iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

Auch iPhone 5s wird noch unterstützt

iOS 12.4.9 für alte Geräte: Update dringend empfohlen

50 Kommentare 50

Die neue iOS-Version 14.2 dürfte allein schon aufgrund der damit verbundenen Funktionserweiterungen bei den meisten Nutzern schnell Akzeptanz finden. Allerdings sollten auch Besitzer älterer, nicht mit den neuesten Systemversionen kompatibler Apple-Geräte diese nach Möglichkeit auf aktuellem Software-Stand halten. Apples parallel zu iOS 14.2 veröffentlichtes Update 12.4.9 für ältere iPhone- und iPad-Modelle ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

Apple Ios 12 4 9

Mit der für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3 und den iPod touch der 6. Generation veröffentlichten iOS-Version 12.4.9 stopft Apple unter anderem drei schwerwiegende Sicherheitslücken, die dem Hersteller zufolge sogar schon aktiv ausgenutzt werden. Angreifer haben auf Basis dieser Schwachstellen unter anderem die Möglichkeit, Schadsoftware mit Vollzugriff auszuführen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik dazu:

Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Apple iOS und Apple iPadOS ausnutzen, um die Kontrolle über das Gerät zu übernehmen, um einen Absturz von Programmen oder dem Gerät zu verursachen, um vertrauliche Informationen auszuspähen, um Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen oder um sonstige Auswirkungen zu verursachen.

Somit scheint die Installation der aktuellen iOS-Updates dringend angeraten. Die genannten Schwachstellen finden sich auch auf aktuelleren iOS-Geräten wieder. Falls also jemand über die neuen Funktionen hinaus noch einen Anstoß zur Installation von iOS 14.2 braucht, wäre dieser hiermit gegeben.

Es ist bemerkenswert, wie weit die softwareseitige Unterstützung durch Apple hier zurückreicht. Mit dem iPhone 5s werden die Probleme auch noch auf einem Gerät adressiert, das vor sieben Jahren in den Handel gekommen und seit Anfang 2016 nicht mehr zum Kauf erhältlich ist.

Titelbild: Alvaro Reyes
Freitag, 06. Nov 2020, 19:10 Uhr — chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil? Wie lange ist da nun der Support Zeitraum? Krass. Bei den Androiden zählt ja bug fixing auch als Support. ^^

    • Geil die alten Dinger jetzt noch vor dem Weihnachtsgeschäft zu verlangsamen.

      Ach nein, es geht ja um die Sicherheit.

      Eher wohl um das ausmerzen selbst gemachter Probleme.

      Haha, redet es euch nur schön.

      Egal was, es gibt immer einen der es toll findet und einen der es schlecht redet.

      Also stimmt mit ein und last uns fleißig kommentieren.

      • Zieh deinen Aluhut weiter runter. Der gemeine Deutsche findet an allem was zu meckern, nicht wahr? Wenn kein Update käme wär’s auch nicht recht…

      • Raymond Reddington

        +1

      • Die Geräte bekommen keine neue Funktionen. Wie werden durch Sicherheitsupdates nicht langsamer, sondern sicherer.

      • Habe von Apple für etwas über 40€ zuletzt ein neues 5S bekommen, weil nach 6 Jahren der Akku aufgebläht ist und Flecken auf dem Display verursacht hat. Nur mal am Rande hier!

      • @visitor: Lass doch mal die blöde Anmache von wegen „Aluhut“. Nicht jede kritische Meinung hat mit Verschwörungstheorien oder Aluhut zu tun. Dir würde ein bisschen Nachhilfe in Sachen Demokratie und Meinungsfreiheit nicht schlecht bekommen.

      • Lieber Peter: ALUHUT^2!
        Lern mal, was Meinungsfreiheit bedeutet…

      • Da bin ich leider voll bei dir. Habe mir vor ca 1,5 Monaten nen neues iPhone 11 Pro geholt und komischer weise geht mein iPhone 7 ein Tag später nicht mehr an. Der akku wurde 2018 noch von Apple ausgetauscht. Sehr komisch oder nicht? Fand der Mitarbeiter im Apple Store auch und sagte ich soll mich an apple care wenden…

      • Sry aber mein iPhone 6 ist schneller geworden
        Beim apps öffnen
        Davor hab ich 30s gebraucht um whatsapp zu öffnen jetzt bin ich bei 15s

    • Hier wird Bugfixing betrieben und du freust dich über reden Support. Gleichzeitig lachst du drüber reden bei Andriod Bugfixing als Support deklariert wird. Schon komisch.
      Je nach Art des bugs wird der bei Android übrigens über den PlayStore erledigt. Da ist die Android Version relativ egal.

  • Find ich super im Hersteller Vergleich

  • Das mag ich auch besonders an Apple. Ich habe ein iPad Air 1 und immerhin bekommt es solche Sicherheitsupdates.

  • Finde ich gut, hätten sie aber schon viel früher anwenden sollen das gibt es doch erst seit letztem Herbst oder nicht?

  • Ja Apple Geräte sind teuer, aber ein solcher Support muss man auch einkalkulieren. Finde ich spitze.
    Werde dann gleich mein altes zweitgerät an der Wand mal updaten.

    • Immer diese Schönrechnerei. Apples Geräte sind maßlos überteuert und das ist nicht damit zu rechtfertigen, dass sie mal ein paar Updates für ältere Geräte raus bringen. Abgesehen davon hat das natürlich auch mit Apples Service Strategie und dem zurück gegangenen Verkauf von Neugeräten zu tun. Früher haben sie sich deutlich weniger um ältere Geräte gekümmert bzw. wurden diese auch gerne mit Software Updates sehr langsam und nahezu unbrauchbar gemacht.

      • heul leise. Gerade die iPads sind ihr Geld wert! Habe immer noch ein iPad 2 im Schwung!

      • iPad 2 hab ich auch am laufen. Würde es aber lieber wieder auf das Hersteller-iOS downgraten!

      • Wenn man aber bedenkt wie lange Man diese nutzen kann sind sie viel billiger als die Konkurrenz.

      • Was kostet ein Samsung Note 20 Ultra nochmal? Oder ein Huawei Mate 40? Oder ein Xioami Mi10 Ultra?

        Ach stimmt ja, die Kosten auch soviel. Sind sie schneller als ein iPhone? Ist die Kamera soviel besser?

        Wie lange bekommen sie Updates?

        Manche Dinge mögen besser sein, aber definitiv sind iPhones nicht schlechter oder überteuert, sondern liegen in einer Preisliga, wo sich der Wettbewerb nichts nimmt.

      • Rückgang von verkauf von neu Geräten?
        Das iPhone ist nach wie vor das meist Verkaufte Handy der Welt und es werden jedes Jahr mehr verkauft

      • Was treibst du hier auf der iPhone Ticker Seite???

      • Guck dir die Androiden mal an. Dies kosten mittlerweile mehr als Apple IPhones! Also mal schön leise bleiben.

      • „Teuer“ ist „Preis“ x „Nutzungszeit“ und dahingehend sind bei 90% der Leute die Androiden komplett über“teuert“. Wenn ich jährlich ein Samsung Ax, Sx kaufe (weil sie ja so schön „billig“ sind, habe ich am Ende mehr ausgegeben wie ein iPhone und das 4+ Jahre genutzt. Und wer Geld für Chinatelefone ausgibt, der darf eigentlich das Wort „Support“ nicht in den Mund nehmen. Ist aber auch egal, dann kauft man halt ein neues. Ist ja schön billig.

      • @Thorsten +1

      • Also Huawei hat jetzt nicht den schletesten Support, geschweigeden die Telefone sind günstig. Xioami ist auch eine Riesen Qualtitätsmarke. Nur bei uns nicht groß vertreten da der Hauptdarsteller China ist. Und am Ende laufen eh fast alle Handys übers gleiche Chinesische Fließband. Wenn man gut mit seinem Handy umgeht kommt man auch mit einem Android 4 Jahre klar. Ich hatte nie Probleme. Bin aber trotzdem zu Apple gewechselt weil es mir am Ende doch runder vorkam. Aber deswegen Android hassen? Nö! Android hat auch viel gutes was Apple nicht hat.

  • Welche weltbewegende Funktionserweiterung ist denn mit iOS14.2 einhergegangen? Neue Emojis und Hintergrundbilder wohl kaum. Und die restlichen Funktionen wie Intercom erfordern zusätzliche Hardware die zum einen nicht jeder hat und zum anderen mehr als schlecht funktioniert.

  • @komacrew
    So gut bist du auch nicht, sonst würdest du ne Apple arbeiten.
    Kauf ein Androide mobil und sei bitte still!
    Imm wieder diese Besserwisser, es nervt nur noch

  • Algoriddim djay Pro AI hat unter iOS 14.2 ein schwerwiegendes Problem mit TIDAL
    Hab unter Einstellungen —> TIDAL sowie djay das Lokale Netzwerk selbstverständlich aktiviert, aber trotzdem ständig Abstürze!

    iPad Pro 3. Gen.

  • Iphone 6s ist sehr langsam geworden. Da nutzt dann auch der lange Support nichts mehr. Aber nun gut. Muss was Neues her :-)

  • Und die Geräte vielleicht langsamer machen, damit man dann doch auf neuere Geräte umsteigt.

  • Seit IOS 14 wird die „Uhr“ oben in der Leiste nicht angezeigt wenn ich den Wecker stelle. iPhone 7
    Noch jemand?

  • Leider stürzt nach dem Update nun die GMX-App dauernd beim Öffnen ab

  • Oh Leute- seid zufrieden oder lasst es…

  • Mein Iphone 6s meint die 12.4.9. wäre auf dem neuesten Stand, wie kriege ich dann die 14.2 drauf? Brauche das für ein Iphonewechsel…Danke für ne gute Antwort

  • Das wär noch viel geiler, wenn es das dann auch mal für aktuelle Geräte gäbe. Aber nein, wer auch iOS 14 ausführen kann, muss entweder damit vorlieb nehmen, oder die Sicherheitslücken in Kauf nehmen. In Anbetracht der Tatsache, dass iOS 14 kaum Verbesserungen bietet, die über dämliche Spielereien hinaus gehen, und dass man dadurch aber Kompatibilitätsprobleme mit Geräten erzeugt, die iOS 14 nicht ausführen können, ist das ziemlich beschissen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven