iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 379 Artikel
   

In Zahlen: Die Android-Kluft wird zum Google-Problem – Das Galaxy wird schneller

96 Kommentare 96

Wenn am Wochenende die Wetteinsätze abgegeben werden, könnt ihr 100€ auf einen Betriebsystem-Alleingang Samsungs in den kommenden zwei Jahren setzen. Entweder haben die Koreaner ihr TIZEN OS dann soweit fertig, dass Android abgelöst werden kann, oder man beschreitet den gleichen Pfad, den Amazon schon seit Monaten erfolgreich ebnet, forkt Android und baut sich ein Samsung-OS ohne den Google-eigenen Ballast.

Der Suchmaschinen-Riese, so scheint es momentan, verliert langsam aber stetig die Hoheit über sein Betriebssystem. Was klingt wie ein Bauchgefühl, lässt sich mit interessanten Zahlen untermauern. Von 100 verkauften Android-Handys gehen heute knapp 1/3 in China über den Ladentisch. Im Land der aufgehenden Sonne ist das offene Betriebssystem bereits jetzt frei von Googles Fingerabdruck, wird ohne Google Maps, Gmail, den Google Kalender und den Google Play Store ausgeliefert.

Samsung ist für das nächste Drittel der verkauften Android-Smartphones zuständig. Der Apple-Konkurrent hat das Schlagwort „Android“ während seiner Galaxy-Vorstellung nur einmal genannt und verfügt bereits über so viel Marktmacht, dass ein Galaxy-Betriebssystem mit Galaxy Store nicht nur möglich, sondern langsam auch logisch ist.

Das letzte Drittel der verkauften Android-Geräte teilen sich die restlichen Hersteller am Markt, kämpfen mit langsamen OS Updates und sind alles andere als ein Aushängeschild für Googles iOS-Konkurrenten.

Zurück zu Samsung.

Die John Poole haben gestern die erste Geschwindigkeitsmessung des neuen Galaxys veröffentlicht und das 1,9GHz schnelle Smartphone mit seinem Vorgänger und dem iPhone 5 verglichen. Unterm Strich keine Überraschungen: Am Tag seiner Veröffentlichung wird das Galaxy S4 das schnellste Smartphone am Markt sein, doppelt so schnell wie das S3 und doppelt so schnell wie das iPhone 5.

John Poole-Autor John Poole:

Again, I’m amazed at how quickly smartphone performance has improved. We’ve gone from the original iPhone with a Geekbench score of 130 to the Samsung Galaxy S 4 with a Geekbench score of 3100 in only six years.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2013 um 10:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    96 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    96 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31379 Artikel in den vergangenen 5253 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven