iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Im Video: FitBit Force, Launch Center Pro & drei Kamera-Tricks

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Wir nähern uns der 18-Uhr Marke und damit hoffentlich auch eurem Feierabend. Nutzt die verbleibende Zeit im Büro – und damit die vor dem Monitor – für einen Blick auf die drei unten eingebetetten Videos.

  • Launch Center in Version 2.0

Zum einen Stellt sich Launch Center Pro heute – iOS 7-optimiert und komplett neu gestaltet – in Version 2.0 vor. Die App zum schnellen Start anderer Applikationen kann Launch-Argumente an die iPhone-Anwendungen von Dritt-Anbietern übergeben und so direkte Aktionen ausführen. Richtig konfiguriert startet Launch Center einen Anruf, erstellt einen neuen Kalender-Termin, sucht bei Twitter, feuert die Instagram-Kamera ab und mehr. Eine Liste aller von Launch Center Pro unterstützten Apps kann hier eingesehen werden.

(Direkt-Link)

Launch Center Pro (AppStore-Link) kostet 4,49€.

  • FitBit Force

Mit dem Fitness-Armband FitBit Force startet in den USA heute eine Weiterentwicklung des Mitte Juni von uns getesteten FitBit Flex. Das FitBit Force kommt mit integriertem Display, zeigt die aktuelle Uhrzeit an und überwacht Aktivitäts- und Schlafphasen. Von FitBit selbst gibt es derzeit keine Informationen zum Deutschland-Start. Auch auf Nachfrage heißt es ifun.de gegenüber nur „es handelt sich um eine Mitteilung für die USA und diese ist für uns aktuell nicht relevant.“

FitBit Force kostet in den USA nur $30 mehr als das Flex, trackt Schritte, Stockwerke, verbrannte Kalorien, die Schlafqualität und weckt bei Bedarf mit leichter Vibration. Wir melden uns noch mal zum Deutschland-Start.

(Direkt-Link)

  • Drei Kamera-Tricks

Um das Video der „Vimeo Video School“ zu genießen, braucht man die offizielle Applikation (AppStore-Link) des Youtube-Konkurrenten nicht. In „3 Tricks For Your Impossibly Small Film Crew“ zeigt das Kurzfilm-Portal drei kleine Tricks, die bei der Aufnahme privater Clips helfen können und erklärt, wie gute Schnitte auch Filmen die mit Minimal-Equipment aufgenommen wurden, eine besondere Note verleihen können.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 10. Okt 2013, 17:34 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jemand Erfahrungen mit Launch Center Pro, die er mit uns teilen mag? :)

    • Ja!
      Ganz interessante app, jedoch besonders beim starten von beispielsweise der instagram Kamera nicht so schnell wie man sich das wünscht.
      Klar man hat einen Super schnellen Zugriff aber beispielsweise bei whatsapp nur auf die App selber, daher ist es kürzer die App an sich zu öffnen.
      Für schnell Anrufe definitiv sehr gut geeignet!
      Ich habe eigene Ordner mit verschiedenen Gruppen erstellt, so kann man gezielt inner halb von Sekunden jemanden erreichen, besser als erst die Nummer heraus zu suchen.
      Naja den translater habe ich nie benutzt da die von mir verwendete app einfach anschaulicher ist, zum Beispiel im englischkurs. Die Taschenlampe ist jetzt überflüssig und wenn man nicht innerhalb einer Sekunde twittern muss kann braucht man den Twitter schnellzugriff auch nicht unbedingt.
      Ich habe die App einige Monate benutzt allerdings nicht mehr.
      Eigentlich sehr praktisch besonders wenns schnell gehen muss beispielsweise für die Arbeit nicht schlecht.
      Leider zum einfach mal testen etwas teuer.
      Aber ich kann mir vorstellen das es genügend Leute gibt die diese App zurecht genial finden

  • Nach diesem Video sollte es dann doch keine schlechten Videos mehr geben, oder?

  • Bei mir lädt es nur die alte Version von launch Center ?????

  • Wie sieht es mit einer Bestellung bei Amazon USA aus? Dort kann man sich bereits für den 15. Nov registrieren für das fitbit Force.

    • Gerade bestellt und bestätigt mit Lieferung für den 19.11 bin mal gespannt. Insgesamt 140€ umgerechnet inkl. Aller Kosten und Versand

      • Dann hast du Express bestellt?
        Mir haben sie zwischen den 29.12. und 07.12. angegeben.

      • Ich habe glatt mal storniert und auf Express geändert. Die paar Euro machen den kohl auch nicht fett.

      • Ja genau wenn der Vk hier bei 130 liegen soll dann kommt es auf 10€ mehr nicht an. :) bin mal gespannt wann Release hier sein soll

      • Hallo Tobi, wie hast du das Fitbit Force auf der Webseite bestellt? Auf der deutschen gibt es das nicht und trotz eines Proxyservers wird mir auf der amerikanischen Website nur Kanada und USA als mögliche Versandländer angezeigt. Was mache ich falsch? Für einen Tipp wäre ich dankbar!

      • Hallo Shimmy,

        ich bin auf Amazon.com habe das FitBit Force gesucht, Größe und Farbe ausgewählt und dann in den Warenkorb gelegt. Anschließend ganz normal zur Kasse mit meinem normalen deutschen Account eingeloggt und meine Lieferanschrift gewählt. Danach hat er Steuern (Zoll) etc hinzugefügt und mich nach Versandart gefragt habe Express gewählt. Machte insgesamt 192,55 $ (etwa 143 € nach aktuellem Kurs). Und seit dem ist die Bestellung plaziert.

      • Hier kannst du meine Bestellung ansehen mit den aufgeführten Positionen, was natürlich nicht funktioniert ist die Bezahlung per Lastschrift, sondern nur Kreditkarte:
        http://cl.ly/image/453b2p460v2.....p

  • Mit wieviel ATM sind den die Fitbit Flex generell angegeben…

  • Wie siehts denn jetzt aus? Kam das Force auch wohlbehalten in Deutschland an?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven