iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

iCloud-Tabs merken sich Leseposition und Reader-Ansicht

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Apples iCloud-Tabs gleichen in Safari geöffnete Webseiten, auf allen Macs und iOS-Geräten, die mit eurem iCloud-Account verbunden sind, regelmäßig miteinander ab.

Seiten, die ihr auf dem iPhone angesurft habt, lassen sich so auch auf dem iPad oder in Safari auf dem Mac aufrufen – mit dem kostenlosen Download CloudyTabs können die iCloud-Tabs zudem in Firefox oder Chrome geöffnet werden.

Interessant: Apples iCloud-Tabs merken sich nicht nur welche Webseiten ihr angesteuert habt, sondern berücksichtigen auch die Leseposition und die sogenannte Reader-Ansicht.

Letztere lässt sich mit einem Tap auf die vier horizontalen Balken im Adressfeld des iPhones aktivieren und zeigt ausschließlich den Artikel-Text der aktiven Webseite an. Menus, Werbebanner und Grafiken, die nicht zum Content gehören, werden in der Reader-Ansicht einfach versteckt.

reader

Habt ihr die Reader-Ansicht aktiviert und nutzt Apples iCloud-Tabs, um die gleiche Seite auf einem anderen Gerät aufzurufen, wird die Webseite auch hier in der Reader-Ansicht angezeigt. Gleiches gilt für die Leseposition in langen Artikel. Apples iCloud-Tabs merken sich den Lese-Fortschritt und scrollen euch die Seite zum zuletzt gelesenen Abschnitt.

reader-safari

Donnerstag, 10. Apr 2014, 12:01 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab ich bisher nicht drauf geachtet. Tolle Sache. :-)

  • Hmm Reader klappt, aber Leseposition wird nicht übernommen!?

  • Ist das nur oneway? Ich kann in der Tabansicht auf meinem iphone5 nicht die offenen tabs vom iPad bekommen. Einen Mac habe ich nicht. Auf dem iPad werden mir die offenen Tabs beim Klick auf die Wolke angezeigt.

    • Du musst in der Tab-Übersicht in Safari auf dem iPhone ganz nach unten Scrollen. Sind natürlich nur sichtbar, wenn diese auf dem iPad nicht als „Private“-Tabs geöffnet sind.

    • Und was ich festgestellt habe ist, du musst das iPad schlafen legen damit die Tabs synchronisiert werden. Solange beide Geräte aktiv sind wird nur in Intervallen aktualisiert.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven