iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 457 Artikel

iPhone-Bremse wird angezeigt

Batteriezustand: Apple erklärt neue Akku-Anzeige und Drossel

46 Kommentare 46

Wie erwartet hat die zweite Beta von iOS 11.3 heute erstmals den neuen Informationsbereich zur Akku-Gesundheit in den Einstellungen des iPhone-Betriebssystems eingeführt. Die Sektion „Batteriezustand“ wird im Bereich „Einstellungen“ > „Batterie“ > „Batteriezustand“ angezeigt und informiert über die noch vorhandene, maximale Kapazität des verbauten Akkus und ihrer Hochleistungsfähigkeit.

Mit dem Begriff Hochleistungsfähigkeit beschreibt Apple, ob die derzeit vorherrschende Akkugesundheit des Gerätes noch ausreicht, kurzfristige Energiespitzen zu bedienen oder ob Apples iPhone-Bremse bereits eingesetzt hat und das Gerät entsprechend drosselt um ein unerwartetes Abschalten zu verhindern.

Batteriezustand

Ausführlicher Hilfe-Artikel von Apple

Zeitgleich mit der Freigabe der Beta-Version hat Apple einen erstaunlich ausführlichen Hilfe-Artikel zur neuen Anzeige veröffentlicht, der schon jetzt in deutscher Sprache vorliegt und unter anderem darüber informiert, wie das iPhone auf eine schlechte Akkugesundheit reagiert und welche Info-Texte von der neuen Anzeige zu erwarten sind.

So erklärt Apple hier etwa welche Meldung euch darüber informiert, wenn die der Batteriezustand beträchtlich verschlechtert:

Der Zustand deiner Batterie hat sich bedeutend verschlechtert. Ein von Apple autorisierter Servicepartner kann die Batterie austauschen, um die volle Leistung und Kapazität wiederherzustellen. Weitere Infos zu Serviceoptionen – Diese Meldung verweist nicht auf ein Sicherheitsproblem. Die Batterie kann weiter verwendet werden. Es kann jedoch zu deutlicheren Batterie- und Leistungsproblemen kommen. Mit einer Ersatzbatterie können Sie Ihr Gerät besser nutzen.

Auch die Option zum Ausschalten der iPhone-Bremse findet sich auf betroffenen Geräten im neuen Bereich Batteriezustand.

Sonderregelung für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X

Die iPhone-Modelle iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X haben ein moderneres Hardware- und Softwaredesign, was eine präzisere Einschätzung des Energiebedarfs sowie der Fähigkeit der Batterie, Leistung zu liefern, ermöglicht, um die allgemeine Systemleistung zu maximieren. Daher verfügen sie auch über ein anderes Leistungsverwaltungssystem, mit dem iOS ein unerwartetes Ausschalten präziser prognostizieren und vermeiden kann. Daher sind die Auswirkungen der Leistungsverwaltung auf dem iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X unter Umständen weniger groß. Die Kapazität und Höchstleistung der wiederaufladbaren Batterien aller iPhone-Modelle nehmen jedoch mit der Zeit ab, sodass sie ausgetauscht werden müssen.

Hochleistung

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Feb 2018 um 21:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    46 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31457 Artikel in den vergangenen 5263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven