iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

iOS App Entwicklung: Kostenloser Videokurs für Einsteiger

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Auf dem Lern-Portal Skillshare erklärt der iPhone-Entwickler Paul Solt den Einstieg in die Programmierung iPhone-spezifisches iOS-Applikationen mit mehr als 25 HD-Videos und bietet seinen sonst mit $49 ausgezeichneten Kurs „Program iPhone Apps: Become an iPhone Developer“ derzeit kostenlos an.

program

Registriert ihr euch über diesen Link, ist der Zugriff auf die in neun Kapitel gegliederten Videos frei von Abo-Kosten und hilft euch im besten Fall dabei, die ersten Annäherungsversuche mit Apples Entwickler-Umgebung Xcode (Mac App Store-Link) frustfrei zu überstehen.

Anders als etwa der auf iTunes U angebotene Entwickler-Kurs der Uni Standford, richtet sich Solts Workshop vornehmlich an Einsteiger, bietet Code-Beispiele und bietet sich allen Interessierten mit guten Englisch-Kenntnissen an.

Der im Anschluss eingebettete, 80 Sekunden lange Youtube-Ausschnitt, vermittelt einen kurzen Ersteindruck des Gebotenen.

(Direkt-Link)

Die Kapitel im Überblick:

  • Start Learning iPhone
  • Introduction to Programming
  • Functions, Numbers, and Loops
  • Pointers and Structures
  • Using Objective-C
  • Custom Objects and Code Files
  • Memory and iPhone App Basics
  • User Interface Design
  • Delegates, Lists, and Gestures
  • Class Wrap-Up
Dienstag, 22. Okt 2013, 12:37 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das klingt doch echt gut.
    Ist nur leider auf englisch, da fällt es eben ein bisschen schwerer.
    Kennt jemand ein ähnliches Angebot auf Deutsch?

    • What have you for a Problem with English?
      English is yes super easy.

    • Ich spreche Englisch schon seit meiner Schulzeit und kann mich daher nicht wirklich in die Situation rein versetzen, aber ich denke, Objective-C ist an sich schon sehr schwer zu erlernen, wenn man kein Englisch kann. Zudem ist das auch die einzige Sprache, in der Apple die iOS-SDK-Dokumentation anbietet. Also macht das für dich wohl ohnehin wenig Sinn.

    • Die Frage, warum das auf Englisch ist und wo man es auf Deutsch bekommt erübrigt sich doch eigentlich. In der IT ist Englisch nun mal Vorraussetzung und die meiste Fachliteratur und Veröffentlichungen sind nun mal auf Englisch (bis sie irgendwann mal – wenn überhaupt – übersetzt werden).

    • Englisch lernt man heutzutage bereits in der Grundschule… Außerdem kann man sich die ganzen US-TV Shows doch auf deutsch gar nicht antun

      • Mit anderen Worten: Du hängst nur vor der Glotze, und unterstellst es, im Prinzip, Allen hier… ;-)

    • Der beste deutsche Video Trainer für iOS & Co. ist Frank Jüstel. Einfach mal unter jsmarts.de schauen.

    • Hm vielleicht video2brain, mir hat das bei anderen Themen sehr gefallen!

  • What today you can besorrow
    that push not off tomorrow.

  • Macht es überhaupt noch Sinn mit Xcode 4 zu lernen?
    @Benjamin Hammer Englisch! Hoffentlich nimmt Google Translate Dich nicht als Vorbild.

  • Wirklich sehr gut gemachte Videos, danke für den Tipp! Ist zwar nicht die aktuellste Version der Programme, aber als Einstieg sicher geeignet :)

    • Ein iOS 7 Workshop ist in Arbeit und soll Nutzer des Kurses dann ebenfalls kostenlos erreichen.

      • Meinte damit vor allem xCode 5.0. Aber man findet trotz des neuen Designs ja alle Funktionen wieder. Hab die ersten Lektionen mal übersprungen, C hatte ich schon zu Genüge und Objective-C baut ja darauf auf :)

  • Vielen Dank für den Tipp! Hätte ich sonst übersehen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven