iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 143 Artikel

Bereits iOS 15.1 besserte nach

iOS 15.2: Der Makro-Umschalter in Aktion

22 Kommentare 22

Die in diesem Jahr neu in den Markt eingeführten iPhone-Modelle, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max, sind ab Werk erstmals mit der Möglichkeit zur Makrofotografie ausgestattet. Selbst Objekte die mit einem minimalen Abstand von nur zwei Zentimeter vor der Ultraweitwinkel-Kamera der neuen iPhone-Modelle platziert werden, sollen sich laut Apple in „gestochen scharfen Nahaufnahmen“ festhalten lassen.

Makro Jeans Square

Eigentlich mit Automatik geplant

Die neuen Makro-Aufnahmen, so Apples eigentlicher Plan, sollten vollständig automatisch ablaufen. Wird das iPhone in die unmittelbare Nähe des fotografierenden Objektes bewegt, schalten die neuen Geräte schlicht automatisch auf die Ultraweitwinkel-Kamera um, behalten dabei aber den Bildausschnitt bei und bereiten sich, vom Anwender nahezu unbemerkt, auf die Aufnahme eines Makro-Motives vor.

Dass die Automatik im Alltagseinsatz ihre Tücken haben kann, fiel allerdings schon vor dem Verkaufsstart der neuesten iPhone-Generation auf. Medienvertreter, die von Apple mit einem Rezensionsexemplar ausgestattet wurden bemängelten in ihren iPhone-13-Besprechungen das plötzliche Flackern der iPhone-Kamera und das wiederholte Umschalten zwischen unterschiedlichen Objekten, sobald das iPhone einen Gewissen Abstand unterschritt – ifun.de berichtete.

Bereits iOS 15.1 besserte nach

Kritik, auf die Apple bereits mit der Ausgabe von iOS 15.1 reagierte und die Einstellungen des iPhone 13 Pro um einen zusätzlichen Schalter in den Kamera-Konfigurationen erweiterte. Hier lässt sich der automatische Wechsel zum Makromodus seit dem letzten iOS-Update nun gänzlich deaktivieren.

Das nächste System-Update auf iOS 15.2 wird hier ein weiteres Mal Hand anlegen und einen zusätzlichen Makro-Umschalter direkt in der Kamera-App anbieten. Visualisiert durch das typische Blumen-Symbol, taucht der Umschalter bei Nahaufnahmen auf und ermöglicht es eine klare Ad-Hoc-Entscheidung für bzw. gegen den Makromodus zu treffen. Twitter-NUtzer @DylanMcD8 hat das neue Feature, das in der aktuellen Beta 2 von iOS 15.2 bereits implementiert ist, im Video festgehalten.

15. Nov 2021 um 20:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31143 Artikel in den vergangenen 5211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven