iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel

Panne von letzter Woche korrigiert

iOS 17.3 und macOS 14.3: Apple verteilt neue Betas an Entwickler

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Ihr erinnert euch vielleicht noch an die Probleme mit der zweiten Vorabversion von iOS 17.3 in der vergangenen Woche. Apple nimmt jetzt mit iOS 17.3 Beta 3 einen neuen Anlauf. Das Update ist für Entwickler verfügbar und damit sollten auch die zum Teil im Anschluss an die Installation der Beta 2 aufgetretenen Probleme beseitigt sein.

Unabhängig von den hier eingepflegten Korrekturen bleiben wir dabei, dass die Installation dieser Vorabversion eher ein unnötiges Risiko mit sich bringt. Die darin enthaltenen Funktionserweiterungen sind mehr als überschaubar, der „Schutz für gestohlene Geräte“ beispielsweise ist eine Sicherheitsmaßnahme, mit der Apple auf eine zeitweise in den USA verbreitete Welle von iPhone-Diebstählen reagiert. Kriminelle hatten vor dem Diebstahl des Telefons das Gerätepasswort der Nutzer ausgespäht und auf dieser Basis teilweise Zugriff auf sensible Daten und auch deren Bezahlfunktionen erhalten.

Apple Music Playliste Teilen

Die ebenfalls mit iOS 17.3 erwarteten gemeinsamen Wiedergabelisten zielen auf Abonnenten von Apple Music ab. Die Funktion wurde bereits im Sommer für iOS 17 angekündigt und erlaubt es, gemeinsam mit per Einladungslink hinzugefügten Personen die Titel einer Wiedergabeliste zu bearbeiten, neue Songs hinzufügen oder deren Reihenfolge zu verändern.

macOS Sonoma 14.3 kümmert sich um Verbesserungen

Neben den neuen, dritten Beta-Versionen für iOS 17.3 und iPadOS 17.3 hat Apple auch eine neue Vorabversion von macOS Sonoma 14.3 für registrierte Entwickler bereitgestellt. Hier dürfte sich so gut wie alles um Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen drehen. Die aktuelle offizielle Version von macOS Sonoma kann gut und gern noch ein wenig Pflege vertragen. Wir haben zuletzt darauf hingewiesen, dass unter macOS 14.2 wieder vermehrt von nach dem Ruhezustand verschobenen Fenstern berichtet wird. Zudem schreibt Apple seit dem letzten macOS-Update die Programmnamen in den Menüs mal mit und mal ohne Anführungszeichen, was zum Beispiel zu Problemen mit eigenen Tastaturkurzbefehlen führen kann.

09. Jan 2024 um 19:49 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Beta kann mich mal hintenrum heben. Hatte bis jetzt mit jeder Beta Probleme, hab sogar einmal aus Versehen den Notruf angerufen weil mein IPhone komplett außer Gefecht gesetzt war, Batterie kqckt schneller ab als man gucken kann und der Support bei Beta ist NUR miserabel. Wenn man n Problem hat kriegt man vom normalen Support nur „ja leider ist das ne Beta, schade schade…“ und der Beta Support ist quasi nicht vorhanden. Man kriegt null Feedback fürs Feedback und dafür, dass einem die Hardware in den Flossen wegschmort… Nein danke.

  • Weiß schon jemand ob es einen jailbreak gibt für 17.3?

  • Habe mindestens seit den letzten zwei Versionen das Problem, dass AirDrop nicht richtig funktioniert. Findet keine Kontakte, auch wenn „10 min für alle“ aktiviert ist. Nach einem gescheiterten Versuch hängt sich sogar das ganze „Share Menü“ auf. Hat sonst noch jemand so ein Problem? Kann es auch ein HW-Fehler sein? Neustart, Update und die sonstigen Lösungsansätze funktionieren nicht. Ist ein iPhone 15 Pro mit aktuellem iOS.

    Antworten moderated
    • Habe genau das gleiche Problem. Gerade noch versucht einen Kontakteintrag zu teilen. Ohne Erfolg! Nach einem Neustart vom iPhone (15 pro) hat es dann nach kurzer (ca. 10 Sekunden) Wartezeit funktioniert. Es läuft also nicht ganz rund und vor allem schlechter als vorher.

      • Das ist schon mal gut zu wissen. Das Problem scheint auch nur in sehr wenigen Einzelfällen aufzutauchen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven