iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 754 Artikel

November- statt Oktober-Start

IKEA Home Smart: Neuer DIRIGERA-Hub verzögert sich, neue App im Bild

18 Kommentare 18

Das schwedische Einrichtungshaus IKEA hatte seinen neuen Smart-Home-Hub, den IKEA DIRIGERA, eigentlich mit einem Marktstart im Oktober angekündigt. Dieser scheint sich nun mindestens um einen Monat zu verzögern.

Dirigera Hub

November- statt Oktober-Start

Dies geht aus Änderungen hervor, die IKEA auf den entsprechenden Produktseiten des DIRIGERA vorgenommen hat. Während der Konzern in seiner Außenkommunikation bislang stets einen Verkaufsstart im Oktober anvisierte, wird der neue Hub nun offenbar erst im November in den Markt starten.

Der Nachfolger des sogenannten Trådfri-Hubs wird für rund 60 Euro in den Verkauf gehen und soll als Matter-Basis fungieren, die die Smart-Home-Produkte IKEAs kompatibel zu dem neuen Branchenstandard macht. Dieser muss allerdings erst noch offiziell freigegeben werden. Auch Apple muss hier noch entsprechende System-Aktualisierungen ausliefern.

In den begleitenden Handreichungen des neuen IKEA Dirigera betont der Möbelhändler bereits, dass das HomeKit-fähige Zubehör zur Steuerung die aktuellste iOS-Version benötigt. Wahrscheinlich dürfte sein, dass IKEA mit seiner Hardware bereits in den Startlöchern steht, seinerseits aber noch auf andere Branchengrößen wie Apple und Google warten muss, die für das Software-Fundament verantwortlich zeichnen.

Ringlicht Ikea DIRIGERA

IKEA hatte erst kürzlich die Vorbereitungen für die Freigabe der neuen IKEA Home Smart-App getroffen, die zusammen mit dem neuen DIRIGERA-Hub in den Markt starten soll.

Auf ifun.de haben wir erste Details zum DIRIGERA bereits im April veröffentlicht. Seitdem steht fest dass der Hub auf einen USB-C-Anschluss setzen wird und die meisten Statusinformationen über ein zentrales Ringlicht ausspielen wird. Bestandskunden können ein vorhandenes Trådfri-Hub gegen die DIRIGERA tauschen, werden aber nicht zum Upgrade gezwungen. Interessant: Auf der Produktseite des DIRIGERA zeigt IKEA bereits einen ersten Screenshot der neuen IKEA Home Smart App.

Dirigera App

Zur Verzögerung selbst teilt IKEA auf Nachfrage gegenüber ifun.de mit:

Der neue DIRIGERA Hub für IKEA Home smart Produkte wird zusammen mit einer neuen IKEA Home smart App eingeführt. Indem wir unseren Kund*innen diese beiden Produkte anbieten, ermöglichen wir ihnen ein noch smarteres Zuhause, das bequem und einfach einzurichten und zu nutzen ist. Sowohl DIRIGERA als auch unsere neue App werden voraussichtlich Ende November 2022 erhältlich. Das geänderte Einführungsdatum bietet uns etwas mehr Entwicklungszeit, um noch größere und bessere Funktionalität zu gewährleisten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2022 um 13:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34754 Artikel in den vergangenen 5636 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven