iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 174 Artikel
Apple deaktiviert Protokoll-Test

iOS 11.3 Beta 3: AirPlay 2 verschwindet wieder

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Die gestern Abend zum Download bereitgestellte, dritte Vorabversion von iOS 11.3 wird von einem siebenseitigen PDF flankiert, das die Neuerungen, die noch nicht behobenen Fehler und die jüngsten Verbesserungen der aktuellen Testversion nach Anwendungen und Systemkomponenten gegliedert untereinander auflistet.

Apple Tv Multiroom Airplay 2

Apple informiert seine Entwickler hier unter anderem darüber, dass Skype nun nicht mehr abstürzt, es bei der ersten iTunes-Verbindung frisch aktualisierter Geräte zu Erkennungsproblemen kommen kann und die Karten-App nun nicht mehr crasht, wenn neue Ziele am CarPlay-Bildschirm eingegeben werden.

Was Apples Beipackzettel jedoch unterschlägt: iOS 11.3 Beta 3 hat die von Beta 2 eingeführte AirPlay 2-Funktion wieder deaktiviert. War es bislang möglich Apples neues Drahtlos-Protokoll in der Testversion zu nutzen und so das Audiosignal seines Gerätes gleichzeitig an mehrere Empfänger zu streamen, suchen Tester die Option in der neuesten Vorabversion des iOS-Betriebssystems jetzt wieder vergeblich.

Warum Apple das AirPlay 2-Protokoll wieder aus iOS 11.3 entfernt hat ist unklar. Eigentlich sollte der neue Standard, der unter anderem die Rufannahme während der Musikweitergabe auf entfernten Lautsprechern ermöglicht, bereits mit iOS 11.0 ausgerollt werden.

Mittwoch, 21. Feb 2018, 8:20 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist haöt eine Beta. Soweit ich mich erinnere hat Apple schon öfters innerhalb des Betas Zyklus diverse Funktionen wieder abgestellt. Manche kamen auch zum endgültigen Release auch wieder

  • Wenn nur die Lautstärke in den Sprachmemos wieder funktioniert!!!

  • Safari weigert sich jetzt auch strickt selbst signierte https Verbindungen zu öffnen. Vorher gab es noch die Möglichkeit das mit drei Klicks abzunicken und dennoch zu machen.

    • Das betrifft in Zukubft jeden Browser. Ist ja auch mittlerweile keine Hürde ein SSL Zertifikat von Lets Encrypt zu holen.

      • Im lokalen Netzwerk eigene Server, Raspberrys, Router etc zu betreiben macht das erheblich schwerer. Da bleiben um das ganze über iPhones administrierbar zu machen nur Unverschlüsselte Verbindungen. Gerade im 192.168.xxx.xxx Adressraum bekommt man von Let‘s encrypt ja auch kein Zertifikat.

      • Nutze seit dem auch FF mehr. Aber nervt, weil meine PW ..

      • Doch, wenn du einen dyndns anbieter verwendest ist es sehrwohl eine Hürde! Auch im 192er Adressraum wirst du kein Lets Encrypt Zertifikat bekommen. Ich würde gerne schon noch selbst entscheiden welchen Servern ich vertraue und welcheb nicht. Ein Hinweis wie derzeit ist richtig und notwendig, aber Verbindungen von vornherein zu unterbinden ist im privaten Umfeld sicher fehl am Platz.

      • Nginx reverse proxy mit letsencrypt zertifikat
        Aber ja ich geb dir recht es sollte so nicht sein

  • Ich wusste nicht mal das es intrigiert war … habe ich hier auch nicht gelesen da alles immer nur um den Akku ging .

  • In der NAVIGON App fehlt jetzt der Ton beim Navigieren. Ist ja nicht ganz unwichtig.

    • @LaZerman Dann melde den Fehler, wenn du auf bestimmte Funktionen in Apps angewiesen bist, solltest du dir keine Beta auf’s iPhone packen.
      Solltest du dieses iPhone mit Navigon nur zum testen haben, dann entschuldige bitte und vergiss den ersten Satz.

      • Bin jetzt 6 Jahre Betatester und melde immer. War nur ne Info für die Hobby Betatester.

  • Ich frage mich ja, was die in 4 Monaten als ios 12 vorstellen wollen, wenn ios 11 nicht ansatzweise fertig ist?

    • Für mich ist das auch kein iOS 12, sondern eher 11.5.
      iOS 11 war das katastrophalste BS seit dem ich ein Iphone habe (bin seit dem 3GS dabei).

      • Ohne meine eigene Meinung zu dem Thema darlegen zu wollen: Lustigerweise haben Leute das auch schon zu iOS 7-, 8-, 9- und 10-Zeiten gesagt.

  • AirPlay 1 funktioniert super im Zusammenspiel mit Airfoil. Dann lassen sich über einen Mac auch mehrere Lautsprecher steuern. Gebrauchte Airport Express gibt es inzwischen für kleines Geld als Empfänger.

  • airfoil bekomme ich in meinem haushalt nicht synchron… keine ahnung warum. das nervt.
    daher war echo eine super möglichkeit für wenig geld multiroom für meine bestehenden aktivboxen zu bekommen.
    airplay 2 ? kann warten… brauch ich nicht mehr…

  • Möchte gar nicht meckern weil ich mit mein Main-iPhone 7 noch auf 10.3.3 bin. Aber für mich persönlich ist die gesamte Breite an IOS 11 eine Beta. Mit iOS 12 werden dann wahrscheinlich sämtliche iOS 11 Feautures dann vernünftig funktionieren. Auf meinem iPhone 6 und iPad Air ist jeweils die aktuelle iOS 11 Version drauf und ich bereue das ich diese updates gemacht habe. Aber wir brauchen nicht jedes Mal das gleiche leidige Thema diskutieren. Ist halt wie es ist und mit ios12 hoffe ich dann, das endlich alles zufriedenstellend sitzt.

  • Warum schränkt mich iOS 11 eigentlich nicht ein. Mir fallen die Fehler in den normalen Versionen nie auf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24174 Artikel in den vergangenen 4119 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven