich vielleicht noch knapp über den Tag, nach einem Jahr ist der Akku so runter, dass das nicht mehr drin sein dürfte. (Lade immer Nachts auf)

        Klar hält der Akku lange, wenn ich nur im Standby bin, dafür hab ich das Teil aber nicht. Benutze dafür meinen PC/TV fast nicht mehr.

      • Und ein Akku mit mehr mAh altert langsamer:
        Earpods -> Nach 2 Jahren unbrauchbar
        iPhone -> 1 Jahr Garantie auf Akku (*hust* Akkuprogramm)
        Tesla -> 8 Jahre Garantie auf Akku (km egal) und der Akku hält wirklich so lange.

      • Endlich mal jemand der die Batterietechnik verstanden hat. Danke

      • Mein X, gekoppelt mit der Watch, hält 1,5 Tage durch.

    • Die Bilde und Videos sind beim XS am besten , habe es selber mit dem Huawei und Samsung Flaggschiff Verglichen. Der Akku ist ebenfalls Top. Keine Ahnung von was du da redest…

    • Und in Sachen Software. Wenn der Portrait Modus trotz zwei Linsen immer noch keine Kanten scharf zeichnen kann läuft was falsch (selbst in der Werbung sind die unscharf). Das bekommen andere ja komischerweise auch mit nur einem Objektiv hin.

  • Könnte das auch einen Mehrwert für Augmented Reality bedeuten?
    Das wird doch eins der nächsten großen iPhone-Features.

  • Wie wäre es mit einer 8 Fach Kamera? So hätte man für die Zukunft gegen die anderen Hersteller schon mal in der Kategorie ausgesorgt … *ironie off*

  • Ich hätte gerne einfach mal 16:9 Fotos.

    • Nimm halt eine entsprechende App.

    • Wie der Vorredner sagt, nimm eine App.
      Oder lass es. Fotos sind eben nicht in diesem Format.
      Außer aus stilistischen Gründen vielleicht. Lass mal ein 16:9 Foto irgendwo entwickeln.
      Der Trend geht ja sogar eher zum quadratischen.

      • Wenn du das Verwursten von Fotos auf Insta als „Trend“ sehen willst, magst du recht haben.

        Viele schauen sich ihre Fotos aber z.B. auf ihren Großbild-TVs an, und die sind nun mal 16:9.

        Und mit Sicherheit bekomme ich 16:9 eher entwickelt als 1:1. 16:9 gab es nämlich schon in der Endphase der Analogfotografie, Stichwort Advanced Photo System (APS).

    • Ron…. Ich empfehle dir unbedingt das ProCam App. Diese Photo App ist unschlagbar eine der besten Photo Apps. Dann wäre auch das ProCamera App sehr zu empfehlen. Ich benutze das ProCam sehr oft mit TIFF Datei Einstellung, manchmal mit RAW Datei Einstellung.

  • … die sollten lieber mal versuchen den Apple Hügel zu verhindern, als noch mehr Müll Kamera. Steve kotzt jetzt schon wieder…

  • Mein Vorschlag: mit 84 Kameras wäre die Rückseite wieder eben.

  • Hoffentlich „lernt“ Apple mal aus der Vergangenheit und bietet so’n teuren Kram gar nicht erst an !

  • Der WEITWINKEL im Samsung S10 ist sensationell und beneidenswert. Würde ich mir für das nächste iPhone auch wünschen.

    • Ja eine Weitwinkel Linse wäre echt super, wobei ich diesen Linsenwahn nicht wirklich verstehe. Zwei mögen grad noch so wirklich sinnvoll sein. Alle weiteren sind vielleicht nice-to-have aber mit zu vielen Kompromissen, wie absolut hässlichem Design, behaftet.

    • Genau, Weitwinkel wäre klasse. Ich denke Videotechnisch macht dem iPhone aktuell niemand was vor und die Foto’s sind auch sehr gut.

  • Eine gescheite Kamera! Im Inneren verbaut! Kann alles fertig!

  • Der größte Vorteil wäre eine Kamera und der Blitz in jeder Ecke, dann liegt das iPhone wieder richtig

  • Wie heißt noch mal die Spinne mit den hunderten Augenpaaren?

  • Ich finde die Fotos welche mein iPhone X macht schon super. Verbessert von mir aus die Kamera, wenn das jedoch alles ist, neben der üblichen Prozessor Entwicklung, werde ich mir kein neues iPhone holen. Ich persönlich wünsche mir endlich eine Designänderung, wie bei den aktuellen iPads.

  • Liest sich wie ein Werbeprospekt eines Kamera Herstellers….
    Triple-Kamera-Technologie ,
    drei Leica-Objektive,
    40 Megapixeln,Schwarzweiß-Sensor 5x-Zoom-Objektiv etc.
    und ein Telefon ist auch integriert….

  • Ich empfehle den Leuten unbedingt das ProCam App. Diese Photo App ist unschlagbar eine der besten Photo Apps. Dann wäre auch das ProCamera App sehr zu empfehlen. Ich benutze das ProCam sehr oft mit TIFF Datei Einstellung, manchmal mit RAW Datei Einstellung.

  • Also wenns in der Form käme, würd ich wieder 1 Jahr aussetzen und mein
    IPhone X behalten.
    Bis mal wieder was neues optisch ansprechendes rauskommt.
    Die Kameraobjektive des Dummys sind ja nur gruselig.
    Ich bin mal gespannt.
    Aber so, nein Danke.

  • Stefan B. aus H.
  • Wie wärs mal lieber mit ner guten Frontkamera? Mein iPad Air 2 macht bei FaceTime nen besseres Bild als mein Xer.

  • Die sollen ma ein raushaun und nicht 3 Objektive hinten sondern 8 oder 9.

  • Das Teil sieht so mega hässlich und unsymmetrisch aus. Wieso macht man so einen riesen Huckel an eine Außenseite und nicht mittig oder eben unter- oder nebeneinander. John Ivy sollte langsam mal ausgetauscht werden.

  • Sieht schonmal viel besser aus als die Cyclope-Variante mit Kamezin der Mitte. Darf für meinen Geschmack gerne auch größer, GoPro mäßig, ausfallen.

  • Sollte es so kommen werde ich mir wieder kein neues holen. Es ist nichts was mein 7er auch kann nur ein wenig besser :(

  • Ein Weitwinkel, ein Normal- und ein Teleobjektiv wären super! Weiwinkel für Landschaft und enge Innenräume, Tele für Portraits und weiter Entferntes

  • Ich habe parallel ein Huaweii P20 Pro und mag mal darüber berichten, aus welchem Grund.
    Mein IPhone XS macht hervorragende Fotos, das Huaweii aber eben in der Dämmerung noch viel besser. Das sind wirklich Welten.
    Ja, wenn ich im Urlaub bin, habe ich tatsächlich zwei Smartphones dabei.

    Die Bedienung vom Huaweii wiederum … oh je. Da ist Apple für mich die Nummer 1.
    Mit nur einer gute Kamera bzw. Linse kann man aufgrund der Physik nicht immer viel erreichen. Auch mit Programmen und Apps kommt man bei Fotografien (vor allem in der Dämmerung und Dunkelheit) momentan kaum an die Qualität eines Huaweii dran.
    Wer mag, den sende ich da mal Vergleichsbilder.
    Liebe Grüße an alle und ein schönes Wochenende

    • Gebe dir da vollkommen recht. Man bekommt aber auch mit dem Iphone Klasse Fotos bei Dämmerung hin, nur leider nicht in der kurzen Zeit wir mit dem Huawei. Beim Iphone bräuchte man halt nen Stativ und eine App mit der Langzeitbelichtung möglich ist. Ähnlich wie bei einer Spiegelreflex. Apple sollte einfach einen Nachtmodus per Softwareupdate freischalten und schon wäre man wieder gleichauf.

  • warum kauft ihr euch nicht ne richtige Camera ??
    dann braucht ihr nicht jedes Jahr soviel Geld für ein Smartphone ausgeben sonst habt ihr ja wohl keine Probleme mit dem Iphone,
    ganz Simpel

    • Hallo Thom.
      Du hast da eigentlich vollkommen recht. Ich nutze das Huaweii privat und das IPhone ist geschäftlich. Wollte das mal probieren. Eine extra Kamera kommt nicht in Frage, die würde ich immer vergessen, das Smartphone ist irgendwie immer dabei. Ok, und ich mag es mir auch gerne leisten.

  • Welche ProCam?

    Gibt gefühlte 12 ProCam im Store, die meisten wohl Trittbrettfahrer.

    Ich habe sowohl ProCamera von Cocologics als auch ProCam 6 von Samer Azzam

  • Die 3. Kamera wie Dr auf der Schmalseite verbaut

  • Die machen sich doch langsam lächerlich mit ihrer Kamera.

  • Wo wäre der Vorteil?

    Nun wenn Apple genug Kameras auf der Rückseite verbaut, habe ich die Hoffnung das irgendwann wir mal wieder eine Ebene Rückseite bekommen. Das kippeln wen man sein iPhone auf den Tisch legt geht mir irrsinnig auf den Keks.

    MfG Mer

  • Auch in diesen Jahr lässt mich das „neue iPhone“ bisher total kalt. Das war früher mal anders. Da musste jedes Jahr das neue Modell her. Aber mittlerweile ? Meine iPhone X gefällt mir immer noch genauso wie es ist und ich wüßte keinen Grund das Gerät gegen ein neues Modell zu tauschen ? Da muss Apple sich schon mehr einfallen lassen, daß ich nochmal 1100 Euro auf den Tisch kloppe.

  • Diese permanenten Kommentare zum Thema Kosten sind nur noch nervig. Schaut euch doch mal die aktuellen Preise von Samsung an! Nur ist bei Android der Preisverfall auf Grund der Marktschwemme an vergleichbaren Geräten extrem hoch. Wenn man immer das Neueste mit den besten Features haben möchte, dann kostet es oder man lässt die Finger davon. Wurde hier schon mal einer gezwungen etwas von Apple zu kaufen?? Wohl eher nicht! Wer das Beste will der muss das Beste bezahlen. Ist übrigens bei Autos, Fernsehern, Uhren etc. genauso.

  • Dieses ewige Gedöns um die Kameras im Smartphone, ich kann es nicht mehr hören. Für Schnappschüsse reichen auch die älteren Samsungs und iPhones fett aus. Will ich hingegen professionelle Fotos machen, im Sinne von Composing, greife ich grundsätzlich nur zu meiner Vollformat, oder in Kürze auch zur Mittelformat von Fuji. Das ist für mich der Unterschied von Schnappschuss zu Fotografieren. Und selbst die Premium Kompakten schlagen die aktuellen Smartphones um längen. Am Beispiel der Sony RX100VI. Das ist fotografieren auf einem ganz anderen Level. Echt jetzt, auf Events sehe ich niemanden mit einem Smartphone herumlaufen. Woran das wohl liegen mag ;))

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26278 Artikel in den vergangenen 4459 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven